Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Deutsch-mauritianisches Beziehungtopic :-)

Alles über das Leben IN Mauritius, Auswandern, Lebenskosten, Behördengänge, Investieren, Beziehungen mit einem Mauritianer oder umgekehrt, etc.
Forumsregeln

Beitragvon Stroumpf » Mi Jun 03, 2009 17:31

Hallo Monika

Hab ich mir leider schon gedacht :-(
Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt :ploppop

Du lebst dort? Wie gehst Du mit dem kulturellen Unterschied um?
Ist mir jetzt einfach aufgefallen obwohl ich es nicht gedacht hätte haben wir wenn einmal ein Missverständnis deswegen.
Oder was hast Du für Erfahrungen?

Stroumpf
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Registriert: Do Mai 28, 2009 12:52

Info Mauritius Annonce
 

@stroumpf

Beitragvon MmeTortue » Mi Jun 03, 2009 18:19

Hallo stroumpf,

Tut mir leid, aber ich kann Monika's Aussage nur bestaetigen. Mich hat es vor elf Jahren (hoffentlich) fuer immer nach Mauritius verschlagen und in dieser Zeit habe ich leider auch viele Euro-Mauri-Beziehungen scheitern sehen.

In den meisten Faellen handelte es sich um Mann-Mauritianer, Frau-Europaeerin Beziehungen. Ich habe keine Erklaerung dafuer, aber es ist leider so.

Meine persoenliche Stellung hier ist eher wie die eines Mannes, ich habe wesentlich mehr Freiheit, sicherlich auch bedingt durch die Tatsache, dass wir keine Kinder haben, ich einen gut bezahlten Job habe und auch nicht mehr so ganz taufrisch bin... :wink)

Alles Gute wuensche ich Dir auf jeden Fall!

Mme. Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Beitragvon wickus » Mi Jun 03, 2009 20:52

Ich gehoere zum Glueck mal wieder zu den Raren und habe hier auch mein Happy End gefunden auch wenn es erst vor 1 1/4 per Hochzeit angefangen hat.

Da ich aber recht spaet (fuer normale Verhaeltnisse) mit 38 und meine Frau 36 geheiratet habe, bin ich mir 100% sicher die Richtige gefunden zu haben. Kann mir wirklich keine bessere vorstellen.
Was das Ganze wohl auf die Probe stellen kann, sind manche Verhaeltnisse und Einstellungen der Menschen im Land hier, ob Verkehr, Umwelt, oder bei was auch immer man normalerweise daheim die Haende ueber dem Kopf zusammenschlagen wuerde.

Ich denke mal was einen hier kaputt machen kann ist sich einfach der Liebe oder dem Leben wegen an alles uneingeschraenkt anzupassen. Meiner Meinung nach ist die komplette Anpassung gleichzusetzen mit sich das grosse L(ooser) auf die Stirn zu drucken.
Natuerlich gibt es auch Dinge, die man nicht aendern kann hier und seine Gewohnheiten ueber den Haufen werfen muss, speziell im Strassenverkehr hier. :lol:
Aber egal wofuer oder wogegen man sich entscheidet, sollte der Ehepartner mitziehen.
Ich bin zum Beispiel froh dass meine Frau dabei mitzieht, wieder zurueck nach Albion zu ziehen. Da wo wir im Moment wohnen, wuerde ich zu Grunde gehen (zuviel Verkehr, laut, Dieslegestank, die inlaws schloten auch, unweit von dort, wo gerne mal Laster umkippen, wenn man das Grundstueck verlaesst, steht man mitten im Strassenverkehr). Auch wenn spaeter dieses Haus mal uns gehoeren soll.

Ansonsten denke ich gibt es genug Moeglichkeiten hier, etwas aus seinem Leben zu machen und etwas zu machen das Spass macht. Man muss es einfach nur anfangen wenn man die richtige Money & Life Idee hat.
Diese ist mir vor kurzem gekommen. Man muss halt einfach nur an seinen Traum glauben.

Im Grossen und Ganzen gesagt bin ich doch sehr gluecklich hier. (Auch wenn ich manchmal den Wald vermisse)

Was toll, speziell zum etwas aus dem Leben zu machen, zu lesen ist, ist das Buch "Denke nach und werde reich" von Napoleon Hill <-- Klick drauf. Kann ich nur jedem empfehlen der aus den normalen Schranken ausbrechen will. Gibt es auch als 4CD Hoerbuch <-- Klick drauf

Gruss
Wickus

P.S.:Ein Beispiel wie Anpassungsversuche nach hinten losgehen koennen:

Meine Ex-Freundin hat mal gesagt wir haetten keine Seelenverwandtschaft. Ich Idiot habe dann noch versucht, weil Liebe blind macht, ihr das Gegenteil zu beweisen, anstellen zu sagen, ok, ich bin dann mal weg. Diese ganze Zeit hat mich ziemlich fertig gemacht. Zumal man am Ende noch mit Undank gepeitscht wurde.
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Beitragvon Stroumpf » Do Jun 04, 2009 11:53

Liebe Madame Tortue und Lieber Wickus

Vielen Dank für Eure Erfahrungen
Ich denke auch wenn es wirklich passt ist nichts unmöglich. Aber ich bleibe trotz allem auch realistisch.
Ich hätte nicht gedacht, dass mir so etwas mit 30 passiert, dass ich mich so Hals über Kopf verliebe....aber unerwartet kommt ja bekanntlich oft!
Für mich ist aber auswandern kein Thema, da ich eine kleine Tochter habe die diesen Sommer mit Schule beginnt. Ich denke das ist auch meinem Freund durchaus bewusst. Macht unserer Situation aber leider nicht einfacher und auch nicht unkomplizierter.
Ich könnte mir zwar vorstellen für 1 oder 2 Jahre dort zu leben würde auch klappen mit der schule und meine Tochter würde Französisch perfekt lernen. Hatte bereits im Hotel alle Hände voll zu tun mit übersetzten Deutsch/Englisch/Französisch :-). Aber das ist alles noch so neu und bis ich mein kind aus der gewohnten Umgebung bringen würde müsste ich mir wirklich sehr sehr sicher sein.
Ich denke das macht die Situation auch so schwierig sich auf so eine Distanz nahe zu bleiben und besser kennenzulernen.

liebe Grüsse

Stroumpf
Stroumpf
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Registriert: Do Mai 28, 2009 12:52

Beitragvon Stroumpf » Do Jun 04, 2009 11:54

@madame Tortue

Wobei wow 11 Jahre ich versteh Dich total.
Besuchst Du denn Deutschland hin und wieder?
Stroumpf
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 5
Registriert: Do Mai 28, 2009 12:52

Besuch in Deutschland

Beitragvon MmeTortue » Do Jun 04, 2009 14:43

Hallo Stroumpf,

Bis vor vier Jahren konnte ich zweimal im Jahr von meinen Geschaeftsreisen in die Firmenzentrale meines Arbeitsgebers in London einen Abstecher nach Deutschland machen. Leider, leider gehoere ich mittlerweile zum australischen Buero und komme dienstlich nicht mehr nach Europa :-?

Aber ich sammele eifrig Meilen bei Air Mauritius und hoffe sehr, in diesem Jahr wieder bei Familie und Freunden 'vorbeischauen' zu koennen. Leider bekomme ich sehr selten Besuch aus Deutschland. Als ich sintemals zu 'neuen Ufern' aufbrach, verkuendeten viele in meinem Freundes- und Bekanntenkreis, dass sie mich auf jeden Fall besuchen... Bis auf den 'harten Kern' warte ich noch heute. Hat aber auch etwas gutes: man weiss woran man ist...

Liebe Gruesse

Mme. Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Beitragvon wickus » Do Jun 04, 2009 16:25

Als ich sintemals zu 'neuen Ufern' aufbrach, verkuendeten viele in meinem Freundes- und Bekanntenkreis, dass sie mich auf jeden Fall besuchen... Bis auf den 'harten Kern' warte ich noch heute. Hat aber auch etwas gutes: man weiss woran man ist...


Kann aber auch anders sein, seit ich hier bin will mich jeder kennen :wink) aber immerhin hat mich ausser dem Familienbesuch noch keiner heimgesucht hat :lol:
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Beitragvon stefanS » Fr Jun 05, 2009 15:29

Geht mir auch so mario!
Hatte schon die meisten meiner freunde und meiner familie hier und viele kommen jedes jahr wieder!Bald kommen meine eltern fuer 3 wochen mich besuchen zum relaxen und chillen!
Schoene gruesse an alle in germany und oesterreich!!Bin froh das ich hier lebe!!!! :ploppop
Cordialement / Best Regards/ Beste Grüβe
Stefan Schmiederer
IT Analyst - Helpdesk Europe
Benutzeravatar
stefanS
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 51
Registriert: Do Aug 07, 2008 15:21
Wohnort: Mauritius-Flic en Flac

Re: Deutsch-mauritianisches Beziehungtopic :-)

Beitragvon Luckyboy » So Aug 15, 2010 2:23

Hi ,
wow seit über einem jahr....kein post mehr hier ,unmöglich, in einem der erfolgreichstem toppics - schon der hammer. wo sind nur die schönen alten zeiten der gleichgesinnten. Hej , keiner mehr hier [sad] glaub ich nicht. naja,was sollls. Zeiten ändern sich menschen nicht. das Forum ist immer noch gut.....admins keine sorge nur die zeiten sind anders.
Also all Ihr die ihr hier mal so aktiv ward, was is denn nun so ? Was ist aus all euren träumen so geworden? Hej Blue, whats up? gromario, immernoch danke für alle die infos in 2005 zum heiraten in mauritius, und all euch vertäumt-verliebten, was ist draus geworden ?
Besser mal zu mir selbst, also unser kleiner ist schon der hammer, Jamai, 3,5 jahre ,ganz der papa [pardon] , hmm doch eher die mama, und das beste was uns so im leben passiert ist. Ein kleiner deutsch- mauritianer -schöner geht nicht....neues...bild steht im Album..Wir leben unsren Traum immer noch , immer noch hier , ja in deutschland zusammnen Oriana und ich. 04 kennengelernt.....05 geheiratet in mauritius, und jetzt hier im grauen old germany.......aber bunt...mit all unsren freunden, unsre familie ,nicht immer einfach, aber " Wir" und unser Kind halten uns fest zuasammen. , welches grad "endlich eingeschlafen ist und ich deshalb endlich kurz mal zeit hab diesen überfälligen post zu schreiben [clapping]
tja und sonst, hmmmmm......was macht ihr so?
Bitte mal all ihr traumknaller, welche vielleicht noch hier, wenn auch nur "als gast" dabei seit schreib doch mal was.........hej ist doch alles komplett anonüme........
und ,stefan, ich weiß ja das ihr so fussballtechnisch so viele sachen macht.....die nächste U 10 ist mein sohn dabei ....für mauritius.....er hat potetial [clapping] like cacao........ [clapping]
schöne sonnige Grüße aus sachen



Luckyboy [cool5]
impossible is nothing


+++HTMG+++
Benutzeravatar
Luckyboy
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 116
Bilder: 16
Registriert: Mo Jul 05, 2004 19:18
Wohnort: Sachsen/Pamplemouses

Re: Deutsch-mauritianisches Beziehungtopic :-)

Beitragvon Angel » So Aug 15, 2010 23:00

Hallo Luckyboy, im wahrsten Sinne des Wortes "lucky",

ich halte Ausschau nach dem genannten Foto von eurem Sohn. Find ich aber nicht!? [help]

Wir hätten auch so was in der Art geplant . . .

Uns gibt es auch noch. Angel & Angel, seit 27.07.2005 in der "Österr.-Mauritianischen Beziehungstopic", seit 30.07.2007 verheiratet, wohnhaft Flic en Flac.

Dein Posting hat mich angeregt mir mal die Topic von Beginn an durchzulesen, als es für mich noch nicht Topic war. Echt interessant rückwirkend.

Ich habe bisher keinen Tag bereut und mein "Angel" ist noch immer mein Traummann. Ich kann nur zustimmen, dass eine Beziehung, der so viele Hürden im Weg stehen, zu einer ganz besonderen Beziehung wird. In so einer Situation ist nichts vorhersehbar, nichts selbstverständlich. Wir verlieren uns nicht in Nichtigkeiten/Kleinigkeiten.

Was nicht auseinanderreißt schweißt zusammen.

Wir genießen jeden Tag unseres gemeinsamen Lebens. Das wünschen wir auch allen anderen Paaren hier. [luck]

glg Doris
Angel
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 287
Bilder: 0
Registriert: Do Apr 27, 2006 23:39
Wohnort: Flic en Flac, Mauritius, jetzt Elzach, D

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Leben in Mauritius



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste