Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

zweite Einreise...???

Alles im Zusammenhang mit Heiraten in Mauritius und Fernbeziehungen.
Forumsregeln

zweite Einreise...???

Beitragvon nikoki » Fr Dez 09, 2011 16:51

Hallo, [help]

habe folgende Frage....

...meine Freundin(aus MRU), war im September bei mir in Deutschland für ca. 6 Wochen. Nun würde Sie gerne an Weihnachten mich besuchen kommen für ca. 3 Wochen.
Meine Frage lautet nun.....darf Sie wieder einreisen oder darf Sie erst wieder ein halbes Jahr nach der letzten Ausreise einreisen???

Ich war oder bin der Meinung, dass Sie wieder einreisen dürfte, da Sie beim ersten Mal ca. 45 Tage hier war und so weit ich weiß dürfte Sie sich 90 Tage(innerhalb eines halben Jahres) in Deutschland aufhalten.
Da ich mir aber nicht sicher bin, wollte ich mal nachfragen, ob das schon jemand mitgemacht hat oder erlebt hat, oder einfach darüber Bescheid weiß.

gruss nikoki

nikoki
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 11
Registriert: Do Aug 11, 2011 16:25

Info Mauritius Annonce
 

Re: zweite Einreise...???

Beitragvon nikoki » Di Dez 13, 2011 0:07

...so hab jetzt die antwort....und wollte es euch mitteilen, falls ihr vor dem gleichen problem steht.

hab dem auswärtigen amt eine mail geschrieben und die haben mir sehr schnell geantwortet.....

"vielen Dank für Ihre Anfrage beim Bürgerservice des Auswärtigen Amtes.

Staatsangehörige Mauritius können sich innerhalb eines Zeitraums von sechs
Monaten bis zu 90 Tage visumsfrei als Touristen oder Besucher in Deutschland
aufhalten. Diese 90 Tage können dabei wahlweise am Stück oder verteilt auf
beliebig viele Reisen verteilt genutzt werden. (Ein- und Ausreisetage gelten
jeweils als ganze Tage und Aufenthalte in anderen Schengenstaaten werden
mitgezählt.) Sind die 90 Tage ausgeschöpft, ist eine erneute visumsfreie
Einreise erst nach Ablauf des aktuellen Bezugszeitraums (erste Einreise plus
sechs Monate) möglich.

Wenn Ihre Freundin im September erstmals eingereist ist, läuft der aktuelle
Bezugszeitraum noch bis März (x. September plus sechs Monate: x. März).
Innerhalb dieser Zeit kann sie maximal 90 Tage visumsfrei in Deutschland
verbringen. Nach Ihren Angaben hat sie davon bisher nur sechs Wochen
verbraucht; die restlichen Tage könnte sie daher noch im aktuellen
Bezugszeitraum (also bis März) nutzen. Demnach sollte einer Einreise über
Weihnachten nichts im Wege stehen.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgerservice im Auswärtigen Amt"
nikoki
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 11
Registriert: Do Aug 11, 2011 16:25

Re: zweite Einreise...???

Beitragvon Brofasond » Di Dez 13, 2011 1:55

Auf diese Angaben kannst Du Dich voll und ganz verlassen, Nikoki. Diese Bestimmungen sind auch für unsere Einladungen stets die Basis. Wichtig ist wirklich immer das korrekte Rechnen einerseits bezüglich des halben Jahres seit Einreise sowie andererseits die maximale Aufenthaltsdauer von 90 Tagen pro Visum, die durchaus in mehreren Etappen erfolgen kann. Vorsicht ist bei geplanten Überschneidungen von Zeiträumen geboten. Eine kurze Aus- und dann erneute Einreise ist durchaus möglich, sie darf dann aber nicht in einen anderen sog. Schengenstaat erfolgen. Das Visum ist nämlich ein Schengenvisum und nicht nur für Deutschland gültig. - Aber so lange dauert Euer Weihnachtsfeiern sicher nicht ...

Dann Euch viel Spaß über die Feiertage. Deine Freundin wird sicher viel an Divali erinnert, wenn sie hier ist. Die vielen Lämpchen hier und da ... Genießt die Zeit.
Brofasond
Benutzeravatar
Brofasond
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 264
Registriert: Mo Mär 02, 2009 23:42
Wohnort: Germany


Zurück zu Heiraten auf Mauritius!



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste