Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Deutsch-mauritianisches Beziehungtopic :-)

Alles über das Leben IN Mauritius, Auswandern, Lebenskosten, Behördengänge, Investieren, Beziehungen mit einem Mauritianer oder umgekehrt, etc.
Forumsregeln

Re: Deutsch-mauritianisches Beziehungstopic

Beitragvon Blue Marlin97 » Mo Apr 18, 2005 14:36

kristina hat geschrieben:Aber dass einem so viele Steine in den Weg gelegt werden, damit hätte ich nicht gerechnet! Was da verlangt wird, ist für einen Mauri ja fast nicht machbar, bzw. nachweisbar!


Nun ja, sagen wir mal so.... Ich denke, ohne Mithilfe aus Europa für ist den Durchschnittsverdienst-Mauritianer die ganze Sache allein finanziell nicht zu bewältigen (Flugkosten, Visagebühren, Geld zum Vorweisen beim Visumsantrag, Erstellung eines Reisepasses - ohne den die ganze Sache eh hinfällig ist...) Bei dem Gehaltsniveau muss man doch ewig sparen, bevor man sich den "Traum Europa" einmal erfüllen kann...

*** Fight Rascism ! ***

*No one knows the mysteries of life or its ultimate meaning, but for those who are willing to believe in their dreams and in themselves, life is a precious gift in which anything is possible . . . *
Benutzeravatar
Blue Marlin97
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 815
Registriert: Do Jan 15, 2004 15:37
Wohnort: Hannover

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon pisa » Mo Apr 18, 2005 15:18

:mad:
also echt das ist ja zum heulen ....
die bürokratie ist ja echt sch... tja wenn es aber zum anderen vorteil gehen würde wäre sie ja ziemlich schnell oder :pp)

ich versteh das nicht wieso ist es so ungerecht echt ...
das macht mich traurig ... wir haben zuviel und andere zuwenig ...
tja ....
pisa
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 68
Registriert: Do Mär 17, 2005 10:33

Deutsch-mauritianisches Beziehungstopic

Beitragvon kristina » Do Apr 28, 2005 12:45

Hallo Zusammen!

Tja, das Visum wurde heute für meinen Freund abgelehnt, habe gerade die Nachricht erhalten!

Kristina
kristina
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 42
Bilder: 1
Registriert: Do Sep 16, 2004 14:56

Beitragvon pisa » Do Apr 28, 2005 13:00

hallo kristina


das tut mir echt leid .... mit welcher begründung ?
und was macht ihr jetzt ? nochmals versuchen ?

gruss pisa
pisa
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 68
Registriert: Do Mär 17, 2005 10:33

Beitragvon Blue Marlin97 » Do Apr 28, 2005 13:02

Sch....... :pp) :beer)

Bei mir ist die Bearbeitung noch nicht durch, habe dann wenigstens die Hoffnung, das ich mich bei Ablehnung durch die französicsche Botschaft noch an die deutsche wenden darf, aber ob das dann besser wird ?

So ein Mist, Kristina, tut mir leid. :Q
Man fühlt bei dem Thema echt mit

Gruss
Christian
*** Fight Rascism ! ***

*No one knows the mysteries of life or its ultimate meaning, but for those who are willing to believe in their dreams and in themselves, life is a precious gift in which anything is possible . . . *
Benutzeravatar
Blue Marlin97
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 815
Registriert: Do Jan 15, 2004 15:37
Wohnort: Hannover

Beitragvon pisa » Do Apr 28, 2005 13:23

echt ich begreiffe das nicht ....
warum machen die behörden so ein theater :Q
was kann so schlimm daran sein mal in die ferien zu gehen :mad:
begreife es echt nich .......... sch... sch... sch... :pp) :beer) :beer)
pisa
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 68
Registriert: Do Mär 17, 2005 10:33

Dat jeht schon

Beitragvon jaco » Fr Apr 29, 2005 2:18

Hallo Ihr Lieben,

das Einzige was ich Euch allen raten kann ist Geduld und Nerven :mad: :::( .
Sam und ich haben das alles hinter uns. Und zum Trost,
bei den deutschen Behörden klappt es in der Regel auf Anhieb :wink)
Natürlich kann es sein, daß nach es diesem ganzen Visatheater etwas länger dauert. Doch hat die deutsche Botschaft bei uns auch schon
ziemlich lange gebraucht.

Sam und ich sind jetzt seit dem 23.04.05 verheiratet lalala :@@@
und haben heuteauf Anhieb für ihn eine Aufenthalts und Arbeitserlaubnis für drei Jahre bekommen :ploppop

Ich hoffe das macht Euch allen ein bißchen Hoffnung.

Liebe Grüße

Sam & Jaco
life is short
Benutzeravatar
jaco
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 77
Bilder: 130
Registriert: Mi Mär 24, 2004 22:55
Wohnort: Berlin

Deutsch-mauritianisches Beziehungstopic

Beitragvon kristina » Fr Apr 29, 2005 10:08

Die Begründung war, dass nicht ausreichende Beweise da waren, dass er nach 1 Monat tatsächlich nach Mauri zurückkehren wird!
Man hat ihm erklärt, wie es halt so läuft, dass die Mauritianer für 1 Monat ein Visum verlangen, dann aber heiraten und 5 bis 6 Jahre bleiben!
Nun wird er versuchen, mit Hilfe Einspruch zu erheben, dass dies nicht gerechtfertigte Aussagen seien; es trifft ja nicht auf jeden zu!
Mal schauen, was sich ergeben wird.....!
Auf jeden Fall wünsche ich allen, die im Prozess sind oder dies noch vor sich haben, viel Glück, und drücke die Daumen, dass es klappen wird!

Kristina
kristina
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 42
Bilder: 1
Registriert: Do Sep 16, 2004 14:56

Beitragvon Blue Marlin97 » Fr Apr 29, 2005 10:56

Na, bei dieser Begründung kann man ja jeden Visaantrag in Frage stellen. Beim Antrag fürs Schengenvisa muß der Antragssteller auch einen sog. "Holiday Leaf", ein Schreiben seines Arbeitgebers beifügen wo bestätigt wird, das er für Dauer X von der Arbeit freigestellt ist, ohne seinen Job zu verlieren....

Ist natürlich auch keine Garantie für eine Rückkehr des Ausreisewilligen, gibt dem Ganzen finde ich aber einen offizielleren Touch ....

Letztendlich ist es leider so, daß man bei jedem Antrag von der Wilkür der bearbeitenden Personen abhängig ist .... :mad: :pp) :beer)

Viel Glück für den Einspruch, Joelle und ich warten noch auf einen Bescheid ..... :PPP)
*** Fight Rascism ! ***

*No one knows the mysteries of life or its ultimate meaning, but for those who are willing to believe in their dreams and in themselves, life is a precious gift in which anything is possible . . . *
Benutzeravatar
Blue Marlin97
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 815
Registriert: Do Jan 15, 2004 15:37
Wohnort: Hannover

Beitragvon myriam18 » Di Mai 03, 2005 12:10

Ja leider hängt es ganz viel von der Willkür der bearbeitenden Person ab. Mein Freund hatte dieses Dokument von seinem Arbeitgeber.Wirklich wir hatten alles was man braucht und haben es OHNE Begründung nicht bekommen!! :::( Aber das hab ich ja schon erzählt. Gott sei dank ist es für uns so einfach dorthin zu reisen.

Aber ich drücke allen die es trotzdem versuchen ganz fest die Daumen.

Gruss an alle LIEBENDEN UND FANS dieser Insel
myriam18
 

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Leben in Mauritius



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast