Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Zeitgestaltung nach der Trauung

Alles im Zusammenhang mit Heiraten in Mauritius und Fernbeziehungen.
Forumsregeln

Zeitgestaltung nach der Trauung

Beitragvon naduah » Fr Feb 13, 2009 22:24

Hallo zusammen,

sagt mal, was habt ihr denn nach der Zeremonie gemacht?
ok, Kuchen gegessen, Fotos gemacht und dann?

Wir werden wahrscheinlich für 12 Uhr die Trauung ansetzen, aber ich frage mich gerade, wie ich den Mittag bis zum Abendessen gestalten soll ... ich will mein Kleid nicht direkt nach einer "halben Stunde" wieder ausziehen....

naduah
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 39
Bilder: 0
Registriert: So Jan 11, 2009 16:40

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon monika » Sa Feb 14, 2009 11:42

Hi,
ich lege die Hochzeiten hier im Sofitel immer so auf ca. 16.00. Dann läuft alles schön fliessend.
Zeremonie, Kuchen essen und Champus trinken, Fotos machen am Strand und in der Anlage, dann kleine Pause und danach Fotos zum Sonnenuntergang, dann wieder kleine Pause und dann das Candelight Dinner...........

In der Mittagshitze zu heiraten ist sicher ungünstig.

Frag doch mal in Deinem Hotel ob sie es anders machen können.

Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Hochzeit im LaPirogue am 23.04.2009

Beitragvon Anja&Tobi2009 » Sa Feb 14, 2009 21:27

Hallo Monika,
ok, also die Trauung dann besser später als früher... :ploppop

und wie läuft das den morgens bei den Brautpaaren ab?? Frühstücken (ich werde womöglich keinen Bissen runterkriegen), und danns ins SPA zur Massage, Haare und Make up usw...oder wie verbringen die Brautpaare die Zeit bis zur Trauung???

Sind die Videofilmer eigentlich nur bei der Trauung dabei oder filmen die auch davor schon etwas....???

LG Anja + Tobi
Benutzeravatar
Anja&Tobi2009
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 84
Bilder: 33
Registriert: Sa Jul 05, 2008 14:30

Beitragvon naduah » Sa Feb 14, 2009 22:25

wir können und die uhrzeit aussuchen. entweder um 12 uhr oder um 16 uhr. da wir im juli im osten der insel sind, dachten wir, wir wählen die mittagszeit, damit es schön warm und sonnig ist.
ansonsten würde mir 16 uhr auch mehr zusagen, denn haare und make up werden bestimmt auch ihre zeit in anspruch nehmen, so dass es bei einer frühen hochzeit doch etwas stressig werden könnte....
naduah
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 39
Bilder: 0
Registriert: So Jan 11, 2009 16:40

Beitragvon monika » So Feb 15, 2009 9:35

Hallo Anja und Tobi,
genau, erst ausschlafen dann in Ruhe frühstücken (geht schon) dann noch an den Strand und relaxen. Wenn die Hochzeit so gegen 16.00 Uhr ist, geht die Braut etwa ab 14.00 Uhr ins Spa zum Schönmachen.

Der Bräutigam darf noch etwas länger am Strand liegen.

Das Videoteam filmt normalerweise ab der Zeremonie.

Lieber Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon sanpietro » So Feb 15, 2009 13:45

Hallo Naduah und Anja,

Wir haben im April 08 ebenfalls an der Ostküste im the Residence geheiratet. Zum Trauungstermin möchte ich folgendes erzählen. Bei uns war ursprünglich der Termin für die Trauung um 17 Uhr angesetzt. :harry)
Bei der Festlegung der Trauungszeit auf dem Standesamt für Belle Mare wurde uns vom Beamten eine Uhrzeit um 17´00 angeboten, mit dem Beisatz früher ginge es leider nicht mehr. Zähneknirschend haben wir dem Termin zugestimmt, obwohl wir uns ein Zeitpunkt um 15´00 Uhr ursprünglich vorgestellt hatten.

Zu diesem Zeitpunkt waren wir uns der Tragweite dieser Entscheidung noch nicht bewusst. Da wir erst den zweiten Tag auf der Insel waren, und noch nicht richtig realisiert hatten, dass in Äquatornähe das Sonnenlicht um ca. 18´00 Uhr relativ bald ausgeschaltet wird.
Als wir uns am selben Tag „unseren Ort“ für die Trauung um 17´00 Uhr ansahen, waren wir leicht entsetzt, da ab diesen Zeitpunkt die Sonne begann hinter den Bäumen zu verschwinden, und der gesamte Küstenabschnitt bereits in eine Art Schatten bzw. leichte Dämmerung tauchte.
Demzufolge wären die Lichtverhältnisse nach der Trauung um ca. 17´30 Uhr für eine anschließende Fotoserie nicht mehr wirklich optimal gewesen. Die Situation stellte sich am Freitagabend für eine Trauung am darauf folgenden Montag um 17´00 Uhr nun etwas getrübt dar, oder anders gesagt, es war dringender Handlungsbedarf angesagt.
Sofort bemühten wir uns noch am selben Freitag Abend um Kontakt mit unserer Weddingplanerin Jannick und schilderten ihr unser Dilemma, das wir nicht so weit geflogen sind, und nicht soviel Geld investiert haben, um bei fast schon eintretender Dämmerung zu heiraten – etwas sehr überspitzt ausgedrückt.

Da wir im April (Herbst auf Mauritius) geheiratet haben, ihr aber im Juni heiratet (beinahe Winter, mit vermutlich ??? noch früherem Sonnenuntergang), würde ich eher zu einem früheren Termin raten.
Optimal würde ich persönlich eine Zeit zwischen 12 und 16 Uhr finden, um keine langen "Leerläufe" zwischen Trauung und Abendprogramm, aber dennoch super Licht- und Wetterverhältnisse für die Fotos zu haben.
Wenn die Zeremonie um 16 Uhr beginnt, und ca. eine halbe Stunde dauert - dann Torte essen und Champagner trinken - anschliesend eine mehr oder weniger ausführliche Fotosession die bestimmt auch ungefähr ein bis eineinhalb Stunden in Anspruch nimmt, dann sollte es wenn man nachrechnet bereits nach 18 Uhr und bereits langsam dunkel !!! sein. Übrigens Sonnenuntergangfotos gibt es an der Ostküste leider keine, da die Sonne bekanntlich im Westen untergeht.
Wir konnten unseren Termin dan glücklicherweise auf 14´30 vorverschieben, womit wir auch optimales Licht (siehe unsere Fotos) hatten.
Ich möcht hier keinesfalls belehrend wirken, und dies nur als neutrale Information verstanden wissen. Denn hätten wir so manche "Kleinigkeiten" im Vorfeld bereits gewußt und beachtet, dann wäre alles noch wesentlich einfacher und etwas nervenschonender abgelaufen.
Die Entscheidung obliegt ohnedies bei euch wie ihr es letztendlich machen möchtet, und wo ihr eure Prioritäten setzt. :* :-)
mit lieben Grüssen

die "sanpietro`s"
"Marriage is not a ritual or an end.
It is a long, intricate dance together."
Benutzeravatar
sanpietro
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 124
Bilder: 0
Registriert: Mi Feb 06, 2008 11:49

Beitragvon monika » Mo Feb 16, 2009 8:49

Hallo,
da Ihr an der Westküste heiratet stimmt das nicht so wie sanpietro schreibt. Auch im Winter ist der Sonnenuntergang - und den haben wir an der Westküste - nicht vor ca. 18.30.

Im Osten ist dagegen die Sonne viel früher weg weil sie hinter den Bergen verschwindet.

Es bleiben also ca. 2.5 Stunden für Zeremonie, Sekt trinken, Photos, Video etc.

Aber seht einfach selbst wenn Ihr hier seit. Es ist Zeit genug um in Ruhe zu planen.

Lieber Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Heiraten auf Mauritius!



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste