Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Jenseits der Palmen

Alles über das Leben IN Mauritius, Auswandern, Lebenskosten, Behördengänge, Investieren, Beziehungen mit einem Mauritianer oder umgekehrt, etc.
Forumsregeln

Re: Jenseits der Palmen

Beitragvon Titus » Di Jan 29, 2013 14:10

AllradFan hat geschrieben:Und das der Netto Gewinn nur zwischen 5% oder 15% kann ich mir nicht vorstellen

Gruß
Dieter

Dieter, einer der wenigen "reinen" Hotelkonzerne, neben Hilton => Accor (u.a. Mercure, Sofitel, Ibis, etc....)
hat in seinen Geschäftsberichten der letzten 8 Jahre zwischen 1.5 und 14% an Nettomargen ausgewiesen.
1 Jahr (ich glaube, es war 2008) war negativ. Nur ein Jahr (???2005/6 oder so) lag über 10% Nettomarge.

Doro hat geschrieben:
Titus hat geschrieben:
Auch die Hotels, die in ausländischem Besitz sind, die kaufen vor Ort die Lebensmitel für ihre Restaurants

Die Bauarbeiter, die das Hotel bauten sind auch "lokale Arbeitskräfte", die ihren Lohn bezogen.

Genauso viele der Baumaterialien (nicht alle, einige sind ja auch wieder importiert, aber: auch da ist meist eine Marge für den lokalen Handel).

Das Personal bezieht auch sein Gehalt. Nicht sehr 'üppig", das wird niemand bestreiten - aber immerhin, besser, als auf der Strasse zu stehen und gar nichts zu bekommen.

, dass erste was er oft rät ist, dass die Hotels bestimmte, nicht unerhebliche Lebensmittel selbst importieren. Um eine gewisse Qualität garantieren zu können und die Gewinnmarge möglichst hoch zu halten.
Als das Saint Regine am le Morne gebaut wurde, hat man dort nur einen kleinen Teil mauritianische Bauarbeiter gesehen. Da waren überwiegend ausländische Arbeitnehmer... Die sind wahrscheinlich noch billiger als die hiesigen.


Zu Ersterem würde ich auch raten, denn die lokalen Grosshändler haben immer gerade dann "Rupture de Stock" wenn das Hotel knackevoll ist.
Ist schon peinlich, wenn man morgens dann keinen Kaffee & Butter auf's Buffee stellen kann.
Aber auch bei Direktimporten hat der Staat neben der MWST auch den Importzoll abgesahnt.

Aber mal ehrlich, wieviel machen denn die Lebensmittel nun von den Betriebskosten aus? Bei Vollpension tippe ich auf 10-15% maximal (grobe Über-Den-Daumen-Peilung", wovon mind. die Hälfte schon aus logistischen Gründen gar nicht importiert werden kann (Brot, Obst, Gemüse, etc. lokale Drinks, Rum, Bier, Mineralwasser, etc.....).
+++
Bauarbeiter: ja, den Flughafen lassen sie ja auch von Chinesen bauen.
Zig Textilfabriken haben auch hunderte oder tausende Arbeiter aus Bangladesh und China zu teils sklavenähnlichen Bedingungen.
Wenn's der mauritianische Staat erlaubt? Das ist aber ein Gesellschaftsproblem => und für die Politik der maur.Regierung sind nun mal nicht die Hotels zuständig. Wenn sie ihren Landleuten nun nicht so schwere Arbeiten zumuten wollen.....

Doro, nicht zu vergessen: Du bist auch ein "ausländischer" Konzern. Wenn auch ein ganz kleiner - es ist nie ausgeschlossen, dass Du irgendwann Deine Koffer packst => und die "Dividenden" (sprich: Ersparnisse) in's Ausland transferierst.

Machen Mauritianer aber auch - und etliche grosse Hotels gehören ja auch Mauritianern.

Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Info Mauritius Annonce
 

Re: Jenseits der Palmen

Beitragvon Kathy » Di Jan 29, 2013 14:45

Bauarbeiter: ja, den Flughafen lassen sie ja auch von Chinesen bauen.


Wie ist eigentlich der Stand des neuen Flughafens ? Ist die Eröffnung in Sicht ? Irgendwie habe ich mal gemeint, Dezember 2012 wäre es soweit gewesen...
**Mo kontan Moris**
Kathy
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 453
Registriert: Mi Aug 03, 2005 12:12
Wohnort: Basel

Re: Jenseits der Palmen

Beitragvon aquawatch » Di Jan 29, 2013 14:54

Benutzeravatar
aquawatch
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 146
Bilder: 2
Registriert: Di Feb 21, 2012 20:09

Re: Jenseits der Palmen

Beitragvon AllradFan » Di Jan 29, 2013 21:28

Titus hat geschrieben:Dieter, einer der wenigen "reinen" Hotelkonzerne, neben Hilton => Accor (u.a. Mercure, Sofitel, Ibis, etc....)
hat in seinen Geschäftsberichten der letzten 8 Jahre zwischen 1.5 und 14% an Nettomargen ausgewiesen.
1 Jahr (ich glaube, es war 2008) war negativ. Nur ein Jahr (???2005/6 oder so) lag über 10% Nettomarge.



Hallo Titus, das hätte ich jetzt nicht gedacht, das die Nettomargen zum Teil so gering sind.
Wobei wenn man sich die Umsatzzahlen der einzelnen Konzerne ansieht, dann sind Nettomargen von 1.5 bis 14% auch nicht schlecht.


Gruß
Dieter
AllradFan
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 299
Bilder: 0
Registriert: Mo Nov 21, 2005 2:23

Re: Jenseits der Palmen

Beitragvon wickus » Mi Jan 30, 2013 12:13

Kathy hat geschrieben:
Bauarbeiter: ja, den Flughafen lassen sie ja auch von Chinesen bauen.


Wie ist eigentlich der Stand des neuen Flughafens ? Ist die Eröffnung in Sicht ? Irgendwie habe ich mal gemeint, Dezember 2012 wäre es soweit gewesen...


12.3 zum Nationalfeiertag soll Shanghai II offen sein, hab ich irgendwo gelesen. Ein monumental gewaehltes Datum. Und mein Schwager prognostiziert dann auch den Einzug der Chinesen, sobald die ersten A380 hier landen. [lol]
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Re: Jenseits der Palmen

Beitragvon Kathy » Mi Jan 30, 2013 12:20

Besten Dank. Da bin ich ja mal gespannt wenn ich dann anfangs Mai ankomme.

Shanghai II... haha.

PS: Die Chinesen sind schon lange angekommen (übrigens nicht nur auf Mauritius!) und und den letzten Jahren hat man das ganz deutlich gesehen !!
**Mo kontan Moris**
Kathy
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 453
Registriert: Mi Aug 03, 2005 12:12
Wohnort: Basel

Re: Jenseits der Palmen

Beitragvon wickus » Mi Jan 30, 2013 12:26

Naja aber nun braucht man weniger Flieger um mehr Personen einzuschiffen. [biggrin]
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Re: Jenseits der Palmen

Beitragvon Kathy » Mi Jan 30, 2013 12:46

Hier ein französischer Artikel von "Ile Maurice Tourisme Info" über die Chinesen-Invasion:
http://ilemaurice-tourisme.info/Vol-dir ... -1883.html
**Mo kontan Moris**
Kathy
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 453
Registriert: Mi Aug 03, 2005 12:12
Wohnort: Basel

Re: Jenseits der Palmen

Beitragvon AllradFan » Mi Jan 30, 2013 19:17

Kathy hat geschrieben:Hier ein französischer Artikel von "Ile Maurice Tourisme Info" über die Chinesen-Invasion:
http://ilemaurice-tourisme.info/Vol-dir ... -1883.html


Hallo,

wenn ich den einen Absatz im Artikel lese ( Präsident der MTPA Robert Desvaux, dies ist der Höhepunkt von vier Jahren Arbeit und wir werden die Tür zu vielen anderen Märkten öffnen einschließlich Russland ). Sollte Mauritius die selben Fehler machen wie andere Tourismusländer? da muss man mal abwarten wie sich das ganze Entwickelt.

Gruß
Dieter
AllradFan
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 299
Bilder: 0
Registriert: Mo Nov 21, 2005 2:23

Re: Jenseits der Palmen

Beitragvon Doro » Do Jan 31, 2013 11:03

Titus hat geschrieben:Doro, nicht zu vergessen: Du bist auch ein "ausländischer" Konzern. Wenn auch ein ganz kleiner - es ist nie ausgeschlossen, dass Du irgendwann Deine Koffer packst => und die "Dividenden" (sprich: Ersparnisse) in's Ausland transferierst.

Machen Mauritianer aber auch - und etliche grosse Hotels gehören ja auch Mauritianern.


Klar, ausgeschlossen ist das nicht. Man soll bekanntlich nie 'NIE' sagen. Trotzdem, wir leben hier und geben unser hier verdientes Geld auch hier aus. Lediglich wenn wir unser Haus irgendwann mal verkaufen, werden wir einen eventuellen Gewinn mitnehmen. Aber in der Zwischenzeit reinvestieren wir auch eine Menge ins Haus.
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Leben in Mauritius



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste