Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Zinsen, Banken u. Lebensunterhalt

Alles über das Leben IN Mauritius, Auswandern, Lebenskosten, Behördengänge, Investieren, Beziehungen mit einem Mauritianer oder umgekehrt, etc.
Forumsregeln

Zinsen, Banken u. Lebensunterhalt

Beitragvon schwarzermarlin » Do Jul 20, 2006 20:55

Hallo,

erstmal ein großes Lob, diese Homepage gefällt uns wirklich sehr gut und hat uns auch sehr geholfen. Wir möchten Mitte August auf Mauritius fliegen, hätten aber vorher noch ein paar Anliegen.
Hat von euch jemand Erfahrungen zum Thema Kapitalanlagen und Lebensunterhaltungskosten auf Mauritius?
Wie hoch sind dort in etwa die Lebensunterhaltungskosten?
Kann man vor Ort den Banken trauen? Sind diese seriös? Wie hoch sind dort die Zinsen auf normale Kontos und Festgeldanlagen?
Ich hoffe das uns jemand helfen kann und freue mich auf Antwort.
Schöne Grüße aus Südhessen
Christian und Sammy

schwarzermarlin
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 7
Registriert: Do Jul 20, 2006 20:47

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Klaus » Fr Jul 21, 2006 0:21

Hallo,

sicher habe ich deine Frage hier falsch verstanden... :PPP) :PPP) …aber Mauritius ist keine Steueroase a lá Belize etc...no change.

LG
Klaus
Mon kontan avek Mauriz
Klaus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 403
Bilder: 17
Registriert: Di Sep 23, 2003 1:06
Wohnort: Germany / Palatinate

Beitragvon phdi » Fr Jul 21, 2006 0:34

hello
if you want to know about banks look at www.sbmonline.com or www.mcb.mu ,also look at the history of the rupee . live is cheaper than europe bud expensive for locals.
when are you going , i will be there till 21 august .
have fun
love mauritius
phdi
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 36
Registriert: So Jul 17, 2005 23:56
Wohnort: belgium

Re: Zinsen, Banken u. Lebensunterhalt

Beitragvon Blue Marlin97 » Fr Jul 21, 2006 9:27

schwarzermarlin hat geschrieben:Kann man vor Ort den Banken trauen? Sind diese seriös?


Hallo, "schwarzer Bruder" :lol:

Kann man in D den Banken trauen ? Sind diese seriös ?
Nur mal so in den Raum gestellt....Die schwarzen Schafe gibts überall ...
*** Fight Rascism ! ***

*No one knows the mysteries of life or its ultimate meaning, but for those who are willing to believe in their dreams and in themselves, life is a precious gift in which anything is possible . . . *
Benutzeravatar
Blue Marlin97
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 815
Registriert: Do Jan 15, 2004 15:37
Wohnort: Hannover

Beitragvon monika » Fr Jul 21, 2006 9:49

Hallo Christian,
schreib doch einfach mal genauer was Ihr vorhabt, dann gibt es sicher auch "schlaue" Antworten.
Gruss
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon bonzo » Fr Jul 21, 2006 13:00

Also erst mal musst Du unterscheiden, ob Du Dein Geld in Rupees oder in Euro anlegen willst.

Bei Rupees gibt es auf ein Sparbuch ( savings account ) aktuell 6,5% - für Festgeld ( fixed term ) je nach Laufzeit und Zinszahlung ( quartalsweise,
halbjährlich, jährlich oder bei Ablauf ) unterschiedliche Zuschläge. Siehst Du am besten bei www.mcb.mu. Problem dabei ist aber dass die Rupie gegenüber dem Euro derzeit ziemlich schwächelt. :roll:

Bei Euro ( foreign currency account ) gibt es z.B. bei 6 Monaten Festgeld gerade mal 1,898 - also weniger als bei deutschen Banken. Dafür hst Du aber kein Währungsrisiko.
Sparbuch in Euro lohnt also auch nicht :::(

Gruss Klaus
Benutzeravatar
bonzo
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 55
Registriert: Do Nov 24, 2005 11:33
Wohnort: Ammersee

zinsen

Beitragvon schwarzermarlin » Sa Jul 22, 2006 0:13

erstmal vielen dank, habe in so kurzer zeit nicht mit sovilen antworten gerechnet.

super das hier auch ein blauer artgenosse ist :-) ich sag nur *blubblub*

die links haben mir sehr geholfen.
lebt eigentlich einer von euch direkt in mauritius oder hat jemand dort geld angelegt ?
schwarzermarlin
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 7
Registriert: Do Jul 20, 2006 20:47

Beitragvon phdi » Sa Jul 22, 2006 1:02

hello
that is a very persenal question, ar you from european tax?
if you would like t o know send a persenal mail for more info or we can meet in mauritius next week . have fun and enjoy your B money.
see you in M
love mauritius
phdi
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 36
Registriert: So Jul 17, 2005 23:56
Wohnort: belgium

moni

Beitragvon schwarzermarlin » Sa Jul 22, 2006 14:24

hallo monika,

wir möchten evtl. in absehbarer zeit nach mauritius oder ein ähnliches land ziehen und von den zinsen leben.
jetzt bin ich hier nur am rechnen wieviel geld wir brauchen für miete, lebensunterhalt etc..
das ganze ist natürlich sehr von der höhe der zinsen abhängig.
wir überlegen ob wir alles in europa lassen, oder ein teil in mauritius anlegen. hat damit jemand erfahrungen?
gruß christian
schwarzermarlin
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 7
Registriert: Do Jul 20, 2006 20:47

Beitragvon Joe » Sa Jul 22, 2006 16:34

Nichts ist ohne Risiko, also wenn man alles auf eine Karte setzt und es geht dann was schief, dann ist auch alles weg. Verteiltes Risiko heisst die Devise, oder ?

Aber das muss jeder selber wissen.
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Leben in Mauritius



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste