Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Als Frau alleine auf Mauritius unterwegs??

Hier ist Platz für Ihre Berichte, Erfahrungen und Geschichten.
Sagen Sie den anderen, was Sie wie erlebt haben ;)
Forumsregeln

Beitragvon monika » So Sep 20, 2009 22:43

hallo Turist,
jetzt mal halblang bitte. Ich lebe seit vielen Jahren auf Mauritius, davon fast 5 Jahre allein als Single . Es ist schlicht Quatsch, dass Du hier auf Schritt und Tritt angemacht wirst.

Ich finde Mauritius als Reiseland für Single Frauen absolut sicher und geradezu ideal. Man kann sich allein frei bewegen ohne die Anbaggerei die ich aus vielen Ländern kenne.

Ob ich hässlich bin magst Du an Hand meines Profilbildes gerne selber beurteilen :roll:

Irgendwie hast du ein ziemlich schräges Bild was die Insel betrifft. Will dabei nicht sagen das alles Friede, Freude, Eierkuchen ist aber ich werde das Gefühl nicht los dass man Dir irgendwie übel mitgespielt hat und Du Dampf ablassen willst. Wenn dem so ist tut es mir wirklich Leid.

Begriffe wie: "Hölle, Hexenkessel" (aus dem anderen Thread) verbinde ich nun wirklich nicht mit Mauritius - auch wenn ich über Termintreue oder Handwerker Fähigkeiten auf der Insel manchmal von Herzen fluchen kann.

Ist nicht böse gemeint und ich hoffe, du bekommst den Kommentar nicht in den falschen Hals.

Gruss,
Monika

Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Turist » So Sep 20, 2009 22:44

8/10/09
Une jeune femme de 19 ans allègue avoir été victime d’abus sexuel sur la plage de Rivière de Galets.
Dans une plainte consignée à la police le 10 août, elle affirme qu’elle se trouvait sur la plage avec des amies lorsque l’agression aurait eu lieu.
Les amies ont été accostées par un individu au comportement étrange qui les a fait prendre la poudre d’escampette… sauf la victime qui a été saisie par le bras.
L’homme l’a alors entraînée dans un champ à proximité et aurait eu des attitudes indécentes et obscènes avec elle.

La police a ouvert une enquête.
Benutzeravatar
Turist
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo Jun 29, 2009 22:38
Wohnort: Kazakhstan

Beitragvon CRaZy » Mo Sep 21, 2009 2:01

Turist

Fakt ist, sexuelle Übergriffe gibt es in jedem Land und jeder Kultur.

Ich war im März dieses Jahres ebenfalls allein in Mauritius unterwegs...
"angebaggert" wurde ich natürlich auch, aber in einer dezenten Manier, d.h. man(n) ist deutlich interessiert, aber akzeptiert auch ein Nein!

Ganz im Gegenteil zu Ländern wie Ägypten, Dom Rep, Jamaika, Kenia etc., wo ich - langhaarige, große, model-sized Blondine - mich oft wie Freiwild gefühlt habe, denn die Anmache dort ist wesentich penetranter & handgreiflicher... einfach enorm nervtötend & abturnend!

Fazit:
Mein Trip nach Mauritius war überaus angenehm und ich werden Ende Oktober in Begleitung einer Freundin die Insel zum zweiten Mal besuchen.
Schade, dass Du ein so negatives Bild von Land & Leuten gewonnen hast...
und ich frage mich, was vorgefallen ist?
LG Tina
Benutzeravatar
CRaZy
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 22
Bilder: 13
Registriert: Mi Jul 15, 2009 1:51
Wohnort: Köln

Beitragvon Doro » Mo Sep 21, 2009 9:59

Hier meldet sich die nächste 'unaktraktive' :PPP) Frau, die auch noch wie Monika hier lebt.
Ich gehe regelmässig 3-4 mal in der Woche morgens vor dem Frühstück (also vor 7 Uhr) joggen. Zu dieser Zeit sind so ziemlich alle Arbeiter dieser Insel unterwegs zur Arbeit. Ich jogge immer problemlos an ihnen vorbei, werde nett und höflich gegrüßt (manche kennen mich und winken schon) aber NIEMALS ist mir jemand auch nur ansatzweise dumm gekommen.
Ich gehe regelmässig alleine zu den Märkten einkaufen. OHNE PROBLEME!
Ich gehe regelmässig zum Strand oder in die Walachei mit unserem Hund spazieren. Und da Ben nicht einer dieser Hunde ist die neben einem hertraben sondern weit vor oder zurück ist oft genug nicht erkennbar, dass dieser Hund zu mir gehört. Auch hier KEINE PROBLEME!
UND UND UND UND könnte hier fröhlich weitermachen - immer mit dem gleichen Ergebnis - Par de problem!
Als bei uns die Idee eines Gästehauses langsam Form annahm und sich die Frage stellte WOHIN - ist die Entscheidung für Mauritius nicht zuletzt deshalb gefallen weil ich mich als Frau hier wirklich sicher fühle. IN DEUTSCHLAND WAR MIR BEIM JOGGEN DURCH DEN WALD IMMER MULMIG! Hier nicht. Und wir sind in der Welt 'rumgekommen und ich war schon immer gerne alleine unterwegs. Da könnte ich schon die eine oder andere Geschichte erzählen...
Mauritius ist sicher nicht das Paradies, wie es in der Werbung so gerne dargestellt wird - aber es ist mit Sicherheit auch keine Hölle oder was Du da sonst noch von Dir gegeben hast.
(Ich hab da irgendwie das Gefühl, da ist mal wieder jemand der das Forum ein wenig aufmischen und provozieren will...)
Ach übrigens, die junge Frau die diesen Thread eröffnet hat, hat u.a. bei uns gewohnt und war anschliessend noch im Norden. Wir haben noch Kontakt und ich weiss, dass sie sich hier durchaus wohl und sicher gefühlt hat. Und ich fand sie war alles andere als unaktraktiv...
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Beitragvon Turist » Mo Sep 21, 2009 18:54

Es kommt mir hier vor als jemand für Mauritius aus eigene Interesse die Werbung trommeln. Natürlich die Menschen dort sind zivilisiert. Aber es gibt kein Beweise, dass alles hundert Prozent sicher und „Safe“ist. Aus meiner Sicht, ist es nicht auszuschließen, dass immer etwas passieren kann. Darum soll man auch die Leute darauf hinweisen. Ihr tut als ob Mauritius der Garten Eden sei. Keiner kennt das Land besser als ich aus diesen Forum, da bin ich sicher. Ich bin ein Teil davon. Allerdings, Monika gibt uns sogar das Gefühl, dass als alle Mauritianer Priester wären. Das ist absolut ein falsches Bild.

Ich will euer Konzept nicht kaputt machen. Und das ist nicht meine Absicht in den Forum jemanden zu provozieren. Mauritius ist schließlich ein demokratisches Land. Es gibt dort Rede- und Meinungsfreiheit, oder nicht. Oder hat jemand hier Angst vor Kritik? Oder muss Mann nur über positive Dingen reden? (Dies war aber nur bis 1945 möglich). Tschüss.....
Benutzeravatar
Turist
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo Jun 29, 2009 22:38
Wohnort: Kazakhstan

Konzept

Beitragvon Michael » Di Sep 22, 2009 7:37

Niemand sprach von 100%iger Sicherheit. Ich finde Deine Schlussfolgerungen doch ziemlich weit hergeholt, gewuerzt mit ein paar geheimnisvollen Einstreuungen von Jahreszahlen - hier dann mal 1945, woanders war es glaub ich 1748.

Was soll das alles? Du kannst gerne schreiben worueber immer du willst, allerdings denke ich Deine verbalen Rundumschlaege werden letztendlich nur dazu fuehren, dass Dich keiner mehr Ernst nimmt und ignoriert. Ist das Dein Ziel? Na dann kannst Du dich ja mit Deiner 'bildhuebschen' Frau aus Kazachstan im Panic-Room verschanzen, da seit ihr sicher ( fast 100% ) - vor allem vor haesslichen Touristenfrauen die in Mauritius vergeblich versuchen die Maenner anzumachen.
:Q
Benutzeravatar
Michael
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 348
Bilder: 7
Registriert: Di Okt 07, 2003 15:07
Wohnort: Mauritius

Beitragvon SKO » Mo Sep 28, 2009 11:32

Muss mich Michael nur anschliessen.
Weiss ja nicht was in deinem Leben (Turist) so alles schief gelaufen ist.
Fakt ist, dass deine Kommentare vollkommen irrelevant sind und ein vollkommen verschobenes Bild von Mauritius darstellen.
Ich frage mich eigentlich nur noch eins, wo lebst du jetzt eigentlich?
Muss ja irgendwie das Paradies sein, wo absolut nix passiert und jeder jeden lieb hat. Oder halt doch im panic-room.

An die Moderatoren von diesem Forum wuerden ich gerne mal den Vorschlag bereiten, Turist von diesem Forum auszuschliessen
Nichts gegen Presse und Meinungsfreiheit, aber das geht wohl dann doch entschieden zu weit.
SKO
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 21
Bilder: 9
Registriert: Fr Sep 05, 2008 10:55

SKO

Beitragvon Michael » Mo Sep 28, 2009 20:40

Hallo SKO,

also soweit moechte ich das aber nun doch nicht gehen lassen. Auf 'Ausschluss' zu plaedieren halte ich doch fuer etwas ueberzogen auch wenn ich Turist nur schwer folgen kann, ich sehe aber nicht wo er so schwerwiegend gegen irgendwelche wirklichen oder empfundenen Forumsregeln verstossen haben soll!? :ploppop
Benutzeravatar
Michael
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 348
Bilder: 7
Registriert: Di Okt 07, 2003 15:07
Wohnort: Mauritius

Beitragvon stefan » Mo Sep 28, 2009 21:50

An die Moderatoren von diesem Forum wuerden ich gerne mal den Vorschlag bereiten, Turist von diesem Forum auszuschliessen
Nichts gegen Presse und Meinungsfreiheit, aber das geht wohl dann doch entschieden zu weit.


also solange er was schreibt und nicht nur kommentare abgibt wie Alles Quatsch oder Night Clubs in Mauritius sind mit vorsicht zu geniessen! geht es och...
es sollte sich jeder selbst ein bild erstellen, was hier jemand versucht zu earklaeren oder was eine aussage sagen soll/will, oder was im grunde die aussage sein sollte, oder wofuer sie steht, ...oder was man damit angfangen koennte, oder wie es gemeint ist, oder dort versteht oder verstehen sollte oder hinterfragt wird...oder.... :-)


keine ahnung...aber solange text folgt ist es ok, kurzgeschichten...dann wirds ueberdacht :wink)
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Beitragvon missycooper » Mi Sep 30, 2009 2:58

Hier meldet sich mal wieder diejenige, die diesen Threat mal eröffnet hat und stellt mit Erstaunen fest, daß diesbezüglich in der Zwischenzeit doch so einiges diskutiert wurde... :cool:

Doro hat Recht, ich war durchaus alleine im Norden von Mauritius unterwegs, hatte aber an sich zu keiner Zeit ein wirklich unwohles Gefühl und war der Meinung, daß ich mich FREI bewegen konnte.
Natürlich wird man schon auch öfters mal angesprochen, gerade, wenn man alleine unterwegs ist - vielleicht auch wirklich, wenn man als FRAU allein unterwegs ist, aber - wie auch Doro und andere schon schreiben - hab ich keine total anderen Erfahrungen gemacht...die Leute respektieren eigene Aussagen durchaus :wink)
Ich würde es sofort wieder tun, zumal ich hier auch in der Kürze der Zeit neue Freunde gefunden habe :ploppop


@ Doro: Danke fürs Kompliment ;o))))
missycooper
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr Mai 01, 2009 15:51
Wohnort: Bayreuth

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Mauritius Berichte-Erfahrungen-Geschichten



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast