Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Deutsch-mauritianisches Beziehungtopic :-)

Alles über das Leben IN Mauritius, Auswandern, Lebenskosten, Behördengänge, Investieren, Beziehungen mit einem Mauritianer oder umgekehrt, etc.
Forumsregeln

Re: Deutsch-mauritianisches Beziehungtopic :-)

Beitragvon Luckyboy » So Apr 17, 2011 0:52

Hi Tina,

geht auch: http://www.billiger-telefonieren.de

DAS Problem ist nur du solltest deinen festnetzanschluss bei der telekom haben denn alle anderen lassen das call by call nicht immer zu. oder besser gesagt gar nicht zu !!!
Die haben Ihre eigenen Konditionen. Viel Glück ,

Gruß Lucky boy [cool5]

impossible is nothing


+++HTMG+++
Benutzeravatar
Luckyboy
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 116
Bilder: 16
Registriert: Mo Jul 05, 2004 19:18
Wohnort: Sachsen/Pamplemouses

Info Mauritius Annonce
 

billiges Telefonieren

Beitragvon Angle » Mo Apr 18, 2011 14:31

Hallo Luckyboy,

du meldest dich ja doch noch ab und zu an....find ich super [good] & hoffe es geht der kleinen Familie super in DE.
Finde eure Geschichte echt bewegend und hoffe, dass alles bei uns auch so ausgeht wie bei euch [biggrin]

Naja - danke für den Tipp mit der Telekom....so ein Mist, da bin ich natürlich nicht [ahgm]

Da wohl jemand verschlafen, dass die Telekom kein Monopol mehr in Deutschland besitzt. Naja - vielleicht finde ich
ja in der Umgebung noch so eine altbackene Telefonzelle - die sollte ja noch der Telekom angehören. Mir fällt da echt
nichts besseres ein. Der Vertrag läuft ja auch noch ne Weile [ireful]

Ganz lieben Gruß auch an deine beiden Lieben

Tina
Zuletzt geändert von Angle am So Aug 07, 2011 17:33, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Angle
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 74
Registriert: Di Jun 01, 2010 14:31
Wohnort: Recklinghausen

Mauritian Creole

Beitragvon Angle » Di Apr 26, 2011 14:23

Hallo ihr Lieben,

hat jemand vielleicht einen Tipp, wie ich mich am Besten auf das Leben in Mauritius bzgl. der Sprache vorbereiten kann?
Wir wissen zwar noch nicht wie & wann wir dort evtl. mal zusammen leben werden, aber man möchte natürlich schon vorsorglich so viel wie möglich zur Vorbereitung machen. Fange grade wieder an mein verrostetes Französich zum Leben zu erwecken - hab aber mal im Forum gelesen, dass es nicht zu empfehlen ist. [help]

Hat einer von Euch einen Tipp oder schon mal von einem Creole-Sprachunterricht in Deutschland gehört???

LG

Tina
Benutzeravatar
Angle
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 74
Registriert: Di Jun 01, 2010 14:31
Wohnort: Recklinghausen

Re: Deutsch-mauritianisches Beziehungtopic :-)

Beitragvon Regina MRU » Di Apr 26, 2011 15:40

Hallo,

also ich weiss nicht wo du gehört hast, das es nichts bringen sollte sein Frz aufzufrischen, was für ein 'Schmarrn'. ganz im Gegenteil, besonders wenn du hier arbeiten willst, ist frz ein Muss und erleichtert vor allem auch das Erlernen von Creole.
ansonsten ist es meiner Meinung nach sehr schwierig sich auf das Leben hier vorzubereiten, da alles anders ist, muss man als Learning by Doing aufnehmen, denn z.B auch Wasserknappheit kennt man in Deutschland nicht.Besonders auch die Kulturunterschiede sind riesig, man muss einfach offen sein, aber auf keinen Fall blauäugig.
Besonders fürs Arbeitslebens sind Frz und Englisch ein muss.

Liebe Grüsse,

Regina
Benutzeravatar
Regina MRU
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 110
Registriert: Do Jan 27, 2011 16:39
Wohnort: Flic en Flac

Sprache

Beitragvon Angle » Mi Apr 27, 2011 14:25

Hallo Regina,

vielen Dank für deine Tipps. Hatte das mal von Gromario gelesen. Er schrieb damals "Creole lernen ist nicht schwer und am besten geht es ohne franz. Vorkenntnisse." (Seite 6 im Beziehungstopic)...daher die Nachfrage [blush]

Wie lange lebst du schon auf Mauritius? Bin immer über jeden Tipp sehr glücklich - zumal ihr ja aus den selben Verhältnissen kommt (Deutschland) und das von einer ganz anderen Seite beurteilen könnt!!!

Bin im Juni wieder da...vielleicht bekommt man ja auch mal ein Treffen hin [biggrin]

Ganz lieben Gruß

Tina
Benutzeravatar
Angle
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 74
Registriert: Di Jun 01, 2010 14:31
Wohnort: Recklinghausen

Re: Deutsch-mauritianisches Beziehungtopic :-)

Beitragvon Regina MRU » Mi Apr 27, 2011 15:36

Hallo tina,
also ich war ja auf dem neusprachlichen Zweig im Gymnasium, d.h. Englisch, latein und Frz udn als ich nach MRU kam (über 4 Jahre ists schon her), konnte ich kaum noch Frz und das Creole fiel mir unheimlich schwer zu verstehen. Arbeitsmäsig konnte ich aber dann das frz wieder auffrischen (Übung macht den Meister und stures nachfragen und einfach versuchen sich zu verständigen) und dann klappte das ganz gut. aber wie gesagt, duch vorherige frz Kenntnisse geht das alles viel leichter, vor allem auch weil man sich ja mit den Menschen verständigen muss und meiner Erfahrung nach reden die meist frz und kaum englisch.
Ich möchte mich mal für die vielen kleinen Groß-und Kleinschreibfehlerchen entschuldigen( was für eine Schande für einen Ex-Deutsch-Leistungskursler ;-)..), aber mein Server in der Arbeit ist etwas überlangsam.
nur mal eine kleine Frage, wo würdest du denn hinziehgen auf Mauritius?

Liebe Grüsse,

Regina
Benutzeravatar
Regina MRU
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 110
Registriert: Do Jan 27, 2011 16:39
Wohnort: Flic en Flac

Sprache

Beitragvon Angle » Mo Mai 02, 2011 14:52

Hallo Regina,

ich würde dann zu meinem Freund nach Trou d'Eau Douce ziehen. Du bist schon 4 Jahre da...wow, ist ja schon ne ganze Weile! [good]

Mach dir wg. der Rechtschreibung mal keinen Kopf! Ja - ich bin momentan mit so einer "Selbstlern-Geschichte" in Sachen
Auffrischung der Frz.-Kenntnisse zu gange. Sprich: Lernbuch + Audi-CD's. Mal sehen, ob das funktioniert. Die 4 Jahre Unterricht in der Schule sollten ja nicht ganz weg sein....zumindest sollte es für mich schneller gehen, als wenn jemand
noch nie mit der Sprache in Kontakt gekommen ist. Hoffe ich zumindest [pardon]

ps. Geht mir aber auch bisher so: seine Eltern können z.B. auch kein Englisch und die Geschwister eher schlecht als recht.
Das Französisch würde mir so oder so sehr helfen!!!

LG

Tina
Benutzeravatar
Angle
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 74
Registriert: Di Jun 01, 2010 14:31
Wohnort: Recklinghausen

Re: Deutsch-mauritianisches Beziehungtopic :-)

Beitragvon Lampy007 » Mi Aug 03, 2011 8:59

Halööchen ihr deutsch-mauritaner da draußen!

Mich würde mal interessieren wer von euch, spezielle welche Frau mit einem Mauritaner verheiratet ist und wie so ein Leben in einer hinduistischen Kultur aussehen kann.

Meine Situation ist folgende: Ich bin seit knapp 1 Jahr mit einem Mauritaner zusammen, habe bereits für 5 Monate und jetzt für 2 Monate auf Mauritius gewohnt und so langsam kommt die Frage immer näher, ob ich meinen Freund eines Tages heiraten werde (weil wie ihr wisst ist das hier ja "Vorraussetzung" um eine Beziehung offiziel zu heißen und man sich auch zusammen auf der Straße zeigen kann) und wie unsere Zukunft aussehen wird. Für ihn kommt es nicht in Frage nach Deutschland zu gehen, aufgrund kultureller Wurzeln etc...

Bitte bitte helft mir, ich stehe wirklich vor großen Entscheidungen. Mich würde mal interessieren wie viel deutsche hier derzeit leben. Ich bin zur Zeit auf der Insel, vielleicht würde ja auch ein Treffen zustande kommen?
Benutzeravatar
Lampy007
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi Aug 03, 2011 8:45

Re: Deutsch-mauritianisches Beziehungtopic :-)

Beitragvon monika » Mi Aug 03, 2011 11:37

Hallo Lampy,

(weil wie ihr wisst ist das hier ja "Vorraussetzung" um eine Beziehung offiziel zu heißen und man sich auch zusammen auf der Straße zeigen kann)


Wer hat Dir das denn erzählt ??? Ich lebe schon etliche Jahre hier aber das man sich unverheiratet nicht mit seinem Freund in der Öffentlichkeit zeigen darf ist völliger Unsinn. Lass das mal langsam angehen mit dem heiraten und mach Dich schlau was Dich hier z.B. beruflich erwartet.

Mehr gerne per PN.

Liebe Grüsse,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Re: Deutsch-mauritianisches Beziehungtopic :-)

Beitragvon Regina MRU » Mi Aug 03, 2011 11:50

Hallo Lampy,

in gewisser Weise hat Monika Recht, ich meine wenn die Leute nicht gerade aus strengen muslimischen und hinduistischen Familien kommen, kann man sich schon auf der Strße mit seinem Freund zeigen. Zusammenleben ohne Ehe sollte man grundsätzlich nicht, da das hier nicht anerkannt ist. Allerdings ist es schon komisch, dass du dich angeblich nicht in der Öffentlichkeit mit ihm zeigen kannst.
Besonders wenn dein Freund nicht mal nach D will wegen seiner "kulturellen" Wurzeln ist das etwas bedenklich. Hier ist alles sehr anders, und wenn dein Freund" nicht bereits ist, sich etwas su öffnen, müsstest du dich komplett"seiner Kultur unterwerfen", und das gibt nur Probleme. Besonders alteingesessener strenge hinduistische Familien sind da sehr mit Vorsicht zu geniessen. da zählt es nähmlich mehr was die Family erwartet und für richtig hält als du.
Sei vorsichtig, ich empfehle auch eine Lektüre der Ratschläge zum Bezness.

Liebe Grüße aus ebene,

Regina

p.s: Wenn di Familie streng hinduistisch ist, solltest du auch mal abklären ob dein Freund nicht längst "versprochen " wurde und eine Verlobte hat.
Es gibt hier unglaublich viele solcher Fälle. Auch von Ehemännern mit Frau und Kindern, die sich als Single ausgeben (siehe Bezness)
Benutzeravatar
Regina MRU
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 110
Registriert: Do Jan 27, 2011 16:39
Wohnort: Flic en Flac

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Leben in Mauritius



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast