Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Post Mauritius

Alles über das Leben IN Mauritius, Auswandern, Lebenskosten, Behördengänge, Investieren, Beziehungen mit einem Mauritianer oder umgekehrt, etc.
Forumsregeln

Post Mauritius

Beitragvon bodega » Do Dez 08, 2011 20:15

Hallo ihr Mauritiuskenner!

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen, wir würden unserer Gastfamilie gerne ein Packet senden. Kommen die dann auch an? Welche Erfahrung habt ihr mit Päcken aus Europa? Das Porto ist nämlich ziemlich happig aus der Schweiz und es wäre schade, wenn es nicht ankommen würde. Oder fliegt per Zufall ein Leser bald nach Mauritius?
Zudem, habt ihr eine Idee, mit was wir dem einheimischen Mann eine kleine Freude machen könnten?

Ach ja, falls Doro das lesen sollte, braucht ihr auch etwas? [biggrin]

Vielen Dank
bodega

bodega
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 16
Registriert: Do Nov 25, 2010 0:25

Info Mauritius Annonce
 

Re: Post Mauritius

Beitragvon mylene73 » Do Dez 08, 2011 21:21

Hi bodega,
Also meine Paket aus der schweiz kamen immer an. Economi sogar schneller als priority...
Und ich schick hält gewünschtes hin. Einmal war es eine Springform, einmal ein ch t-Shirt und immer Schokolade.
Wichtig ist, dass man auf dem zollkleber höchstens 50 fr angibt, sonst bezahlt der Empfänger happige Gebühren.
Lg,
Mylene
Benutzeravatar
mylene73
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 369
Registriert: Fr Aug 27, 2010 22:33
Wohnort: CH

Re: Post Mauritius

Beitragvon wickus » Do Dez 08, 2011 21:29

Meine Eltern haben mir auch schon einige aus Deutschland geschickt. Hat zwar immer so um die 4 Wochen gedauert, aber es kamen alle an.
Wichtig ist dass die Freunde hier es als Geschenk angeben, sonst kann es sein dass sie selbst noch drauflegen. (Zoll)
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Re: Post Mauritius

Beitragvon mylene73 » Do Dez 08, 2011 21:59

Aus der Schweiz dauerte es bei mir zwischen 15 und 25 Tagen.
Und Zoll wird auch bei Geschenken, welche eben ungefähr 50 fr übersteigen verlangt. Ich glaube die waren dürfen 2000 Rupees nicht übersteigen, bin mir aber da nicht mehr ganz sicher.
Lg, mylene
Benutzeravatar
mylene73
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 369
Registriert: Fr Aug 27, 2010 22:33
Wohnort: CH

Re: Post Mauritius

Beitragvon bodega » Do Dez 08, 2011 22:51

Danke euch schon mal für die Antworten. Das Packet sollte eben eine Überraschung sein. Mylene, hält die Schokolade die Temperatur aus?
bodega
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 16
Registriert: Do Nov 25, 2010 0:25

Re: Post Mauritius

Beitragvon mylene73 » Do Dez 08, 2011 23:17

Tafeln halten es aus. Die lindorkugeln, welche ich im Januar verschickt hatte, sind allerdings geschmolzen...
Auch bei den Tafeln ist darauf zu achten, dass es nicht jene sind, welche schon bei 25 grad die konsistenz von schokkocreme Kriegen... Gianduia- pralinenfuellungen sind nicht Ideal...
Benutzeravatar
mylene73
spécialist moris
spécialist moris
 
Beiträge: 369
Registriert: Fr Aug 27, 2010 22:33
Wohnort: CH

Re: Post Mauritius

Beitragvon bodega » Do Dez 08, 2011 23:20

dann wirds wohl milchschoggi geben, ev. ovomaltineschokolade. danke dir!!!
bodega
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 16
Registriert: Do Nov 25, 2010 0:25

Re: Post Mauritius

Beitragvon wickus » Fr Dez 09, 2011 6:38

Also meine letzten 2Geschenkpakete war ca. 100 Euro jedes (am selben Tag abgeholt). Ich hab nix bezahlt.
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Re: Post Mauritius

Beitragvon Doro » Fr Dez 09, 2011 12:10

Auf keinen Fall auf die Idee kommen, selbstgebackene Weihnachtskekse zu schicken. Das ist uns mal passiert, die mussten dann erstmal ins Labor. Könnten ja verbotene Stoffe drin sein... Ach ja, falls ihr vorhabt etwas weihnachtlich in Geschenkpapier zu verpacken - spart es euch. Die machen alles auf - ohne Rücksicht auf Verluste. Ich bin fast geplatzt - mit welcher Berechtigung hat dieser Typ mein Weihnachtsgeschenk zu öffnen! Haben die tatsächlich gemacht! Anschliessend haben wir dann alles verpackungstechnisch auseinandergerissen wiederbekommen und konnten von dannen ziehen. Auf die Kekse haben wir dann verzichtet, wer weiss wie die Krümel ausgesehen hätten nach der Laboruntersuchung. Herzlichen Dank! Seit dem sag ich jedem er soll sich Lebensmittel aller Art sparen, spart uns Ärger und Zeit und überhaupt und am besten erst nach Weihnachten schicken, man verbringt nämlich den ganzen Tag auf der Post in Port Louis um die Weihnachtszeit. Ist kein Witz -wir waren morgens um 10 dort und sind nachmittags so gegen 15 Uhr da raus. Toller Tag!
Sorry... ist aber so...ausserhalb der Weihnachtszeit geht es, da ist man dann in relativ kurzer Zeit dran und wieder draussen...
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Post Mauritius

Beitragvon Kathy » Mi Jan 04, 2012 12:57

Hilfe !

Ich habe am 1. Dezember 2011 ein A4-Kuvert mit einem Geschenk nach Curepipe geschickt (A-Post, allerdings nicht eingeschrieben).

Man hat mir gesagt, es könne 3-4 Wochen dauern. Es ist aber immer noch nicht angekommen... [ireful] [shok]
**Mo kontan Moris**
Kathy
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 453
Registriert: Mi Aug 03, 2005 12:12
Wohnort: Basel

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Leben in Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast