Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Suche Rezept um Merles de Maurice zu braten (Bulbuls)

Alles über das Leben IN Mauritius, Auswandern, Lebenskosten, Behördengänge, Investieren, Beziehungen mit einem Mauritianer oder umgekehrt, etc.
Forumsregeln

Suche Rezept um Merles de Maurice zu braten (Bulbuls)

Beitragvon Titus » So Dez 26, 2010 16:37

Neulich im Garten machten sich die hier so genannten "Merles de Maurice" über eine Bananenstaude von mir her.

Bei Euch in Mauritius heissen die wahrscheinlich anders, Bulbuls orphée oder lateinisch: Pycnonotus jacosus

Bild

Google klärte mich ein wenig auf, in Mauritius wurden diese vor rund 130 Jahren eingeführt, bei uns in Réunion erst seit rund 20 Jahren, und
auf jedem Fall sind sie auf die Liste der "auszurottenden" Tierarten gesetzt.
Also wollte ich meinen Teil dazu beitragen, schnappte mir das Luftgewehr und legte mich neben meiner Bananenstaude auf die Lauer.
8 oder 9 mussten so in 2 h ihre Flügel strecken. Als ich das am Abend meiner (ebenfalls von den Merles geplagten) Nachbarin erzählte, fragte sie mich natürlich gleich, ob ich die zum Braten auch aufgehoben hätte !

"Wie, Was, ?" war meine Reaktion, "die kann man Essen?"

Kurzum: ich benötige jetzt ein gutes Rezept !
Ihr Mauritianer habt darin ja sicherlich ein gutes Jahrhundert "Vorsprung" vor uns Lummerländern.
Vielleicht kennt Ihr ja ein paar kulinarische Tipps, mit denen ich hier noch die Nachbarschaft beeindrucken könnte.

Würde mich auf jeden Fall interessieren Eure Tipps zu bekommen !

Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Info Mauritius Annonce
 

Re: Suche Rezept um Merles de Maurice zu braten (Bulbuls)

Beitragvon magic2 » Do Dez 30, 2010 3:40

Hallo Titus,

als leidenschaftliche "Bananenfresser" fühlen wir mit Dir ob der Attacken der Rotohr-Bülbüls auf Deine Bananenstaude. [ireful]

Als Tierfreunde wollen wir aber ein Missverständnis (vielleicht ein Übersetzungsfehler??) aufklären:
Auf der Roten Liste für gefährdeten Arten der International Union for Conservation of Nature and Natural Resources wird der Pycnonotus jocosus mit Eintrag von 2009 als "Least Concern" (frei übersetzt "geringste Gefährdung") geführt, was aber NICHT heißt, daß er "ausgerottet" werden soll. [help]
Eine Liste der "auszurottenden Tierarten" gibt es schlichtweg nicht.
Du kannst es in englischer Sprache unter folgendem Link nachlesen: http://www.iucnredlist.org/apps/redlist ... s/148003/0

Liebe winterliche Grüße aus Wien ins jetzt wohl hochsommerliche Reunion senden
Doris und Peter
Benutzeravatar
magic2
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr Sep 03, 2004 1:01
Wohnort: Wien

Re: Suche Rezept um Merles de Maurice zu braten (Bulbuls)

Beitragvon Titus » Do Jan 20, 2011 13:02

Hallo Doris (oder Peter),

Ausgerottet werden soll der ja auch nur bei uns in Réunion, da es eine eingeschleppte Tierart ist, und grosse schäden in der Landwirtschaft macht.
Zudem soll er unserer heimischen (endemischen) Merle ( Hypsipetes borbonicus) wohl das Leben schwer machen, und zurückdrängen (weiss nicht, wie er das machen soll, ist ja kein Eierfresser),
und diese ist zwischenzeitlich vom Aussterben bedroht.

Die sieht leider nicht ganz so hübsch farbig aus:
Bild

Aber das werden sie wohl sowieso nie schaffen. Ich verstehe auch nicht so richtig warum, denn im Grunde sind sie ja auch putzige Tierchen,
und an meine "Bananen" oder Papayas gehen sie auch nur ran, wenn ich sie zu spät flücke.
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Re: Suche Rezept um Merles de Maurice zu braten (Bulbuls)

Beitragvon inselmann » So Mai 29, 2011 13:20

...finde ich echt herzlos [ireful]
inselmann
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 6
Registriert: So Mai 29, 2011 11:53

Re: Suche Rezept um Merles de Maurice zu braten (Bulbuls)

Beitragvon Titus » Mi Jul 20, 2011 18:24

inselmann hat geschrieben:...finde ich echt herzlos [ireful]

he, ich muss 3 Kinder ernähren. Das ist bei uns nicht so leicht zu bewerkstelligen !

Aber wenn mir jemand ein Brathühnchen spendet, dann begnade ich gerne ein paar von den illegalen Einwanderern auf meiner Bananenstaude !
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Re: Suche Rezept um Merles de Maurice zu braten (Bulbuls)

Beitragvon stefan » Mi Jul 20, 2011 20:02

Titus,
also ich wuerde ihn in bananenschalen einlegen, die hat er ja hoffendlich ueber gelassen!?

sind die bei euch so ne plage?
gruss
stefan
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Re: Suche Rezept um Merles de Maurice zu braten (Bulbuls)

Beitragvon Titus » Sa Jul 23, 2011 11:35

stefan hat geschrieben:Titus,
also ich wuerde ihn in bananenschalen einlegen, die hat er ja hoffendlich ueber gelassen!?

sind die bei euch so ne plage?
gruss
stefan

Ja, die Bananenschalen lassen sie schon übrig...

Plage: Nein, ich finde nicht. Hält sich im Rahmen, besonders da meine Bananen und Papayaernte für gut 2 Familien reichen würde.

Aber die Bauern und Ornithologen beklagen sich sehr darüber. Vielleicht wollen die dadurch nur ihre "Schäden" von irgendwelchen Versicherungen oder vom Staat ersetzt bekommen, und dazu muss man hier halt viel rumweinen.

Aber manchmal war ich doch überrascht, wie viele man in der näheren Umgebung davon zusammenbekommen kann.
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Leben in Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste