Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Neue Regeln für Aufenthaltserlaubnis

Alles über das Leben IN Mauritius, Auswandern, Lebenskosten, Behördengänge, Investieren, Beziehungen mit einem Mauritianer oder umgekehrt, etc.
Forumsregeln

Neue Regeln für Aufenthaltserlaubnis

Beitragvon monika » Mo Feb 07, 2011 17:40

Hi,
gerade im BOI Newsletter gelesen. Besonders interessant, die Gehaltsgrenze für Professionals
wurde etwas niedriger eingestuft und nimmt daher realistischere Formen an.

Hier die wichtigesten Infos:

•Investor: Besides an annual turnover exceeding Rs 4m, the investor should make an initial investment of US$100,000 or its equivalent in freely convertible foreign currency;
•Self Employed: A self-employed person should, besides an annual income of Rs 600,000, make an investment of US$35,000 or its equivalent in freely convertible foreign currency;
•Professional: A professional should have a monthly salary exceeding Rs 45,000 to be able to register in Mauritius;
•Retired Non Citizen: A retired non-citizen is required to transfer USD 40,000 on registration


Gruss,
Monika

Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Info Mauritius Annonce
 

Re: Neue Regeln für Aufenthaltserlaubnis

Beitragvon teddamitzu » Di Feb 08, 2011 11:26

Hallo Monika,

hab auch gelesen, dass es nun eine Altergrenze fuer Rentner gibt. 50 Jahre +. Das war frueher nicht so.

LG Stefanie
teddamitzu
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 187
Registriert: Do Nov 11, 2010 11:31
Wohnort: Mauritius/Perybere

Re: Neue Regeln für Aufenthaltserlaubnis

Beitragvon Angle » Di Mär 08, 2011 23:21

Hallo Ihr Lieben,

45.000 RS pro Monat ist doch für mauritianische Verhältnisse ne ganze Menge.... kann man das überhaupt so einfach
verdienen oder gehört da ne ganze Menge Glück dazu???

ps. Ich habe mir in den Kopf gesetzt zunächst französisch in Perfektion zu lernen. Ich rede mit meinem Freund zwar grundsätzlich
nur englisch, aber für ein Zusammenleben auf Mauritius empfinde ich es als ziemlich wichtig. Das kreolisch kommt dann hoffentlich
von allein, wenn man erstmal dort lebt. Seht ihr das ähnlich?

ps. hat jemand Erfahrung mit dieser Website: http://smsfree4all.com/free-sms-mauritius.php ?
Julio und ich begleitet uns täglich durch unser Leben via sms...was natürlich sehr kostspielig ist. Vor kurzem bin ich dann mal auf
diese Seite gestoßen, die meine Kosten natürlich erheblich reduzieren würde. Man muss weder E-Mail, noch die eigene Nummer
oder AGB´s akzeptieren. Hmmm. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp?!

ps. Ja ich weiß - es wird Zeit, dass er einen Laptop mit Internet bekommt. Irgendwie fällt uns halt immer etwas anderes ein, wofür
wir das Geld nutzen wollen [blush]

Lieben Gruß aus NRW

Tina
Benutzeravatar
Angle
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 74
Registriert: Di Jun 01, 2010 14:31
Wohnort: Recklinghausen

Re: Neue Regeln für Aufenthaltserlaubnis

Beitragvon Angel » Mi Mär 09, 2011 22:03

Mein Mann und ich haben uns vor Jahren auch mit sms und Telefon herumgeschlagen. Die Kosten sind wirklich horrend auf die Dauer. Um dieses Geld kriegt man schon leicht einen oder sogar mehrere günstige Laptops. Skypen und Mailen sind schon tolle Erfindungen. Laptop hat echt Priorität . . .
Angel
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 287
Bilder: 0
Registriert: Do Apr 27, 2006 23:39
Wohnort: Flic en Flac, Mauritius, jetzt Elzach, D


Zurück zu Leben in Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste