Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Albtrauminsel

Hier ist Platz für Ihre Berichte, Erfahrungen und Geschichten.
Sagen Sie den anderen, was Sie wie erlebt haben ;)
Forumsregeln

Albtrauminsel

Beitragvon Kiel » Di Feb 28, 2006 17:17

Hallo,

ganz zufällig bin ich über dieses Forum gestolpert und möchte gern meinen Erfahrungsbericht geben, der so ganz anders ist, als all die anderen.

Wir waren im letzten Jahr 2 Wochen auf Mau. und sehr enttäuscht.

Unsere Unterkunft war wirklich super, Ostküste das Belle Mare Plage.
Das Hotel war wirklich fantastisch, Essen, Personal usw. auch.
Auch die anliegenden Golfplätze waren erste Sahne.

Nur:
Wir hätten unser Hotel einfach nicht verlassen sollen.

Denn alles was "draußen" zu sehen ist, ist fürchterlich.
Mit den riesigen Müllbergen usw. kann ich leben, wenn ich mal die Verschmutzung der Natur außer Acht lasse. Aber das elende Leben der Straßenhunde war für mich eine Katastrophe. Wir sind mit dem Auto und mit dem MTB über die Insel gefahren, Top waren an einem einzigen Tag 17 tote Hunde. Sie liegen überall, manche schon verwest, andere liegen voll aufgebläht mitten an einer Kreuzung.
Natürlich weiss ich, dass ich sicher keine europ. Verhältnisse erwarten kann, aber diese Gleichgültigkeit den Tieren gegenüber ist sehr schlimm anzusehen. Ich will gar nicht weiter darauf eingehen, mich wundert es nur, das sooo wenige Urlauber davon berichten.

Und außer Zuckerrohr ohne Ende hat die Insel nichts zu bieten.
An den Stränden, die nicht zu Hotels gehören ist es ebenso dreckig wie überall, die Natur ist größtenteils zerstört, bis auf ein paar für die Touris erhaltenen Parks. Sogar in Reiseberichten im TV werden diese Parks gezeigt, ohne Hinweis das es Parks sind und der Mauritius-Erstbucher wie ich denkt natürlich, boah tolle Landschaft....naja.

In die wunderschönen grünen Berge kommt man erst gar nicht, da null Zugang

Aber als wirklich positives möchte ich die Menschen auf Mauritius erwähnen. Super freundlich und man muss zu keiner Zeit Angst haben.
Ich bin mir sicher auch als Frau allein nachts durch die Dörfer oder Städte laufen zu können - problemlos.

Unser Fazit:
Wenn man nur in seinem Luxushotel bleibt ist alles wirklich fantastisch - möchte man viel von der Insel sehen, ist man sehr enttäuscht.

Aber auch das ist ja eine Frage der Wahrnehmung.

Viele Grüße
Lea

Kiel
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 3
Registriert: Di Feb 28, 2006 16:51

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon isa.heinz » Di Feb 28, 2006 17:56

Hallo,

also zu Mauritius an sich kann ich noch nicht viel sagen, da wir erst im April unseren Urlaub dort verbingen. Aber wir freuen uns sehr darauf.

Allerdings möchte ich mal meine Meinung zu den toten Tieren sagen, denn was das angeht, ist Europa keineswegs besser. Da brauchst du nur mal zwei Stunden in den Flieger sitzen und nach Spanien (Festland) und außerhalb der Touri-Gebiete einen Urlaub bringen, und da tut einem auch das Herz weh, wie sie mit den Tieren umgehen. Unsere Bekannten, die dort unten leben, sagten uns eben immer wieder, in Spanien ist ein Tier leider nicht ein Familienmitglied wie in Deutschland.
Auf den Märkten werden die jungen Katzen, Hasen, Vögel usw. in Käfige gesperrt und verkauft, obwohl sie teilweise schon krank sind. Und es interessiert sich niemand für sie und ich will lieber nicht wissen, ob sie den Tag dort überhaupt überleben.
Eine andere deutsche Bekannte hat vor lauter Mitleid alle Hunde aufgenommen, die sie streunend auffand und auch jede Menge Hundebabys aus Müllcontainern gerettet, und hat jetzt ein halbes Tierheim auf iherem Grundstück.

Also ich denke, dafür darf man die Mauritianer sicher nicht verurteilen, denn das ist bei uns nicht anders sobald man in den Süden oder Osten reist. So gut wie in Zentraleuropa geht es Tieren sicher nirgends.

Aber anderes Land - andere Kultur - andere Sitten, und die muß man eben akzeptieren.

Viele Grüße Isabell
isa.heinz
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 37
Registriert: Do Sep 02, 2004 12:12

Beitragvon stefan » Di Feb 28, 2006 23:04

hallo Kiel, darf ich ehrlich sein, dann muss ich sagen, recht so!
lieber ist mir das hier keiner verhungern muss, mit den 17 toten hunden (was sich anhoert als ob die hier rumliegen wie sand am meer) habe ich noch nie gesehen, ein zwei an einem tag, yes. aber mehr noch nicht, werden ja auch eingesammelt, bevor sie platzen, nur arbeitet hier die hitze schneller als in deutschland.
bin kein hunde freund, was wohl nicht schwer zu uebersehen ist, gebe aber gerne recht, das hier zu viele hunde gehalten werden, um die sich dann keiner so richtig kuemmert.

mit dem muell gehen hundert punkte an dich, aber da denke ich wird der tourismus doch noch eines tages zu beitragen, das die menschen hier lernen mit ihrer umwelt besser umzugehen. mommentan, wird ihnen ja noch hinterhergefegt, somit ist es sauber und danach wieder unsauber etc...

das mauritius nichts an landschaftlicher schoenheit zu bieten hat, kann ich nicht bestaetigen, liegt aber vielleicht auch daran, das man zu manchen stellen nicht mit dem bus hinkommt, oder aber die vorstellung war anders, als das was man sah.

denke ein blick in unser fotoalbum, zeigt mauritius wie es ist, erstellt von forumsmietglieder only :wink)

freue mich aber auch, das ihr mauritianer kennen gelernt habt und somit die sympatische frische der leute.
mauritius ist nicht das paradies, denn dieses gibt es niergends.
und danke fuer das psoten eurer ansicht, denn manchmal wird hier zu viel gezuckert, aber beim genauen hinblickt, gab es auch hier schon negative berichte ueber mauritius.
liebe gruesse
stefan
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Beitragvon rkluecki » Mi Mär 01, 2006 0:35

Hallo Kiel.

Wau. Über diesen Bericht bin ich schon erstaunt. Das nicht alles auf Mauritius toll ist, dass ist schon klar. Doch nach deinem Bericht, habe ich das Gefühl, ich war vor zwei Jahren auf einen anderen Insel.

Komisch. Ich fahr aber am 22.4. trotzdem wieder hin, weil ich diese Eindrücke bei meinem Aufenthalt nicht hatte.

Noch eine kurze Bemerkung zur Umweltverschmutzung und auch den Tieren. Ich war im Dezember in Ägypten und was ich da an Umweltverschmutzung gesehen habe, war schon der Hammer. Dagegen ist Mauritius für mich ein Kurort gewesen.
Hätten wir in Deutschland so eine Luft wie teilweise in Ägypten, dann würden wir wahrscheinlich für drei Monate keine Auto mehr fahren dürfen.
Tote Tiere gab es da auch. Teileweise rannten auch Hunde mit offenen Wunden durch den Strassen. Anfassen verboten ! Konnten einem wirklich leid tun.

Ja, so hat jeder seinen eigenen Eindruck. Wär ja auch schlecht, wenn alle den gleichen hätten.

Gruss
rkluecki
rkluecki
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 10
Bilder: 14
Registriert: So Mai 08, 2005 13:28

Beitragvon anne » Mi Mär 01, 2006 0:58

Hallo Lea

den Ausdruck von Dir :Alptrauminsel
finde ich genauso daneben, wie Trauminsel
einfach unpassend

zu dieser Aussage
Ich bin mir sicher auch als Frau allein nachts durch die Dörfer oder Städte laufen zu können - problemlos.


da wäre ich mir nicht so sicher.....

In die wunderschönen grünen Berge kommt man erst gar nicht, da null Zugang


zu Fuß gibt es viele Zugänge und geführte Wandertouren,

liebe Grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Werner » Mi Mär 01, 2006 11:50

Hallo anne...hallo Kiel:

Ich stimme anne voll zu:
Die Übertreibung in die eine Richtung ist genau so schlecht wie die Übertreibung in die andere...

Ganz klar.!

Durch manche Ecken ... auch in Post Louis ... würde ich mich nachts auch nicht trauen...selbst wenn sie tagsüber ganz normal und sehr sicher sind.Muß nicht sein.

Tote Hunde habe ich nur wenige entdeckt...schon gar nicht 17.

Leider hat Kiel nicht das Hotel gesagt...und auch nicht die gebuchten Touren...
...dadurch fällt es schwer,das zu beurteilen.

VORHER...(=vorher der Reise) das Forum zu lesen ... tun leider nur die Allerwenigsten...sehr schade,aber menschlich.
Wäre aber sehr sehr nützlich...
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Mein Tip für ALLE...die Mauritius wirklich kennenlernen wollen:
1: Zu Fuß durch *Nicht-Touristen-Orte* kantappern...und sich auch ansprechen lassen...
2: Sich einen Fahrer selber suchen und fragen: *Show me the Non-Touristic-places*...the places,only the natives know...
*the best places but hidden places.* Wirkt wahre Wunder.

Mauritius hat weit mehr zu bieten als gute Hotels und Zuckerrohr...an meinen eigenen Reise-Berichten...(und auch an denen der Anderen !! ) ganz klar zu erkennen.

*Traum-Insel*...wie auch *Albtraum-Insel* : Ist beides falsch.

ABER: Mauritius ist ein tic (...oder auch zwei tics ) besser wie DEU oder EU...ganz klar.

UND: Schon bei dem ersten Besuch in Mauritius war mir klar:

---->> Das beste Kapital v MRU sind seine Menschen...<<----
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Beitragvon Seidies » Fr Mär 03, 2006 0:06

Hallo Kiel, hallo ihr alle! :wink)
Mein Mann und ich waren vor acht Jahren auch im Belle Mare Plage.
Unsere Hochzeitsreise ging dorthin. :cool:
Wir haben vom Hotel aus super tolle Ausflüge gemacht. =D>
Wir hatten einen tollen Reiseführer, der sogar deutsch sprach. Mein Mann und ich waren ganz alleine mit dem Reiseführer und dem Fahrer des kleinen Buses unerwegs. Wir konnten uns aussuchen was wir gern sehen wollten. Ich bin der Meinung wenn man sich mit den Einheimischen gut stellt, dann kann man sehr viel erleben. :ploppop
Ich kann nur sagen, dass wir sehr viel gesehen haben.
Vor allen Dingen mussten wir nicht selbst fahren. Na klar den Mühl haben wir auch gesehen, aber dann komme jetzt mal nach Hamburg. Hier wird gerade gestreikt. In der Innenstadt sieht es echt schlimm aus! :beer)
Die Sache mit den Hunden ist natürlich sehr schlimm, aber in Griechenland sieht das auch nicht besser aus. :ohoh
Ich freue mich schon auf die nächste Reise nach Mauri. Vor allen Dingen auf die tollen Golfplätze, wenn doch nur der lange Flug nicht wäre. :mad:
Herzliche Grüße Nicole!
Seidies
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 39
Registriert: Fr Feb 03, 2006 23:18
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Kiel » Fr Mär 03, 2006 10:58

Hallo,

erst einmal danke, dass so viele Antworten zu meinem Beitrag eingegangen sind.

Wie ich schon schrieb, jeder hat seine Wahrnehmung.
Dem einen mag nur sein pers. Wohl am Herzen liegen, der andere bestitzt eben ein großes Maß an Empathie, der hat es dann schon weitaus schwerer.

Ein paar haben mir Übertreibung vorgeworfen....
Warum sollte ich das tun? In einem Forum geht es doch auch um Erfahrungsaustausch.
Und eine schlechte Situation mit einer noch schlechteren (Ägypten etc..) zu beschönigen,ist ja nun auch nicht die Lösung, oder?

Gerade von Maurit. hatte ich mir so viel mehr versprochen.

Ich war z.B oft auf den Malediven zum tauchen.
Es gibt Leute, die würde man auf gar keinen Fall dort hinbekommen, da es denen dort viel zu langweilig ist. Für mich sind die Inseln der perfekte Urlaub gewesen.

Ich wünsche allen die nach Mauritius reisen einen schönen Urlaub, und wenn jeder in seinem Urlaub zB. das Tierschutzproblem und Umweltproblem wenigstens seinem Reiseleiter, besser noch den Einwohnern ( z.B. Hotelpersonal) vorträgt, wird sich ja evtl. mal etwas ändern - und ich starte noch mal einen neuen Versuch.

Viele Grüße
Brigitte Kiel
Kiel
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 3
Registriert: Di Feb 28, 2006 16:51

Beitragvon rkluecki » Sa Mär 04, 2006 2:19

Hallo Kiel.

Als ich meine schlechte Erfahrung mit Ägypten zum Vergleich herangezogen habe, so habe ich das nicht getan, um etwas zu beschönigen. Warum sollte man etwas nicht so Gutes mit einem noch schlechteren beschönigen.
Ich wollte nur klar machen, dass es hauptsächlich an den Erwartungen liegt, die man hat. Als ich nach Ägypten fuhr, waren meine Erwartungen auch sehr gross. In Deutschland verbindet man Ägypten mit den Pyramiden und eben der Kultur allgemein in Ägypten. Das "negative" hat einen unheimlichen Eindruck bei mir hinterlassen. Ob Armut, Umweltschmutz ect. Aber das gehört alles dazu. Man muss ja auch offen für die nicht so schönen Dinge sein.
In Mauritius ist das genauso. Wie schon oft in diesem Forum behandelt, liegt es wirklich an die Erwartung, die in Deutschland (in nenne jetzt nur dieses Land, weil ich da wohne) geweckt werden. Schöne Reiseprospekte, Bilder von super Stränden ect. Diese schönen Stellen gibt es wirklich auf Mauritius. Aber auch eine Menge Probleme. Das gehört alles irgendwie dazu. Den nur wenn man von allem etwas mitbekommen hat, bekommt man erst einen Gesamteindruck. Bei meinen Mauritiusurlaub gab es auch Sachen die mir nicht so gefielen. Doch waren diese nicht so extrem für mich.
Vielleicht ist es auch nicht so gut Länder miteinander zu vergleichen. Ich wollte auch nur klarmachen, dass es überall Probleme gibt.

Falls du noch einmal den Versuch unternimmst nach Mauritius zu fahren, so hoffe ich, dass du einen besseren Eindruck mit nach Hause nimmst und du einen schönen Urlaub dort hattes. Land und Leute sind wirklich toll.


Gruss
rkluecki
rkluecki
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 10
Bilder: 14
Registriert: So Mai 08, 2005 13:28

Beitragvon schnellekurbel » So Mär 05, 2006 11:17

Hallo Kiel
Bin da ganz deiner Meinung . Aber Tote Hunde hab ich nicht einen gesehen .
Wenn man im Luxus Hotel absteigt mag es ja ganz schön sein aber
sonst ?
Bin auch viel mit dem Bike gefahren oder Taxi,Bus .
Schöne Flecken oder Strände - Fehlanzeige . In die Berge kommt
man auch nicht es sei denn "geführte Touren"-na klasse .
Und überall dieser Müll und Dreck im "Paradies".
Wer 2 mal oder öfters dorthin fliegt war noch nicht in der Karibik
oder sonst wo .
Es gibt wirklich schönere Plätzte zum Urlauben .
schnellekurbel
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 24
Registriert: So Mai 22, 2005 19:45
Wohnort: Hamburg

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Mauritius Berichte-Erfahrungen-Geschichten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast