Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Kanone

Alles über das Leben IN Mauritius, Auswandern, Lebenskosten, Behördengänge, Investieren, Beziehungen mit einem Mauritianer oder umgekehrt, etc.
Forumsregeln

Kanone

Beitragvon Titus » Do Apr 23, 2015 13:18

wickus hat geschrieben:.... Auch gibt es dort einen weiteren Turm mit einer interessanten 180 Grad drehbaren Kanone.

Die Salzpfanne interessiert mich nicht so richtig (dürte ökologisch auch "total steril" sein, dank Salz, daher als Naturreservat wohl auch weniger interessant).L

Aber Deine Kanone : Hast Du davon mal ein Foto?
Ich suche hier immer noch so ein Modell von einer 1/2 bis 4-Pfünder Kanone - zwecks Nachguss !
(so zum Salutschiessen um die Nachbarn zu grüssen !)

Sollte möglichst ein französisches Modell sein - ein englisches nehme ich zur Not auch noch. (Stempel sind meist eingegossen).

Sollte irgendwie bei max. 100 kg Rohrgewicht liegen (damit ich das auch noch problemlos alleine stemmen kann, falls meine Helfer streiken :) )

Kaliber ist mir egal - irgend etwas, um Golfbälle oder betongefüllte Cola-Dosen Richtung Meer zu schicken, um die Kreuzfahrtschiffe zu begrüssen !

Und da wäre so eine "drehbare Kanone" wohl in der entsprechenden kg Klasse:
Englisch nennen sich die "Swivel Guns" und so sehen die kleinen davon meist aus:
Bild
Bild

Auf Deutsch nennt man die meist Drehbasse, auf franzosisch: Pierrier.

Zuletzt geändert von Titus am Do Apr 23, 2015 13:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Info Mauritius Annonce
 

Re: Plastiktüten werden verboten ab 1.1.2016

Beitragvon Titus » Do Apr 23, 2015 13:23

In REunion haben wir leider nur "schwere Geschütze rumstehen, so wie diese 80-Pfünder, mit dem man wahrscheinlich sogar den Wickus oder den Stefan nach Deutschland befördern könnte. ; 5700 Pfund Rohrgewicht - ne, soviel schaffe ich nicht alleine !
Bild
Dieses Foto habe ich, also Titus, mal irgendwann bei Wikipedia reingestellt.
Die Schriftzeilen sind die Eingüsse in der Culasse, also, "St.Gervais", z.B. bedeutet die Kanonenschmiede - 1842 ist das jahr.
bei den P. 5698 bin ich mir nicht sicher: welche Masseinheit hatten die Franzosen damals?
Ich habe sie mal auf einer Seite angehoben (ganz schaffte ich sie nicht) und ich war der Meinung, es könnten KG sein ! Das "P" macht mich nun aber stutzig - hatten die Franzosen damals vielleicht ein anderes Pfund als die Engländer??? Ich bin der Meinung: ja ! das französische Pfund war irgendwie um die 560-580 gr.

80 lbs ist das Kaliber - gemessen nach dem "Geschossgewicht". also nach dem franz. Pfund rund 44 kg.
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Re: Plastiktüten werden verboten ab 1.1.2016

Beitragvon wickus » Do Apr 23, 2015 22:31

Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Re: Kanone

Beitragvon stefan » Fr Apr 24, 2015 7:38

Hallo Titus,
ich habe das mal abgetrennt von dem Plastiktüten Topic.
da ich es interessant finde was du hier schreibst und weils anscheinend eine günstige loesung ist um nach Deutschland zu kommen :wink)
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Re: Kanone

Beitragvon AllradFan » Fr Apr 24, 2015 10:13

Moin Stefan,

das wird wohl nichts mit der Kanone von Reunion, die kann nur 44 Kg schwere Kugeln abfeuern. Wenn dann müsst ihr diese Kanone verwenden :wink)

Bild

Hier können dann 80 Kg schwere Kugeln verwendet werden, das müsste passen. Die Kanone heißt Greif auch Vogel Greif genannt. Steht in Koblenz auf der Festung Ehrenbreitstein und ist ca. 12 Tonnen schwer und etwas über 5m lang. Da passt man auch von der Länge her besser rein [biggrin]

Noch zur Info, Ehrenbreitstein ist die zweitgrößte Festung, nach Gibralta in Europa.

Gruß
Dieter
AllradFan
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 299
Bilder: 0
Registriert: Mo Nov 21, 2005 2:23

Re: Kanone

Beitragvon Titus » Fr Apr 24, 2015 12:51



ha, Wickus, von denen haben wir auch noch einen Haufen rumstehen !
Allerdings alle ohne das "Eisengestell" darunter. Die hat man hier mal in den 40er-50er Jahren eingebuddelt, weil man die aus dem Lager haben wollte
(das ist Ernst - sogar Kanonen hat man hier als Bewehrung für Polder benutzt - und auch in den Fusswegen eingegossen, damit die Autos nicht drauf fahren können (sehr schön zu sehen, vor der Präfäktur von Saint Denis !)

Gab' damals halt kein Geld dafür: Eisen war Schrott & der war nichts wert !

Die Restlichen hat man dann aber auch irgendwann mal aus den Lagern geräumt - aber zumeist Holzlafetten, oder einfache Betonsockel "druntergebaut".
Deine o.g. müssten ca. 18 cm Kaliber haben. Mmmh, ich müsste jetzt nachrechnen, aber das sind irgendwie ca. 36-Pfünder (?). War bis ca. 1840 ein Standardmodell.

Hier mal ein ähnliches Modell (aus Saint-Paul - Réunion, beim Marktplatz - mit dem "Betonsockeln")
Bild

AllradFan hat geschrieben:...Die Kanone heißt Greif auch Vogel Greif genannt. Steht in Koblenz auf d müsste er Festung Ehrenbreitstein ...

Somit ist ja auch die Rückreise schon fast gesichert !
Dieter, sprech bitte mal dringendst mit dem Festungsverwalter !
Ich suche eine günstige Rückreisemöglichkeit im August 2016 !
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Re: Kanone

Beitragvon AllradFan » Fr Apr 24, 2015 20:18

Titus hat geschrieben:Dieter, sprech bitte mal dringendst mit dem Festungsverwalter !
Ich suche eine günstige Rückreisemöglichkeit im August 2016 !


Mal schauen was sich machen läßt [biggrin] [biggrin]


Gruß
Dieter
AllradFan
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 299
Bilder: 0
Registriert: Mo Nov 21, 2005 2:23

Re: Kanone

Beitragvon wickus » So Apr 26, 2015 7:05

Die Greif wollte ich auch schon posten. Kommst Du auch aus der Koblenzer Gegend? Ist auch recht praktisch mit den 2 Handgriffen, macht sie doch etwas mobiler, da man sie ja so schön durch die gegnerischen Linien tragen und gleichzeitig schiessen kann. [biggrin]

AllradFan hat geschrieben:Moin Stefan,

das wird wohl nichts mit der Kanone von Reunion, die kann nur 44 Kg schwere Kugeln abfeuern. Wenn dann müsst ihr diese Kanone verwenden :wink)

Bild

Hier können dann 80 Kg schwere Kugeln verwendet werden, das müsste passen. Die Kanone heißt Greif auch Vogel Greif genannt. Steht in Koblenz auf der Festung Ehrenbreitstein und ist ca. 12 Tonnen schwer und etwas über 5m lang. Da passt man auch von der Länge her besser rein [biggrin]

Noch zur Info, Ehrenbreitstein ist die zweitgrößte Festung, nach Gibralta in Europa.

Gruß
Dieter
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Re: Kanone

Beitragvon AllradFan » So Apr 26, 2015 10:04

Moin wickus,

nicht direkt, sind aber nur 30 Km. Also bin ich öfter in Koblenz (Mühlheim Kärlich), besonders zum Einkaufen. Das alte BuGa Gelände mit der Festung sowie die Plattform mit Blick auf das Deutsche Eck und die Seilbahn sind aber schon für sich ein Grund sich dort umzusehen.



Gruß
Dieter
AllradFan
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 299
Bilder: 0
Registriert: Mo Nov 21, 2005 2:23

Re: Kanone

Beitragvon wickus » Di Apr 28, 2015 15:33

Ah ok bei mir ist es in etwa die selbe Entfernung wahrscheinlich in die andere Richtung...WW suedlich von Montabaur. Erster und schoenster Ort vor den Toren MTs. whistle
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Leben in Mauritius



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste