Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Geräucherte Heringe

Alles über das Leben IN Mauritius, Auswandern, Lebenskosten, Behördengänge, Investieren, Beziehungen mit einem Mauritianer oder umgekehrt, etc.
Forumsregeln

Re: Geräucherte Heringe

Beitragvon stefan » Di Aug 07, 2012 22:45

experten hatten wir viele hier [biggrin]

Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Info Mauritius Annonce
 

Re: Geräucherte Heringe

Beitragvon Titus » Mi Aug 08, 2012 7:28

monika hat geschrieben:Vieleicht kann man das Salz etwas abwaschen und den Hering dann mit Merettichsahne servieren, so wie ne Räucherforelle.

Teste doch mal oder kauf gleich Rollmöpse, die gibt auf der Insel.


Ja, die Rollmöpse kaufe ich mir manchmal in unserem Jumbo Score !
Sind sogar billiger geworden ! Das Glas kostet jetzt ca. 3€80 - sind 4 oder 5 drin.

Aber der ist so weit weg - und noch so riesengross - die lassen einen immer 2 km durch den Laden marschieren, bis man alles zusammen hat
(ausgeklügeltes System => Kunde soll möglichst viel an Promos vorbeilaufen, also verteilt man alles links und rechts, wo er es nicht mehr findet....)

Meine Kinder essen die Rollmöpse auch gerne. Leider fühle ich mich immer so schuldig, wenn ich diese kaufe. Irgendwann abends, wenn alle schon im Bett liegen, bekomme ich dann Heisshunger,.... und haue das ganze Glas weg !
Das leere Glas muss ich dann immer verstecken, damit ich nicht wieder Vorwürfe (und anderes) hinterhergeworfen bekomme.

Zurück zu meinem geräucherten Hering !
Der liegt da immer in der Fischtheke vom meinem Dorfsuppenmarkt: und lächelt mich immer an. Ist auch gar nicht teuer !

Gestern abend habe ich mir dann das gekaufte Paket mal geschnappt:
Bild
Guter, französischer Hering..... steht auch nichts von "gepökelt" drauf.

Halt stop ! *- Ich habe das Kleingedruckte übersehen !
Zutaten: Hareng (= Hering), Sel (=Salz) >13%

Oh ha, haben die den etwa schon wieder gesalzen????
Ich will nicht schon wieder Nierenvesagen bekommen (und meinem Hund will ich das auch nicht wieder antun):
also habe ich diese erst einmal abgespült, und ein bisschen in Wasser liegen lassen:
Bild

aquawatch hat geschrieben:moin titus, vielleicht nach dem catch and release verfahren wieder aussetzen? oder als baite an ner ordentlichen schleppleine? aber tiefgestellt, damit die geruchsbelaestigung sich in grenzen haelt.
....
happy trawling says aquawatch

Mit Angeln gehen? Vielleicht gar nicht einmal eine schlechte Idee ! Vielleicht beissen darauf ja sogar die Meerjungfrauen???

(fortsetzung folgt)
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Re: Geräucherte Heringe

Beitragvon saily » Mi Aug 08, 2012 10:26

Hey Titus,

hast du mal meinen Wiki-link gelesen?

Bei 13% Salzanteil würd ich mal sagen - du hast geräucherten Salzhering gekauft.
Im Wiki steht, daß dieser nicht mehr in/für Europa produziert wird.
Früher wurden wohl die Sklaven damit gefüttert - sonst wollte das Zeug niemand essen.

Ich empfehle auch einen Veredelungsversuch am Angelhaken. Stückchenweise auf Grund...
irgendwas wird sich schon erbarmen... [mocking]

Guten Appetit [lol]

Franz
Wir leben alle unter einem Himmel, doch wir haben nicht alle den gleichen Horizont!
Benutzeravatar
saily
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 237
Registriert: Do Nov 13, 2008 2:49
Wohnort: Bavaria

Re: Geräucherte Heringe

Beitragvon Titus » Fr Aug 10, 2012 17:32

Titus hat geschrieben:(fortsetzung folgt)


Also weiter geht's.....
abgespült hatte ich ja nun die Heringe.... ein bisschen dann noch im Wasser liegen lassen.... und dann nochmal abgespült.

"So, dass muss ja wohl jetzt reichen", dachte ich mir.
Aber was nu??? Räucherfisch, sagten mir alle, kann man auch so essen. Klaro, Lachs ist man ja auch roh.

Ein bisschen aufwärmen wäre vielleicht nicht schlecht.... also 3 Minuten in die Mikrowelle damit.
Schnell, ruck zuck, noch ein paar Beilagen herbeigezaubert (bin Kochfrevel: Kartoffelpürée (das kriege ich hin !), und ein Dose Erbsengemüse).

Und los gehts..... "Guten Appetit". [black_eye] [black_eye]
"Was ist das denn???" - schon wieder total salzig ! Einfach nur Grauenhaft! Kurz vor der Nierenkolik stand ich schon wieder.

Wengstens hatte ich genug Bier im Hause, und zisch, die erste Dose......
ich merkte aber gleich.... die 4 Fische da, die bekomme ich doch nie runter ! Da muss muss der Hund aushelfen.... (der hat's auch erst nicht gemerkt...)

1.1/2 Heringe habe ich runterbekommen - mehr ging einfach nicht. Auch nicht mit viel Bier.
Das ist auch noch EU Ware - was macht denn bloss die ganze Politik-Lobby , frage ich mich?
Das ist fast schon kriminell, sowas unschuldigen Bürgern anzutun ! .

In jeden Mist stecken die sich doch rein,.... und sowas lassen die auch noch ohne Warnhinweise in den Handel gelangen - das ist doch voll unverantwortlich. Ich hätte nie gedacht, dass so etwas auf legale Weise in den Handel geraten darf.

6 Bier brauchte ich, um meine Nieren wieder auf Vordermann zu bringen. Meinem Hund ging's erst nohc recht gut (er hatte nur einen Hering gegessen), aber nach einer halben Stunde fing er an Wasser zu schlabbern. Und hörte die ganze Nacht nicht wieder auf damit.

Am nächsten Tag hatte ich dann ja noch die 1.1/2 von den Heringen übrig. Erstaunlicherweise hatte mein Hund am Vortag ja einen Ganzen verdrückt.
Also bot ich ihm nochmal einen an. War aber nichts zu machen. Das wollte selbst er nicht mehr anfassen.

Also, nächtstes Mal werde ich die wirklich als Angelköder nehmen. Vielleicht kann man damit ja ein paar Nixen mit anlocken....

Also, wenn ihr diese mal irgendwo im Suppenmarkt rumliegen seht: Finger weg - das Zeugs ist brandgefährlich
.


saily hat geschrieben:hast du mal meinen Wiki-link gelesen?

Bei 13% Salzanteil würd ich mal sagen - du hast geräucherten Salzhering gekauft.

Ich empfehle auch einen Veredelungsversuch am Angelhaken. Stückchenweise auf Grund...
irgendwas wird sich schon erbarmen... [mocking]



Ja, Franz, habe ich gelsen.... habe da hing ich schon an der Bier-Dialyse. Es war zu spät..... [wacko] [wacko]

Ich glauben, werde mich jetzt mal irgendwann versuchen, ob man nicht aus den "Pêche Caval", sowas wie Bratheringe zaubern kann.
Die haben fast die gleiche Grösse, und die haben wir auch immer tonnenweise hier. Vielleicht probiere ich auch mal, Rollmöpse draus zu machen.
Irgend etwas muss dann da doch drehen können...
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Re: Geräucherte Heringe

Beitragvon wickus » Fr Aug 10, 2012 18:21

Erinnert mich irgendwie an mein Erlebnis in Nordirland, auch wenn es kein Raeucherfisch war. Hatte Fish und Chips bestellt, hab ich sozusagen auch bekommen, der Fish war aber eher aus der Kuehltruhe an der Pfanne vorbeigetragen und wahrscheinlich luftaufgetaut worden. Will die Konsistenz nicht naeher beschreiben. Ich erreichte aber gluecklicherweise die Jugendherberge noch rechtzeitig und hoch die Treppe schnurstracks ins Klo...gluecklicherweise konnte ich hinterher noch ein paar Bier im Pub trinken.
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Re: Geräucherte Heringe

Beitragvon Titus » Fr Aug 10, 2012 20:17

Oh Wickus, das ist eine weitere schwäche von mir: I love Fish 'n' chips !.
Aber die richtig guten bekommt man nur in England !

In Südafrka habe ich mal welche gegessen, na ja, geniessbar, aber ohne den "Aha-Effekt". Die schummeln sicherlich, und nehmen den Snoek dazu (wo sollen sie dort auch frischen Kabeljau herbekommen?).
http://de.wikipedia.org/wiki/Snoek

Den kriegen wir hier in Réunion übrigens auch im Suppenmarkt - als "Morue" Ersatz.... ist billiger.

Womit wir wieder bei fish 'n' Chips und meinen Heringen sind:
Morue: Grauenhaft !

Dabei ist das auch nur Kabeljau ! Schmeckt aber nur als Fish n Chips so richtig gut, frisch muss er sein, und dann direkt in die Friteuse !

Warum die das heute hier immer noch als Stockfisch ständig Essen, das ist mir ein Rätsel.
Ich kann ja verstehen, dass es früher keine Kühlschränke auf den Segelschiffen gab - da musste irgend etwas her, was lange haltbar ist => Stockfisch, geräucherter Speck, oder ausgerechnet auch noch geräucherter (und heimlich gepökelten) Hering, etc.

Aber wir sind im 21. Jahrhundert ! Da kann man doch irgendwann mal damit aufhören, die guten, leckeren Fish 'n' chips Kabeljau zu ungeniessbaren Stockfisch umzutransformieren, das ist ein Frevel !
Wir sind hier von MEER umgeben, das wimmelt auch noch von hochklassigen Fischen, die lecker sind - und bei uns gibt es in der Schulkantine immer noch jeden Freitag: Morue !

Und wenn's Geld halt gar nicht reicht, dann nimmt man halt: Snoek (die Billigkopie) - Hauptsache: es ist Stockfisch !

Und unsere tollen Thunfische, die packen sie dann in die Dose, damit sie die in Europa den Katzen zu futtern geben können. [wacko]
Ich verstehe diese Welt nicht mehr !
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Vorherige

Zurück zu Leben in Mauritius



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste