Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Occupation Permit

Alles über das Leben IN Mauritius, Auswandern, Lebenskosten, Behördengänge, Investieren, Beziehungen mit einem Mauritianer oder umgekehrt, etc.
Forumsregeln

Occupation Permit

Beitragvon MeatWater » Mo Mai 03, 2010 18:11

Hallo alle zusammen!

Mein Mann und ich wollen Mitte des Jahres nach Mauritius auswandern.
Fast wie erwartet gestaltet es sich schwierig, eine Aufenthaltserlaubnis bzw. eine Arbeitserlaubnis zu erhalten.
Wir haben vor uns selbstständig zu machen, was nach neuen Regelungen ca. 24000 € Grundkapital benötigt.
Ein Investment ist ab 100.000 $ möglich, ermöglicht jedoch nur eine Aufenthaltserlaubnis bzw. die Arbeitserlaubnis für 1 Person.

Nun zur Frage: Worin genau besteht der Unterschied zwischen self employed und investment? Ist das von der Art des Geschäfts abhängig?
Nach ersten Aussagen des Bord of Investments hiess es nämlich, dass für uns die Investmentregel zuträfe, genauer erklärt wurde dies leider nicht.
Da wir aber beide vorhaben zu arbeiten und nicht 200.000 $ besitzen, bringt uns das nicht besonders viel.

Wäre super, wenn uns jemand helfen könnte.

Vielen Dank schonmal im Vorraus,
Corinna & Nick

MeatWater
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo Mai 03, 2010 18:00

Info Mauritius Annonce
 

Re: Occupation Permit

Beitragvon Joe » Mo Mai 03, 2010 18:44

Moin, Moin,

Ihr müsst diese Info vom BOI und/oder der Botschaft erfragen und nicht vergessen : schwarz auf weiss, sonst will später keiner mehr diese Auskunft gegeben haben und man lässt euch im Regen stehen.

Da hier die Gesetze sich oft schnell ändern, sind natürlich die ausführenden Organe meist nicht a jour.
Daher wollen sie sich auch nicht aufs Glatteis begeben und euch eine schriftliche Auskunft geben.

Aber nur so bekommt ihr was, mit dem Ihr auch was anfagen könnt. Also packt den Stier (BOI & Co.) an den Hörnern ...

Viel Glück.


Joe
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Re: Occupation Permit

Beitragvon eichhörnchen » Mo Mai 03, 2010 22:47

hallo,

nachfolgend eine übersicht von boi über die einzelnen Möglichkeit einen Aufenthaltsstatus als Einwanderer zu bekommen.

Working in Mauritius
An occupation permit allows a non-national to work in Mauritius. It is both a work and a residence permit. A complete application is made through the Board of Investment to the Passport and Immigration Office. Applicants must register with the Board of Investment and registration is done at the same time that an application is submitted.

An investor, a professional or a self-employed person may be eligible under the following conditions:


Investor The business activity should generate a turnover exceeding MRU 4 million annually with an initial investment of USD100,000 or its equivalent in freely convertible foreign currency. If there is more than one investor in the same company applying for an Occupation Permit, the turnover criteria should apply in respect of each applicant (i.e MRU 8 million for two applicants, MRU 12 million for three applicants, and so on)

Professional Basic salary should exceed MRU 75,000 monthly

Self-employed Income from the business activity should exceed MRU 600,000 annually with an initial investment of USD 35,000 or its equivalent in freely convertible foreign currency.

It takes three days to process and obtain an occupation permit which is issued for a maximum period of three years.

The dependents of an occupation permit holder may also apply for residence permits.

-------
Abhängig für eine Einwanderung mit Aufenthaltsstatus ist, in was und in welchen Bereich ihr beabsichtigt, in Mauritius zu investieren oder tätig zu sein.
Viele Gewerbe- und Berufszweige sind geschlossen, wie zum Beispiel Immobilienmakler, da an jeder Ecke mittlerweisel eine Immobilienfirma zu finden ist.
Auch der Bereich Tourismus ist schwierig geworden, mann oder frau braucht dann eine Erlaubnis für die Tätigkeit von der Tourist Authority...

Ist ein Partner nur tätig zum beispiel als self-employed bekommt der partner nur einen Aufenthaltsstatus für jeweils 6 Monate, der nicht tätig ist.

Sehr wichtig ist, dass jährlich die 15 % Steuern vom Einkommen an die Steuerbehörde gezahlt wird, so dass dann immer der Aufenthaltsstatus sich verlängert.

Den Permanenten Aufenthaltsstatus erreicht man nach drei Jahren und wenn man dann bereit ist, ist Einkünfte von 4 Mio. Rs mit 15 % freiwillig zu versteuern....ansonsten werden dann nachfolgend immer nur auf drei jahre verlängert.....

gruss eichhörnchen [cool5]
"Ich verrate Dir die kleinen Geheimnisse über Mauritius, die in keinem Reiseführer stehen........"
eichhörnchen
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 37
Registriert: Di Apr 13, 2010 20:20
Wohnort: MAURITIUS

Re: Occupation Permit

Beitragvon Doro » Di Mai 04, 2010 9:42

Hallo Corinna und Nick,
wie Joe schon geschrieben hat, haltet Euch an die BOI und macht möglichst alles schirftlich bis Ihr die Permits habt. Es gibt mittlerweile soviele spezifische Dinge die zu beachten sind. Meines Wissens wird z.B. für den Tourismus keine Permit mehr als Self-Employd ausgestellt, nur noch als Investor.
Was die Aufenthaltsgenehmigungen für Familie angeht weiss ich eigentlich nur, dass einer der die Occupation-Permit als Self-Employd hat, der Ehepartner und die Kinder für den gesamten Zeitraum der Gültigkeit dieser Occupation-Permit eine Resident-Permit erhält. So ist es zumindest bei uns. Von der Regelung die 'Eichhörnchen' benennt weiss ich nichts, könnte neu sein. Finde ich aber unschlüssig, weil die Familie schliesslich schon das gleiche Recht haben sollte hier zu bleiben wie der Eigentliche 'Unternehmer'. Aber wie schon gesagt bin ich da derzeit nicht so ganz fit.
Wenn Ihr als Investor eine O-P erhalten solltet. Warum dann 2x, macht doch erstmal einen und der Ehepartner erhält die Resident. Bei 2 Investoren würde dies ja nicht nur doppelte Investition sondern auch doppelte Umsatzvorgabe bedeuten. Wenn die Sache läuft schaut Ihr mal ob der andere eventuell als Employment für 75.000 Rupees im Monat angestellt werden kann.
Mit den 3 Jahren und dann eine Permanent stimmt derzeit auch nicht so ganz. Das Gesetzt hat zwar nach wie vor Bestand aber alle Anträge sind derzeit auf Eis gelegt und liegen im Büro des Primiers ohne bearbeitet zu werden. Niemand weiss so recht warum, wieso, weshalb und wie lange. Vieleicht ändert sich da was nach der Wahl??? Aber das ist ja nicht Euer primäres Problem...
Viel Erfolg
und
viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Occupation Permit

Beitragvon wickus » Di Mai 04, 2010 10:26

BOI gibts uebrigens hier: http://www.boimauritius.com/
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Re: Occupation Permit

Beitragvon MeatWater » Di Mai 04, 2010 14:05

Vielen Dank schon mal für die vielen und schnellen Antworten.
Wir warten gerade auf eine Reaktion von der Tourismusbehörde. Drückt uns mal die Daumen!

Hab noch eine Frage zum Ablauf der Permitausstellung.
Müssen die $100.000 in bar vorgelegt werden oder reicht ein Kontoauszug mit entsprechendem Gegenwert in Euro?
Muss die Summe komplett investiert werden? Denn eigentlich brauchen wir nur max. 50.000,- € für das Geschäft.

Wäre auch super wenn noch jemand Infos zum Thema Zoll hätte. Hab bisher nur sehr widersprüchliche Angaben von 0-200% Zoll gehört,
bzw. BOI & Konsulat halten sich dezent zurück.

Vielen Dank

Corinna & Nick
MeatWater
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo Mai 03, 2010 18:00

Re: Occupation Permit

Beitragvon Doro » Di Mai 04, 2010 16:11

Hi,
wenn Ihr von der Tourism Authority Antwort bekommt ist ein Wunder geschehen, lasst es uns wissen [mocking] . Sorry, war gemein - ist aber so. Die Antworten nur wenn man direkt vor Ihnen steht. Im Übrigen ist die TA erst für Euch zuständig wenn Ihr Eure Occupation Permit von der BOI erhalten habt, dann erst geht die Rennerei hier vor Ort zu den zuständigen Ämtern los. Bevor Ihr Eure Permit nicht habt braucht Ihr da gar nichts zu unternehmen. Im Übrigen arbeitet jedes Amt hier für sich, soll heissen die TA weiss nicht genau wie die BOI arbeitet und umgekehrt. Oft ist man froh wenn die Sachbearbeiter schon wissen wie ihr eigenes Amt arbeitet. - Wär ein Thema für sich, da kann jeder eine Storry zu beitragen.
Soweit mein Wissen reicht müsst Ihr eine Inverstion in der gesamten Höhe nachweisen. Ein Beispiel: Als wir den Antrag (wohl gemerkt nur den Antrag) zum Kauf unseres Hauses beim BOI eingereicht haben, mussten wir als ersten die Kaufsumme auf einem maur. Konto nachweisen. Erst mit diesem Nachweis hat man unseren Antrag überhaupt erst angenommen. Dies ist jedoch so ca. 3,5 Jahre her und die Gesetze sind wesentlich verschärft worden. ABER! Bevor Ihr hier weiter Rätselraten spielt kann ich Euch nur raten. Kommt her, macht Euch einen Fragenkatalog mit allen offenen Fragen und klärt diese dann hier vor Ort mit der BOI. Anders geht es eh nicht.
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Occupation Permit

Beitragvon eichhörnchen » Di Mai 04, 2010 17:01

hallo again,

nachfolgend die aktuellen Bestimmungen, welche sich nach dem 5. Mai (Wahlen) ändern können !!!!

1. Schritt ist, abzuklären, ob das beabsichtigte Geschäft oder die Tätigkeit von BOI gefördert und unterstützt wird, um so die Erlaubnis zum Investieren und für die Niederlassung zu bekommen. Ist dises bejaht, ist als Investor meistens die Gründung eine LTD. erforderlich, grundsätzlich muss erst dann die LTD oder das Businness (auch für Self-Employed) registriert werden, so dass man dann eine Registrierungsnummer über dieses Business bekommt, entweder als Self Employed oder eben als Investor mit einer LTD Eintragung, ohne die Registrierungsnummer des Business können die Formulare bei BOI nicht bearbeitet werden. Diese Anmeldestelle befindet sich im gleichen Gebäude von BOI. Die 100.000 US-Dollar (oder auch umgerechnet in Euro) als Investor muss nach Mauritius auf ein dortiges Bankkonto transferiert sein, damit soll nach Möglichkeit eben die Geschäftsidee investiert werden (Autokauf, Geschäftsausstattung etc.). Auch muss bei BOI im Antrag angegeben werden, wie die 100.000 US-Dollar ausgegebne wird und damit angeschafft werden wird.

Für die Verlängerung der Occupation Permit ist es immer wichtig und entscheidend, ob eben die 15 % Steuern gezahlt worden ist. Eine Permanent Residence Permit bekommt man drei Jahren dann nur, wenn man in diesen vorherigen drei Jahren 3 Mio. Rs. versteuert hat, besser sind 4 Mio. Rs., ansonsten wird man nach der alten und schon gar nicht nach einer eventuellen neuen Regierung nicht die Möglichkeit nach dieser Permanent Residence Permit bekommen. Wer im Tourismus Sektor als Ausländer tätig ist, wird es sicherlich zukünftig schwieriger haben, diese Permits zu bekommen

Auch ist es sehr wichtig für die Auswanderung nach Mauritius, die örtlichen Verhältnisse (Authorities) zu akzepetieren oder es bleiben zu lassen, Herum-zu-Mäkeln auf die Tourism Authority oder anderen Behörden (BOI) haben keinen Sinn, diese Leute haben Mauritius nicht verstanden und sie werden Mauritius auch dann nicht verstehen, so dass man hinterfragen kann, ob Mauritius dann für diese Leute das richtige Auswanderungsland ist.

Am besten besucht www.investmauritius.com, dann "worknlive", daan auf Ressorcen und dann auf Guidlines, dort könnte ihr alles nachlesen, auch kann man ein Consultant/Scout für diese Zwecke beauftragen, welcher vielleicht für die ganze Tätigkeit 20.000 Rs bis 50.000 Rs kosten wird.

gruss eichhörnchen [cool5]


BOARD OF INVESTMENT – WORK AND LIVE DEPARTMENT

Guidelines for applying for an Occupation Permit
(Investor, Self-employed, Professional)
Applicants for Occupation Permit should come in person for registration and submission of applications with the Board of Investment.
Eligibility criteria for registration
(1) Investor: The business activity should generate a turnover exceeding MRU 4 million annually with an initial investment of USD100,000 or its equivalent in freely convertible foreign currency.
If there is more than one investor in the same company applying for an Occupation Permit, the turnover criteria should apply in respect of each applicant (i.e MRU 8 million for two applicants, MRU 12 million for three applicants, and so on)
(2) Professional: Basic salary should exceed MRU 75,000 monthly
(3) Self-employed:Income from the business activity should exceed MRU 600,000 annually with an initial investment of USD 35,000 or its equivalent in freely convertible foreign currency.
Registration Process
A duly filled-in registration form should be submitted along with an application for Occupation Permit. A registration certificate may be issued to eligible applicants.
• An investor should produce his business plan for the activity stating initial investment amount and sources of funds, business registration card, company certificate of incorporation and shareholding structure showing him as both director and shareholder
• A self-employed should produce his business plan for the activity stating initial investment amount and sources of funds, business registration card and evidence of qualifications in the related field
• A professional should produce his contract of employment, the certificate of incorporation and business registration card of the company employing him, and evidence of his professional qualifications in the related field.
Application for Occupation Permit
An application for Occupation Permit should be made on the “Application for Occupation Permit” form.
The following documents are required:-
Note: Applicants are requested to produce originals and one copy of each required document.
For all categories (Investor, self-employed, professional):
• Passport (must have minimum validity of 6 months and a valid business visa). Copy of last entry visa page is also needed.
• Birth certificate (If not in English or French, an authorised translated copy certified by a competent authority to be produced.)
• Four recent identical colour passport sized photographs
• A medical certificate issued by a doctor in Mauritius, together with result of HIV test, Hepatitis B Surface Antigen test and chest x-ray report (see details on medical form)
• Occupation Permit Fee: Investor and self employed - MRU 10,000.
Professional - MRU 6,000 if the period applied for is 2 years or less,
- MRU 10,000 for period above 2 years and up to 3 years
Payment must be made by an office cheque drawn to the order of the Government of Mauritius. Payment in cash, personal or company cheque are not accepted.
BOARD OF INVESTMENT – WORK AND LIVE DEPARTMENT
© Board of Investment March 2010 2
For Investor and Self-Employed only:
• A bank guarantee of MRU 50,000 made in favour of Government of Mauritius
For Professional only:
• The company employing the professional should submit an undertaking (as set out in section 5 of the application form) that it will meet any expense or charge likely to be incurred for the maintenance, support or the repatriation of the holder of the occupation permit to his/her/ country of origin / residence on termination of the contract of employment or for any other reason whatsoever
Application for Residence Permit for accompanying dependents
For spouse and children under 18 only, an application for a residence permit should be made on the form “Application to enter Mauritius” and submitted along with the following documents:-
• Marriage certificate. For unmarried partners, official document proving cohabitation/civil partnership/common law partners etc is required
• Passport of each dependent (should have a minimum 6 months validity and a valid visa). Copy of last entry visa page is also needed.
• Birth certificate of each dependent. (Full birth certificate in case of children) (If not in English or French, an authorised translated copy certified by a competent authority to be produced)
• Four recent identical colour passport sized photographs of each dependent
• A medical certificate for each dependent issued by a doctor in Mauritius plus result of HIV test, Hepatitis B Surface Antigen test and chest x ray report (see details on medical form)
• A bank guarantee of MRU 20,000 for each dependent, made in favour of the Government of Mauritius
Note: Applicants are requested to submit one copy of each required document.
Cancellation of an Occupation Permit:
For investor and self employed: The applicant should inform the Board of Investment in writing when he ceases to work and live in Mauritius.
For professional: The employer should inform the Board of Investment in writing upon termination of the employment of the professional stating clearly the reasons for termination of the contract.
The Board of Investment may deregister the applicant and notify Passport and Immigration Office to cancel the Occupation Permit and return any bank guarantee submitted. The original permit and card should be returned to the Passport and Immigration Office and the Registration Certificate should be returned to the Board of Investment.
An Occupation Permit may be cancelled if the holder no longer satisfies the criteria and conditions of registration, or has acted in contravention to any laws of Mauritius, or has given any false or misleading information at the time of application.
BOARD OF INVESTMENT – WORK AND LIVE DEPARTMENT

Important information
1. No application for Occupation Permit will be accepted if there is evidence that the applicant is suffering from any infectious or contagious disease.
2. Medical tests should have been done no longer than six months before date of submitting an application for Occupation Permit.
3. Children under 12 years of age are not required to do blood tests or chest X ray, unless directed by the medical practitioner. They should however obtain a medical certificate.
4. Dependents include spouse and children under 18 only. Spouse includes both married and common law partners. Children include legally adopted children and children from a previous marriage.
5. Unmarried partners are eligible for six months residence permit, renewable thereafter.
6. In case of divorced parents, evidence of legal custody of child is required. Where the occupation permit holder applies for residence permit for his child but not for the spouse, the consent of the spouse is required. The letter of consent should be certified by a competent authority.
7. Processing time for Occupation Permit is three working days. For Residence Permit for dependents please allow between three and five working days.
8. Where appropriate, marriage certificate, divorce decree, death certificate of spouse or any other documents evidencing change of name should also be produced.
9. Employers should ensure professionals employed by them obtain compulsory registration, where required, with the relevant professional bodies or councils in Mauritius, for example Medical Council, Council of Engineers, etc, BEFORE they start working.
10. The Investor and Self employed should ensure they obtain the relevant permits and licences prior to starting their business activity. They should also comply with conditions of regulated activities.
11. A post office box address is not acceptable as a residential or business address.
Applicants should immediately notify the Board of Investment in writing of any change in their particulars inclusive of business and residential address.
These guidelines may be subject to changes and should not, in any circumstances, be treated as final. Any other information or document not listed above may be requested depending on the application.
Application forms, guidelines and other useful information leaflets may be obtained from:
Work and Live Department
Board of Investment
Ground Floor , One Cathedral Square,16 Jules Koenig Street Port-Louis - Mauritius
Tel: + (230) 203 3800 (for queries on applications)
Tel: + (230) 211 3800 (for general information on working and living in Mauritius)
Fax:+(230) 208 8160
Email:op@investmauritius.com
www.investmauritius.com
"Ich verrate Dir die kleinen Geheimnisse über Mauritius, die in keinem Reiseführer stehen........"
eichhörnchen
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 37
Registriert: Di Apr 13, 2010 20:20
Wohnort: MAURITIUS

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Leben in Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste