Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Deutsch-mauritianisches Beziehungtopic :-)

Alles über das Leben IN Mauritius, Auswandern, Lebenskosten, Behördengänge, Investieren, Beziehungen mit einem Mauritianer oder umgekehrt, etc.
Forumsregeln

Beitragvon anne » Di Okt 05, 2004 20:21

Hi

mal mit etwas technischen zwischen die Sehnsucht,

Ihr seht, ich lese hier fleißig mit, i:()

wenn man eine sms von mru abschickt, muß im Handy
die Landesvorwahl mit +49 ...... dann weite ohne 0 angegeben werden.

Ich hatte es mit 0049....... versucht, da geht es nicht,
ich wurde dann beim Forumstreffen von Michael aufgeklärt :ploppop

liebe Grüße anne

Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Luckyboy » Di Okt 05, 2004 21:21

Thank´s Anne,

ne ne mein Problem war´n anderes. Ich konnte nach Dtl. Tel. und von dort auch anger. werden. Ich konnte auch im land tel. nur man konnte mich nicht anrufen. keine Ahnung.
Danke trotzdem für deine hilfe.

Lucky :cool:
impossible is nothing


+++HTMG+++
Benutzeravatar
Luckyboy
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 116
Bilder: 16
Registriert: Mo Jul 05, 2004 19:18
Wohnort: Sachsen/Pamplemouses

Beitragvon anne » Di Okt 05, 2004 21:26

Hi lucky

verstehe ich jetzt recht, ein mru mobile konnte dich nicht anrufen?

es muß da auch die Vorwahl +49......ohne 0 der Handynummer von dem mru Handy gewählt werden


liebe Grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Luckyboy » Di Okt 05, 2004 21:39

Noch a bisserl schwieriger der fall,
ich konnte anrufen und konnte anger. werden von mru Mobil und von Dtl. Ich konnte aber nicht von anderen Deutschen MobPhones auf der Insel anger.werden. warum auch immer. Ich habs auch erst später gemerkt. Ich hab auch alle Nummern ausprobiert ich konnte auch einen bekannten auf der Insel mit Dtl.MobPhone nicht anrufen er hatte das selbe Problem.

I don´t know ?????

Lucky :cool:
impossible is nothing


+++HTMG+++
Benutzeravatar
Luckyboy
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 116
Bilder: 16
Registriert: Mo Jul 05, 2004 19:18
Wohnort: Sachsen/Pamplemouses

Beitragvon SweetDodo » Mi Okt 06, 2004 16:38

Hi Lucky
Ich wünschte ich hätte auch schon ein Ticket in Händen.... das steht bei mir leider noch in den Sternen wann ich meinen Schatz wieder sehen kann. Erstens wegen Uni und zweitens wegen Geld.... :::(
Aber ich werde ganz sicher nie so richtig in die Realität hier zurück fallen... dafür trüm ich viel zu gern... und meine Gedanken sind eh den ganzen Tag und die ganze Nacht bei einem ganz besonderen Menschen...

Einen schönen Tag an alle
Melanie
Benutzeravatar
SweetDodo
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 107
Bilder: 3
Registriert: Mi Nov 19, 2003 19:29
Wohnort: München; Mont-Ida

Heiraten Deutsch- Kreolisch?

Beitragvon chasey » Do Okt 14, 2004 1:35

Hallo Ihr Lieben!
Ich sitze hier in Dubai wo ich im Moment arbeite und auch meinen Freund aus MU kennengelernt habe, ich fliege morgen um diese zeit zu ihm!
Ich war noch nie dort und freu mich soo dass ich gar nicht schlafen kann.
Zum glück arbeitet er auch hier und wir sehen uns eigentlich 24 stunden, er is allerdings vor 5 Tagen schon geflogen da er mehr urlaubstage hat.

Naja weiß nicht ob euch das alles so wahnsinnig interesiert, jedenfalls hätte ich ne frage, und wäre froh wenn mir vielleicht jemand von euch mauritius erfahrenen helfen könnt. :mrgreen:

Ich bin deutsch und ohne religion,
er ist von mauritius und hindi, ist es möglich zu heiraten ohne dass ich wieder eine religion annehmen muß? :he()

wenn ich heirate, muß ich mich dann für einen pass entscheiden?
und würde er einen deutschen pass bekommen?oder ein visum

Danke für eure hilfe, grüß euch alle!! :-)
Benutzeravatar
chasey
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 26
Bilder: 0
Registriert: Do Okt 14, 2004 1:16
Wohnort: Mauritius

@chasey

Beitragvon MmeTortue » Do Okt 14, 2004 7:09

Hallo nach Dubai!

Du musst gar keine Religion annehmen, wenn Du Dich nur zivilrechtlich trauen laesst. Das ist nur in Deutschland so verbuerokratisiert, damit die Kirchensteuer kassiert werden kann. Ich glaube sogar, dass Deutschland der einzige Staat ist, in dem die Kirchensteuer direkt von den Loehnen und Gehaeltern einbehalten wird. Korrigiert mich bitte, falls ich da unrecht haben sollte.

Wenn Ihr heiratet, behaltet Ihr erstmal Eure jeweiligen Paesse. Ein Visum fuer die Staaten des Schengener Abkommens zu beantragen, ist dann fuer Deinen Mann kein Problem mehr. Doppelte Staatsbuergerschaft: Mauritius erlaubt dies, Deutschland nur in Ausnahmefaellen.

Soweit ich weiss, muss man sowieso erstmal ein paar Jahre in dem jeweiligen Land gelebt haben, bevor man ueberhaupt einen Einbuergerungsantrag stellen kann (es sei denn man ist ein international erfolgreicher Spitzensportler....).

Wenn ich Dir einen Rat geben darf: behalte Deinen deutschen Pass. Bei Reisen mit einem mauritianischen Pass kommt keine Freude auf... Visapflicht fast ueberall und zur Erlangung eines Visas musst Du teilweise Dutzende von Bescheinigungen und Nachweisen vorlegen...

LG aus Mahebourg
Mme. Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

@mme tortue

Beitragvon chasey » Do Okt 14, 2004 9:53

Vielen dank für die tips!! i:()
Benutzeravatar
chasey
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 26
Bilder: 0
Registriert: Do Okt 14, 2004 1:16
Wohnort: Mauritius

Avec plaisir!

Beitragvon MmeTortue » Do Okt 14, 2004 10:28

Gern geschehn, Chasey! Mir fiel noch etwas ein: wenn einer von Euch den Namen des anderen annimmt, braucht der/die natuerlich einen neuen Pass.
Ich habe den Namen meines mauritianischen Ehemannes angenommen (er ist erstaunlicherweise viel einfacher als mein deutscher Maedchenname, der mit einem ESS-ZET, auch scharffes S genannt, ausgestattet war und ueberall musste ich erklaeren, dass es sich nicht um ein kleines b, sondern ein Doppel-S handelte...) und habe gleich anschliessend beim deutschen Konsulat einen neuen Pass beantragt, der wurde von der Deutschen Botschaft in Antananarivo ausgestellt.

Das groesste Problem hierbei waren die Passphotos. In einen deutschen Pass kommen naemlich nur solche Passbilder, die diversen Anforderungen entsprechen was Kontrast, Farbe, Hintergrund und weiss der Teufel noch was anbelangt. Meine auf Mauritius 'geschossenen' Passphoto wurden tatsaechlich dreimal abgelehnt! [Ich dachte bereits ueber plastische Chirurgie nach... :wink) ]
Letztendlich haben wir's dann doch ohne Messer geschafft :Q

Guten Flug!
Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Hinnah » Do Okt 14, 2004 14:21

Hallo Tortue,

dann sind die auf der Botschaft aber besonders pingelig. Habe mir nämlich auch gerade einen neuen Pass austellen lassen, da ich auch den Namen meines Mannes angenommen habe. Es waren ganz normale Passfotos, die man an jeder Ecke bekommt, ohne besondere Einstellungen. Vielleicht solltest Du für den nächsten Pass nach Deutschland reisen :mrgreen:

Eine Frage, vielleicht kannst Du mir weiter helfen, was brauche ich für meine Aufenthaltsgenehmigung für Mauritius. Muss ich da uch Passfotos haben? Was gibt es bei der Beantragung zu beachten?
Wäre nett, wenn Du mir ein paar Tipps geben könntest. Will meine jetzt im November beantragen. :ploppop

Lieben Grüß
Miriam
Hinnah
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 159
Registriert: Di Jan 27, 2004 19:59
Wohnort: Pereybere

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Leben in Mauritius



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste