Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Auto als Ausländer kaufen/fahren

Alles über das Leben IN Mauritius, Auswandern, Lebenskosten, Behördengänge, Investieren, Beziehungen mit einem Mauritianer oder umgekehrt, etc.
Forumsregeln

Auto als Ausländer kaufen/fahren

Beitragvon vossy » Mo Dez 22, 2008 23:24

Guten Tag,

ich bin neu hier und grade erst auf dieses tolle forum gestoßen.
Kurz zu meiner Person, ich bin 23 Jahre alt und werde am 24. januar mein Auslandssemester auf Mauritius beginnen (ich hoffe jedenfalls, dass mein Visa bis dahin bearbeitet ist ;)
Nun habe ich lange überlegt, ob ich mir für das halbe jahr eine unterkunft suche, oder mir einen größeren van kaufe und in dem auto schlafe. da ich surfe und in deutschland auch längere zeit im bus übernachte, denke ich sollte das auf mauritius auch nicht soo das problem sein. klimatisch jedenfalls nicht ;)
oder ist auf grund von irgendwelchen faktoren besonders davon abzuraten????

Meine frage nun: können sie mir sagen, ob es irgendwelche bestimmten regularien gibt, für ausländer, um vor ort ein auto zu besitzten, bzw. darf ich das überhaupt??
wenn ja, wo bekomme ich relativ günstig einen alten Bus her? Marke ist da relativ egal, der soll nur das halbe jahr halten und genug platz bieten. und weiß vielleicht irgendjemand mit welcher preisklasse ich da so rechnen muss?

desweiteren wäre ich froh, wenn sie mir tipps geben könnten, wo man die erste zeit gut unter kommt, so für die ersten wochen, möglichst in der nähe der uni (reduit) und natürlich zum studenten tarif?

ich freue mich über jede antwort,

schöne grüße udn schöne weihnachten!

vossy
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo Dez 22, 2008 23:11

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon vossy » So Dez 28, 2008 19:30

hmmm schade, noch immer keine antwort.... woran liegt das, es haben ja anscheinend doch schon ein paar leute gelesen... immerhin zur zeit über 80...

ist das ganze jetzt so undenkbar, dass da keiner lust hat was dazu zu sagen, oder kennt sich damit einfach keiner aus?? würde mich sehr freuen, wenn mir noch jmd helfen kann!!!! vielen dank und schöne grüße sowie einen guten rutsch allen...
vossy
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo Dez 22, 2008 23:11

Re: Auto als Ausländer kaufen/fahren

Beitragvon ewa » So Dez 28, 2008 21:47

vossy hat geschrieben:am 24. januar mein Auslandssemester auf Mauritius beginnen (ich hoffe jedenfalls, dass mein Visa bis dahin bearbeitet ist ;)
Nun habe ich lange überlegt, ob ich mir für das halbe jahr eine unterkunft suche, oder mir einen größeren van kaufe und in dem auto schlafe. da ich surfe und in deutschland auch längere zeit im bus übernachte, denke ich sollte das auf mauritius auch nicht soo das problem sein. klimatisch jedenfalls nicht ;)
oder ist auf grund von irgendwelchen faktoren besonders davon abzuraten????
ich freue mich über jede antwort,

Hallo Vossy,
erst mal herzlich willkommen hier im Forum.
:welcome)
Da Du schreibst "freue mich über jede Antwort" will ich mal beginnen:
Zur günstigen Unterkunft zu Studententarifen kann ich leider nichts sagen.
Im Bus übernachten für 1/2 Jahr dann schon eher:
weil Mauritius nicht Deutschland ist und Campen nicht möglich, müsstest Du einen privaten Garten finden, in dem Du Deinen Bus unterstellen kannst, mit privatem W.C. und Wasseranschluss,
da scheint mir das Anmieten eines Appartments realistischer zu sein.
Zum Thema Einreiseformalitäten solltest Du eigentlich Bescheid wissen bei solch einem Unternehmen, (1/2 Jahr Auslandssemester):
:dog) :dog) :dog)
dazu gehört eine Adresse, am besten mit Telefonnummer, sonst kommst Du erst gar nicht aus dem Flieger raus.
Wenn Du nicht mehr viel Zeit hast, um Dich zu informieren, hier gibt es eine sehr gute Zusammenfassung, welche Stolpersteine es geben kann:
http://www.info-mauritius.com/Mauritius-Visum.htm

Viel Glück bei Deinem Vorhaben und eine schöne Zeit auf der Insel.
Vielleicht berichtest Du mal, wie es Dir ergangen ist.

Grüße von
ewa :ploppop
Schmerzen lindern O H N E Chemie
-------------------------------------------------
wer nicht reist, kann nichts erzählen
ewa
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1355
Bilder: 317
Registriert: So Okt 09, 2005 15:40
Wohnort: 48268 Greven

Beitragvon vossy » Mo Dez 29, 2008 20:37

Ahh vielen dank schon mal.
Das mit dem campen ist klar, ist ja in D-land nicht anders! man muss da nur schauen, wie man sich mit allem arangiert, dann geht das schon in der regel, in europa jedenfalls...parken dann aufm campus und wasser und toiletten findet man da meist auch, jedenfalls tagsüber, so überleben hier jedenfalls hin und wieder mal nen paar kumpels im sommer, aber gut, das ist auf mauritius sicherlich doch etwas anders... bevor ich da voll auf die fresse falle, bin ich nun aber auch von dem gedanken ab gekommen und werde in ein appartment in flic en flac ziehen... statt dem bus werd ich mir dann halt ein kleines fahrzeug zulegen, falls möglich...

da sind nun weiter die insulaner gefragt?? braucht man eigtl. einen internationalen führerschein? und ab wie viel bekommt man da was?

JA, gut die sache mit der adresse weiß ich auch soweit, da ich aber beim ausfüllen meiner Einreise formulare noch keine hatte, hab ich erstmal die von einem hotel genommen,... nun habe ich ja eine vor ort, hoffe mal das gibt keinen stress, da ich nun doch eine andere habe...
die wehren sich aber auch ordnetlich da :Q , wie stressig muss das dann erst sein, wenn man mal als ausländer ein visum für deutschland haben will ??? naja, ich hoffe mal mein visum is rechtzeitig fertig, der nette herr vom Konsulat in Berlin hat mir gesagt, das sollte schon klappen, aber werde wohl nochmal da anrufen... und hoffe dass ich dann mehr verstehe, als bei der appartment suche, das englisch ist doch noch etwas gewöhnungsbedürftig ;)
vossy
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo Dez 22, 2008 23:11

Beitragvon monika » Di Dez 30, 2008 15:32

Hi Vossy,
das könnte schief gehen mit dem Hotel. Seit Neuestem fragen die nach Vouchern. Müsstest dich dann rausreden... "habe nicht über Veranstalter sonder direkt gebucht" oder so ähnlich.

Kann ich aber auch keine Garantie für geben.

Autos sind teuer und verlieren längst nicht soviel an Wert wie in Europa. Ich hab gerade für nen Nissan March (Micra), Baujahr 99 aber sehr gut in Schuss und mit allem Chi Chi 150000 RS = 3750 Euro bezahlt.

Internationalen Führerschein brauchst Du.

Gruss aus Flic en Flac,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon vossy » Sa Jan 03, 2009 20:32

ahh ok, das sind die infos die ich brauche !!

hmm ja, mal sehen wie das wird bei der einreise, ich muss noch bis zum 6.1 abwarten, ob ich von der uni ne antwort wegen meiner visa geschicte bekomme, ansonsten nochmal da anrufen, puhh, ich hoffe mal, dass ich dann mehr verstehe ;)

also autos verlieren dort nicht so schnell an wert? na das ist ja super, wenn ich den dementsprechend wieder gut verkaufen kann...
ahh ok, den internationalen führerschein hab ich auch noch nciht, aber ich sitzte gott sei dank fast direkt an der quelle, das sollte also schnell gehen ;)

wie ist das eigtl. gibt es auf mauritius auch so einen haufen von diesesn 3 rädrigen motorrädern mit ladefläche?? sowas würd mir ja evtl. auch schon reichen...
und wie ist das mit versicherung und anmelden und solchem blödsinn... geht das schnell und ist das teuer oder nicht, bzw. brauch man das überhaupt?? wenn ich mich allerdings an die anderen gesetze und deren einhaltung so zurückentsnne, beantwortet sich die frage ja schon fast von alleine, aber bin trotzdem gespannt.

Danke erstmal für die antwort!

schöne Grüße,

dominic
vossy
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo Dez 22, 2008 23:11

Beitragvon Titus » Sa Jan 03, 2009 20:51

monika hat geschrieben:Hi Vossy,
das könnte schief gehen mit dem Hotel. Seit Neuestem fragen die nach Vouchern. Müsstest dich dann rausreden... "habe nicht über Veranstalter sonder direkt gebucht" oder so ähnlich.


Monika, ich bin noch nie nach Vouchern gefragt wurden.
(letzte(n) Einreise(n) März und April 08).

Und wenn er eine Bestätigung, o.ä. von der Universität hat, dass er dort ein Semester studieren wird, vermute ich, dass sie von ihm auch nicht erwarten werden, dass er dort 6 Monate im Hotel wohnen wird.

Das macht ja auch kein mauritianischer Student im Ausland.

Frag' aber doch mal nach, ob die nicht sowas wie ein Studentenwohnheim dort haben, Vossy.

Zumindest die Unis in Reunion und Madagaskar haben das, und fast alle ausländischen Studenten kommen prioritär dort unter (schon weil sie durch weniger Vorlaufzeit/keine Ortsbindung mehr Probleme haben, auf dem freien Wohnungsmarkt etwas zu finden.

Kann mir gut vorstellen, dass die Mauritius Uni da auch sowas hat.

PS: als Nachtrag:
Les Dir aber das hier ruhig nochmal durch:
http://www.gov.mu/portal/site/passportS ... 9a68521ca/
Non citizens travelling to Mauritius as tourists/visitors will not be issued any permits or extension of visas to follow studies/training courses.Prospective students are advised to travel to Mauritius only after their application for study/training in Mauritius would have been approved.
Benutzeravatar
Titus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 977
Bilder: 2
Registriert: Mo Feb 07, 2005 22:30
Wohnort: La Réunion

Beitragvon monika » So Jan 04, 2009 9:53

Hi Titus,
klar, hast recht, als Student ist das was Anderes. Trotzdem stimmt das mit den Vouchern. Meine Tochter die als Wohnadresse immer das Sofitel angibt (Einreise 22.12.2008) wurde nach dem Hotelvoucher gefragt.

Sie hat sich dann lässig rausmanövriert und gesagt das Ihre Mum mit dem Voucher schon draussen wäre....................... :cool:


Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon QueenMary2 » So Jan 04, 2009 16:12

Also, Liebe Gemeinde,

bin seit einem Jahr hier ansaessig und habe keinen internationalen Fuehrerschein.
Meiner ist ein EU Fuehrerschein, der in Daenemark ausgestellt ist.
Als ich das erste mal nach Mauritius gekommen bin, hab ich mir auch so einen internationalen Fuehrerschein hier bei den lokalen Behoerden besorgt.
Als ich dann ein Jahr spaeter wieder gekommen bin, wollte ich es wieder so machen.
Da hat man mir dann gesagt, dass das nicht noetig waere.
Bin mit meinem deutschen, in Daenemark ausgestellten, Fuehrerschein auch schon kontrolliert worden. Es gab keine Probleme.

In diesem Sinne....ich kann nichts garantieren. Dies sind meine erfahrungen.

Ein Gutes Neues Jahr Allen!!!
QueenMary2
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 28
Registriert: So Sep 03, 2006 23:05

Beitragvon Lotti » Mo Jan 05, 2009 14:54

Hallo Vossy,
suchst du immer noch eine Wohnung??
Dann haette ich was fuer dich. Ich habe einen Freund in Quatre Bornes der ein Zimmer zu vermieten hat ca. 15 m2. Die Wohnung ist zentral aber ruhig gelegen in einer sehr schoenen Wohngegend. Bis zur Uni sind es 10 min. mit Auto. Die Wohnung hat auch einen Balkon mit schoener Aussicht und Parkplatz fuer ein Auto ist auch vorhanden.
Liebe Gruesse
Lotti
Lotti
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo Jan 05, 2009 14:32

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Leben in Mauritius



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast