Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Neuer Pass

Alles über das Leben IN Mauritius, Auswandern, Lebenskosten, Behördengänge, Investieren, Beziehungen mit einem Mauritianer oder umgekehrt, etc.
Forumsregeln

Neuer Pass

Beitragvon Titus » Sa Okt 31, 2009 6:23

Wie macht Ihr in Mauritius das jetzt eigentlich, wenn ihr einen neuen deutschen Pass benötigt?

Bei uns in Réunion kann man keine biometrischen Pässe beantragen !
Die Lesegeräte für die Fingerabdrücke bekommen wohl keine Honorarkonsulate.
Die "alten grünen" Pässe kann man aber noch dort bekommen.

Ich rechne nur damit, dass man als Reisender mit einem derartigen "Behelfspass" ständig am Zoll rausgewunken wird.

Ich hatte mal ans Auswärtige Amt geschrieben, ob man vielleicht die Fingerabdrücke auch irgendwo anders abgeben kann, z.B. bei einer Reise in ein Nachbarland im Konsulat oder Botschaft, oder in Deutschland auf der Gemeinde.
Bekam aber keine Antwort.

Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon monika » Sa Okt 31, 2009 8:12

Hallo Titius,
habe gehört, dass es auch hier in Mauritius keine biometrischen Pässe gibt. Das Kosulat soll dann für die grünen, die ein Jahr gültig sind satte 60 Euro verlangen.

Ich hab den Spass 2011 vor mir und hoffe, dass sich bis dahin was geändert hat. Sonst bleibt nur Ausflug nach Tana / Madagaskar.

By the way, mit gefallen Deine Antworten immer super gut. Das mit dem Seeigel hat mir den Morgen gerettet. Sitze kichernd am Schreibtisch.

Gruss nach nebenan,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon Doro » Sa Okt 31, 2009 8:48

Wenn man in Deutschland ist kann man dann während des Aufenthaltes dort einen neuen Pass beantragen und erhalten. Eine Freundin von mir hat dies dieses Jahr gemacht. Also beim nächsten Besuch in der alten Heimat als erstes zum Ordnungsamt - als wenn man sonst nix zu tun hat...
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Beitragvon monika » Sa Okt 31, 2009 9:30

Aber leider nur wenn man noch mit Wohnsitz in Deutschland
gemeldet ist. Und das bin ich nicht mehr.

Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon Doro » Sa Okt 31, 2009 9:38

Nein, meine Freundin lebt seit 13 Jahren ganz offiziell hier auf Mauritius und hat keinen Wohnsitz in Deutschland.
Gruss Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Beitragvon monika » Sa Okt 31, 2009 10:44

Hi Doro,
das interessiert mich wirklich. Ich bin in D abgemeldet, also so richtig offiziell beim Einwohnermeldeamt. Keinen 2. Wohnsitz und nix mehr in D.
Auch kein Konto oder so.

Mir wurde gesagt, dass für die Passverlängerung dann die Botschaft vor Ort zuständig ist und nicht Deutschland.

Please, tell me more.

Danke,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon Titus » Sa Okt 31, 2009 13:38

monika hat geschrieben:Hallo Titius,
... Das Kosulat soll dann für die grünen, die ein Jahr gültig sind ....
....
By the way, mit gefallen Deine Antworten immer super gut. Das mit dem Seeigel hat mir den Morgen gerettet. Sitze kichernd am Schreibtisch.

Gruss nach nebenan,
Monika

Aiiii, irgendwie hatte ich das auch im Hinterkopf, dass mir Frau Konsul gesagt hatte, dass diese nur 1 Jahr gültig sind.
War mir aber in diesem Punkt nicht sicher, und wollte keine Gerüchte in die Welt setzen !

Da meine Kinder nach Deutschland fuhren, hatte ich das Auswärtige Amt extra gefragt, ob die das dort machen können.
Bekam aber, wie gesagt, gar keine Antwort.
Dort haben meine Eltern dann auch nicht mehr dran gedacht, und bei der Gemeinde gar nicht nachgefragt.

Aber normalerweise sollte es kein Problem sein, wenn man sich dort kurz anmeldet ! Dauert ja nur 5 Minuten, und ist kostenlos.
Nur wird dann wahrscheinlich der Pass nur dort abholbar sein, und wahrscheinlich auch nur persönlich.
Und wenn der dann, wie zuletzt, 6 Wochen benötigt, na, dann gute Nacht !

Mein Pass läuft schon nächstes Jahr ab, ich glaube schon im Mai !
Und in Deutschland war ich bestimmt schon 6-7 Jahre nicht mehr, habe auch nicht vor, so schnell dort hin zufahren.

Früher benötigte unser Konsulat auch immer eine Kopie von der Aufenthaltsgenehmigung, um einen Pass anzunehmen. Frage mich, ob das nicht auch auf anderen Konsulaten der Fall ist !
Füruns in Réunion ist ja die Botschaft Paris auch noch zuständig !
Antananarivo meide ich sowieso, wenn ich nach Madagascar fahre. Dort extra hinzufahren + ein paar Tage rumsitzen und Spesen, das wäre nun auch nicht so mein Fall.
Dann lieber irgendwo auf einer anderen Reise, Südafrika, Asien, Südamerika. Fraglich ist nur, ob man den Pass dort beantragen kann und erhalten kann.
Überlege ernsthaft, die franz.Staatsangehörigkeit zu beantragen.
Dann bin ich wenigstens dieses Problemchen los.

Monika, danke auch für die Blumen !
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Beitragvon Doro » Sa Okt 31, 2009 18:02

Habe gerade meine Freundin gefragt und muss sagen 'sorry' :O) es war der Personalausweis den sie beantragt und erhalten hat und nicht der Reisepass.
:O) :O) :O) :O) :O) :O) :O) :O) :O) :O)
Gruss aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Pass - oder auch die rote Trumpfkarte

Beitragvon MmeTortue » So Nov 01, 2009 18:04

Hallo,

Ich habe in 2007 einen neuen Pass beantragt und auch erhalten. Er ist in dezentem Weinrot gehalten und bis 2017 gueltig. Das groesste Problem waren die Passphotos, ich habe tatsaechlich ca. 10 Versuche gebraucht, bis die Botschaft in Madagaskar die Photos akzeptierte, dabei hatte ich diese ausdruecklich nach den von der deutschen Behoerde erstellten Regeln ausfuehren lassen... Tip: in der Naehe der franzoesischen Botschaft in P.L. befindet sich ein Photogeschaeft, in dem sie die akzeptierten Passbilder erstellt hatten.

Biometrisch ist mein Pass - soweit mir bewusst ist - nicht, jedenfalls ist kein Fingerabdruck drin. Aber wer will schon nach USA... :PPP)

Einen Personalausweis wollte ich uebrigens vor ein paar Jahren auch beantragen und erhielt die Antwort, dass man diesen nur bekommt wenn der Hauptwohnsitz innerhalb der BRD liegt.

Schoenen Abend und morgigen Feiertag!

Mme. Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Beitragvon kantor » Mo Nov 02, 2009 12:27

Auch in Tana bekommt man vorerst keinen neuen Pass mit Fingerabdrücken, man wird an irgendeine andere deutsche Botschaft verwiesen:

http://www.antananarivo.diplo.de/Vertre ... chaft.html

Die nächstgelegenen Auslandsvertretungen, die weiterhin Reisepassanträge bearbeiten können, sind in Kapstadt, Pretoria und Paris. Dort kann es zu längeren Bearbeitungszeiten kommen. Ferner können die Reisepässe auch bei den Passbehörden in Deutschland beantragt werden – es fällt dann jedoch bei Wohnsitz im Ausland eine zusätzliche Gebühr für die Bearbeitung durch eine unzuständige Behörde an.


Wenn eine unzuständige Botschaft/Behörde sich dann also herablässt, den Pass tatsächlich auszustellen, dann darf sie auch ein kräftigen "Unzuständigkeitszuschlag" (50-100 %) nehmen.
kantor
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 100
Registriert: Sa Feb 24, 2007 19:16

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Leben in Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste