Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Kohlekraftwerk in Mauritius

Alles über das Leben IN Mauritius, Auswandern, Lebenskosten, Behördengänge, Investieren, Beziehungen mit einem Mauritianer oder umgekehrt, etc.
Forumsregeln

Re: Kohlekraftwerk in Mauritius

Beitragvon wickus » Sa Sep 22, 2012 12:34

Der Name Muehlheim ist wohl Programm. [lol] Das sind doch Peanuts gegen die Kosten des KKW Muehlheim Kaerlich nur ca. 30km von meinem Heimatort entfernt:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kernkraftw ... C3%A4rlich

Naja aber es war immerhin ca. 30 Monate am Netz [biggrin]

Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Info Mauritius Annonce
 

Re: Kohlekraftwerk in Mauritius

Beitragvon AllradFan » Sa Sep 22, 2012 14:24

aquawatch hat geschrieben:http://www.focus.de/finanzen/steuern/steuerverschwendung/was-war-da-los-herr-tybussek-wie-eine-kleinstadt-6-5-millionen-euro-versenkte_aid_824522.html

der anschiss lauert ueberall [bye] aquawatch



Das sind aber doch Peanuts im Vergleich was sonst so in Deutschand verschwendet wird.
Aber die Absolute Krönung ist, das die Deutsche Regierung, an Shell Jährlich 170.000 Euro zahlt damit sie ihre Tankstellenbeleuchtung auf LED's umstellt.
Die Zocken uns nicht nur bei den Benzienpreisen ab, Nein die bekommen auch noch Zuschüsse von uns Steuerzahlern. Und die hatten ja auch so schlecht verdient im letzten Jahr. Shell steigert 2011 Nettogewinn auf 23,4 Milliarden Euro. [wacko]

Aber wie sagt man so schön.

Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.
Marie von Ebner-Eschenbach (13.09.1830 - 12.03.1916) österreichische Schriftstellerin.



Gruß
Dieter
AllradFan
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 299
Bilder: 0
Registriert: Mo Nov 21, 2005 2:23

Re: Kohlekraftwerk in Mauritius

Beitragvon Titus » Mo Sep 24, 2012 13:22

wickus hat geschrieben:Noch steht's ja nicht...denke bis dahin werden die Leute nicht aufgeben auf sich aufmerksam zu machen. [good]

Wäre mal interessant zu wissen, ob dort auch ernsthafte Alternativen aufgezeigt werden sollen. Oder ist die Alternative auch nur ein Ölkraftwerk?

Sonst lasse ich sie gerne das ganze Projekt um 2-3 Jahre verzögern und liefer denen dann "mein" versenkbares, schlüsselfertiges" AKW [good] [good]
Das ist schneller lieferbar - lassen wir also erst einmal die Stromlücke gross genug werden. [angel]
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Re: Kohlekraftwerk in Mauritius

Beitragvon aquawatch » Mo Sep 24, 2012 21:38

@ all, nochmal nachtrag zu elektroautos. http://www.bild.de/auto/service/alterna ... .bild.html
klarere sprache gibts ja wohl nicht. da koennen se noch so viel von co2 emission reden, diese argumente erschlagen alles.
und die chefin der gruenen hat goldene drachen gesehen, na denn [biggrin]

in die berechnung/vergleich haben sie leider kein lpg auto einfliessen lassen.

@ titus: meinst du nach dem princip treffer-versenkt?

[bye] aquawatch
Benutzeravatar
aquawatch
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 146
Bilder: 2
Registriert: Di Feb 21, 2012 20:09

Re: Kohlekraftwerk in Mauritius

Beitragvon AllradFan » Mo Sep 24, 2012 22:33

aquawatch hat geschrieben:@ all, nochmal nachtrag zu elektroautos. http://www.bild.de/auto/service/alterna ... .bild.html
klarere sprache gibts ja wohl nicht. da koennen se noch so viel von co2 emission reden, diese argumente erschlagen alles.
und die chefin der gruenen hat goldene drachen gesehen, na denn [biggrin]

in die berechnung/vergleich haben sie leider kein lpg auto einfliessen lassen.

@ titus: meinst du nach dem princip treffer-versenkt?

[bye] aquawatch



So ist es, deshalb werden sie auch kaum Fahrzeuge los, jedenfalls in Deutschland. In Frankreich werden die Elektrofahrzeuge, glaube ich Subventioniert. Mit wieviel kann ich aber nicht sagen, habe mal was gelesen von bis zu 7000 Euro. Aber selbst hier werden nicht so viele Fahrzeuge gekauft. Na warten wir es mal ab.

Gruß
Dieter
AllradFan
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 299
Bilder: 0
Registriert: Mo Nov 21, 2005 2:23

Re: Kohlekraftwerk in Mauritius

Beitragvon wickus » Di Sep 25, 2012 10:14

Titus hat geschrieben:
wickus hat geschrieben:Noch steht's ja nicht...denke bis dahin werden die Leute nicht aufgeben auf sich aufmerksam zu machen. [good]

Wäre mal interessant zu wissen, ob dort auch ernsthafte Alternativen aufgezeigt werden sollen. Oder ist die Alternative auch nur ein Ölkraftwerk?

Sonst lasse ich sie gerne das ganze Projekt um 2-3 Jahre verzögern und liefer denen dann "mein" versenkbares, schlüsselfertiges" AKW [good] [good]
Das ist schneller lieferbar - lassen wir also erst einmal die Stromlücke gross genug werden. [angel]


Vorgeschlagen wurden die ueblichen Verdaechtigen, Wind und Sonne, dann hab ich noch irgendwas was Mare Vacoas und Midlands Dam und andere Reservoire verstanden, aber hab da den Zusammenhang nicht mitbekommen (mein Westerwaelder Kreol ist doch etwas anders als das Hiesige) [biggrin]

Donnerstag ist wohl wieder eine Versammlung in Albion.
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Re: Kohlekraftwerk in Mauritius

Beitragvon aquawatch » Di Sep 25, 2012 10:32

"dann hab ich noch irgendwas was Mare Vacoas und Midlands Dam und andere Reservoire verstanden"
[clapping] [clapping] klasse. dann lass die mal ihr kostbares regenwasser fuer strom verballern.
um so mehr brauchen sie dann niedrigenergie-entsalzungsanlagen (und da kommt der wasser/renewable energies-bauer wieder ins spiel) oder muessen eisberge einfliegen. oder endlich mal nen leckstopfprogramm auflegen, oder ihre daemliche zuckerrohr-bewaesserung ab/umstellen [sad] .
(ach @ titus: die cwb hat den kauf von 80.000 kaltwasserzaehler ausgeschrieben)

na dann, sonnenaufgang.......... [bye] aquawatch
Benutzeravatar
aquawatch
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 146
Bilder: 2
Registriert: Di Feb 21, 2012 20:09

Re: Kohlekraftwerk in Mauritius

Beitragvon aquawatch » Mi Okt 24, 2012 9:35

Benutzeravatar
aquawatch
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 146
Bilder: 2
Registriert: Di Feb 21, 2012 20:09

Re: Kohlekraftwerk in Mauritius

Beitragvon AllradFan » Mi Okt 24, 2012 11:27

aquawatch hat geschrieben:http://www.lexpress.mu/story/43842-des-habitants-bradent-leur-terrain-pour-fuir-ct-power.html


Moin,

dann geht es ja bald los. Wenn jetzt, jeder sein Grundstück dort los werden möchte, wird es aber Schwierig einen guten Preis zu erzielen. Da wird sich in der nächsten Zeit sicher noch etwas tun. Warten wir es mal ab.


Dieter
AllradFan
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 299
Bilder: 0
Registriert: Mo Nov 21, 2005 2:23

Re: Kohlekraftwerk in Mauritius

Beitragvon wickus » Mi Jan 30, 2013 12:51

Um das mal wieder aufzuwaermen. Es soll ja auch gleich noch ein Oelkraftwerk nebendran gebaut werden.
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Leben in Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste