Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

fernsehen in mauritius

Alles über das Leben IN Mauritius, Auswandern, Lebenskosten, Behördengänge, Investieren, Beziehungen mit einem Mauritianer oder umgekehrt, etc.
Forumsregeln

fernsehen in mauritius

Beitragvon sa22ch » Mi Feb 02, 2005 1:09

hallo ich werde in 2monaten nach mauritius auswandern da mein mann von dort ist.jetzt wollte ich gern wissen ob mann mit einem receiver und schüssel so weit im süden auch deutsche kanäle erhält?sprich rtl pro7 sat1 u.s.w

danke sabrina

sa22ch
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 6
Registriert: Do Nov 25, 2004 11:45

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon axel » Mi Feb 02, 2005 13:56

Hallo,

muss Dich enttäuschen, leider gibt es gar kein deutsches Fernsehn (mit Ausahme vom ZDF über einen südafrikanischen Fernsehanbieter innerhalb eines Programmpackets)

Liebe Grüsse
Axel
Die Sonne scheint mir auf den Bauch - das soll sie auch (Heinz Erhardt)
Always Look On The Bright Side Of Life (Monty Python)
Benutzeravatar
axel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 702
Bilder: 5
Registriert: Di Sep 28, 2004 15:29
Wohnort: house and home in St. Antoine, working in Viersen

Beitragvon mapro » Mi Feb 02, 2005 20:44

Hallo Sabrina,

um das ganze zu komplettieren, das Packet, welches Axel ansprach, kostet so lockere 2000.- Rs und mehr pro Monat. Das sind so ca. 55 Euronen.

Gruss

Marcus
Benutzeravatar
mapro
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 104
Registriert: Mo Aug 02, 2004 9:47
Wohnort: Goodlands --> Germany

danke

Beitragvon sa22ch » Mi Feb 02, 2005 22:57

vielen dank für ihre antworten.
ist ja frustrierend...auch mit einer riesen schüssel nicht???
sa22ch
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 6
Registriert: Do Nov 25, 2004 11:45

Beitragvon Werner » Do Feb 03, 2005 1:41

Ich habe mich in DEU mal mit dem selben Thema auseinandergesetzt...(Deut.TV in Mauritius).
Ein Bekannter von mir besorgte mir eine Zeitschrift,in der diverse Satelliten und deren Ausstrahlungs-Bereich vermerkt war.:Q

Zweck der Zeitschrift : Der Verkauf dieser Schüsseln.:mrgreen:

Ergebnis: In Mauritius müßte mit genügend großen Schüsseln deut.TV zu empfangen sein.
Ich sah auch auf dem Weg zwischen Trou-aux-Biches und Point-au-Piments einige Häuser mit entsprechend großen Schüsseln.!

Die Frage ist lediglich...WWOO du recherchierst...Versuche es mit den Zeitschriften der Satelliten-Schüsseln.!
Da wirst du fündig werden....

(Entschuldigung...das ist Alles,was ich dazu weiß.!):O)
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

ne, gibt's nix hier

Beitragvon Titus » Mo Feb 07, 2005 22:46

Hallo,
hier gibt's definitiv kein Deutsches TV.
Ausnahme: so eine 9 meter Schüssel mit Spezialempfängern und Verstärkern.... also so rund 20-30.000 Euros an Material.

Hatte mich mal extra schlaugemacht (wohne in Réunion) und die Sites von sämtlichen Satelliten-Betreibern dieses Planeten mal besucht,.... und es gibt nix hier bei uns ausser CanalSatellite http://www.canal-reunion.com/ (das ist Pay TV, betrieben vom franz.Sender Canal+ - rund 20-30 Sender aber nix deutsches) und ParaboleRéunion http://www.parabolereunion.com/index.jsp (wird auf Mauritius unter ParabolMaurice vermarktet).
Letztere haben auch keine deutschen Sender drauf, mangels Nachfrage :)

Beides sind Pay Senders, Programm in etwa gleichwertig, Preise auch.
Beide sind mit 90 cm Antennen zu empfangen, welche zusammen mit dem Decoder gestellt werden.

In Madagascar kann man unter bestimmten Voraussetzungen noch mit einer 4.5 m Antenne ein paar Satelliten abgreifen, welche das südliche Afrika bestrahlen.
Bei uns nur noch einen, der hauptsächlich arabische Sender ausstrahlt. braucht man aber auch eine Riesenantenne zu.
Hab vergessen, was genau die ausstrahlten, aber war eh nix interessantes bei.
Grüsse vom
titus
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Beitragvon sa22ch » Mo Feb 07, 2005 23:14

geht das in dem fall auch nicht wenn ich einen receiver mitbringe aus der schweiz oder deutschland?

ich sprech noch nicht mal französisch :PPP) was mach ich den da.... :-? :::(
sa22ch
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 6
Registriert: Do Nov 25, 2004 11:45

Beitragvon Titus » Mo Feb 07, 2005 23:58

Dein Receiver aus D oder CH hat hier nur Schrottwert.

Die europäischen Satelliten strahlen halt nur in Europa (und Mittelmeerraum aus) Das ist ein bissl weit weg von uns.
Ausserdem ist die Erde RUND !!! (nur zur Erinnerung :) )

Die Afrikanischen Satelliten sind meist noch bis ca. Madagascar zu empfangen (dort mit einer 4.5 m Antenne , o.ä.). auf den Satelliten wird zwar auch mal Deutsche Welle TV oder sowas ausgestrahlt, aber wir sind nicht im Ausstrahlgebiet von denen. Nicht mal im Randbereich.
Um da noch ein paar Restsignale einfangen zu können braucht man Profimaterial = sauteuer und riesengross.

Ein Bekannter von mir (Elektronikingineur bei Canal+) hat mir mal genau ausgerechnet, was ich brauche um ein paar von den anderen Satelliten zu empfangen. Ich glaube die Antenne war schon so 9 m gross....
Beim Rest habe ich dann gar nicht mehr zugehört,... soviel Platz hab ich nicht im Garten...
Grüsse
Titus
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Beitragvon dodo1331 » Di Apr 19, 2005 13:29

:::( Die anderen Forenbesucher haben leider Recht. Ausser dem ZDF gibt es nicht gerade viel für das deutsche Publikum auf Mauritius fernsehmässig ... zu bestaunen. Nur am Preis kann man noch was drehen. Parabole Maurice vertritt derzeit DSTV, ... DSTV, dass ist der besagte Suedafrikaner, der auf Mauritius das ZDF einspiegelt. ... Man kann bei denen entweder alle ENGLISCHEN Sender für ca 1700 RS plus das ZDF nehmen, was dann noch einmal ca. 300 RS extra kostet, oder nur das ZDF freischalten lassen. Dafür nimmt dann DSTV in etwa 900 RS pro Monat, inkl. der Antennenmiete usw. ....vZudem gibt es (allerdings nicht überall auf der Insel), LSS (London Sat.). Dieser Anbieter hat stundenweise Deutsche Welle - TV im Programm. Mal ENGLISH, mal DEUTSCH, direkt aus Berlin. Meine Frau, von der Insel, hat sich Canal + und RTL9 freischalten lassen. (Kommt so ueber eine alte Box mit Schlüssel per Antenne rein). ... War in Verbindung mit dem ZDF für uns die billigste Option. Habe DSTV schon lange belatscht weitere Deutsche Sender einzuspiegeln, da sie das ZDF ja auch von der Deukom in Sued Afrika beziehen, die neben RTL, Sat1, Pro7 und die ARD noch einige andere Sender in Sued Afrika anbieten. Mangels Interesse in Bezug der Nachfrage wohl kaum, aber eher, weil dann viele der Deutschen 'Afrikaner' / 'Insulaner' nicht mehr die engl. Sender kaufen werden, gibt es in Richtung einer Programmerweiterung nichts als abfuhren. Auch soll es das ZDF nur auf Mauritius, in Nigeria und hab' vergessen wo geben. Also nicht auf Reunion usw. ... Dort will sich DSTV nicht mit den lokalen Partnern anlegen, denke ich ....
Benutzeravatar
dodo1331
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 9
Registriert: Di Apr 19, 2005 13:08

Beitragvon Tommy » Di Apr 19, 2005 14:38

Hallo,

auch wenn ich die T-Com persönlich nicht mag, aber wie wäre es hiermit:

http://t-online.tvtv.de/cgi-bin/WebObje ... Online.woa

ADSL gibt es doch auf MRU und sicher auch eine Flatrate.
Auch wenn die Erde keine Scheibe mehr ist, entwickelt es sich doch etwas weiter.

Viele Grüße

Tommy
Viele Grüße

Tommy

Immer wieder gerne auf Mauritius und im Meer darunter ;-))
Benutzeravatar
Tommy
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 476
Bilder: 79
Registriert: Do Feb 17, 2005 18:18
Wohnort: Düsseldorf

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Leben in Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast