Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Yes, we did it !! Unsere Hochzeit im Sofitel am 19.02.2012

Alles im Zusammenhang mit Heiraten in Mauritius und Fernbeziehungen.
Forumsregeln

Re: Yes, we did it !! Unsere Hochzeit im Sofitel am 19.02.2012

Beitragvon Nela » So Jun 10, 2012 0:07

Hallo Dimi,

eigentlich kann ich nichts mehr hinzufügen, denn Sheila hat schon alles detailiert beschrieben. Auch wir haben direkt über Ruefa gebucht und waren sehr zufrieden.

Und was das Wetter betrifft: Ich denke, dass der mauritianische Sommer im November beginnt, es wird also recht warm werden :) Aber frag bitte noch Inselbewohner, die können dir genauere Auskünfte geben!

Liebe Grüße,
Conny

Nela
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 34
Bilder: 0
Registriert: Di Sep 20, 2011 15:45

Info Mauritius Annonce
 

Re: Yes, we did it !! Unsere Hochzeit im Sofitel am 19.02.2012

Beitragvon monika » So Jun 10, 2012 12:25

Hallo Dimi,
November ist eine wunderschöne Zeit auf Mauritius, Anfang des Sommers. Wie schon berichtet, warm aber noch nicht schwülheiss und noch keine Zyklone in Sicht. Die Übergangszeiten (Mai und November) sind mir die Liebsten.

Sonnige Grüsse,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Re: Yes, we did it !! Unsere Hochzeit im Sofitel am 19.02.2012

Beitragvon Puschl » Di Jun 12, 2012 16:26

Hallo an alle!

Also, wir hatten am 12. Mai im Sofitel geheiratet und es war der absolute Traum!! Ein dickes Dankeschön nochmals an Monika! dicken Kuss! [angel]
Nun aber zu den Formalitäten. Wir sind aus Österreich und mussten vor Abflug nach Mauritius eine "Namenserklärung" am Standesamt machen lassen, weil mein Mann nach der Hochzeit meinen Namen annehmen möchte. Da wir beide bereits geschieden waren, war bei uns alles gar nicht so einfach, vor allem wenn man schon ein paar Namen, wie mein Mann, hatte ;-)) [pardon] (Nein, er wurde nicht schon so oft geschieden, sondern als Kind adoptiert und dann nahm er den Namen seiner Ex-Frau an). Der Standesbeamte sagte uns damals, dass die Namenserklärung nach Wien /Zentrale Agenden/Namensänderung geschickt wird. Nach der Heirat auf Mauritius mussten wir unsere Heiratsurkunde ins Deutsche übersetzen lassen und wieder aufs Standesamt bringen. Das Dumme an der Geschichte ist aber dies: In Mauritius gilt nicht der Name der Scheidung, sondern der Name auf der Geburtsurkunde. Man heiratet also mit seinem Geburtsnamen. Ich hatte zuvor bereits meinen Namen nach der Scheidung wieder auf meinen Mädchennamen ändern lassen, also passte das gut. Auf der englisch-französischen mauritischen Heiratsurkunde sind also nur der Geburtsname des Mannes und der Geburtsname der Frau angeführt und das man geheiratet hat. Der Name nach der Scheidung ist nicht angeführt und das führt bei einigen Ämtern in Österreich zum Missverständnis. [wacko] Wir mussten nun nochmals alle Unterlagen beim Standesamt abgeben, die benötigt wurden um eine Nachbeurkundung ansuchen zu können (ca. 30 Euro für den Antrag!). Die Unterlagen wurden wiederrum ans Amt/Zentrale Agenden nach Wien geschickt und dort wurde uns quasi - HEUTE endlich nach 4 Wochen - noch eine Heiratsurkunde (auf österreichische Art) zusätzlich ausgestellt, damit jeder nachher weiß, wie Mann und Frau jetzt eigentlich wirklich heißen. ;-)) Zum Preis von 19,70 Euro natürlich - Nix ist gratis! Dazu gibt es noch eine Apostille von Österreich auf die Original mauritische Heiratsurkunde drauf!! Alles ein bisschen kompliziert. Aber warum einfach machen [shout] Wir haben unsere Hochzeit auf Mauritius trotz den Umständen auf den Ämtern nicht bereut und würden es immer und immer wieder nochmals so machen! [good]

Also, an alle Heiratswilligen...bitte vorher genau erkundigen und aufpassen, falls man schon geschieden ist, da ist es auf den Ämtern nicht so einfach. [nea] In Mauritius - Port Louis - wird euch erklärt, dass ihr mit eurem Geburtsnamen heiratet. Wie gesagt, der Name auf der GEBURTSURKUNDE zählt!! Und die Frau bekäme automatisch den Namen des Mannes! Normalerweise! [twiddle] Das Namensrecht auf Mauritius ist anders als in Österreich und Deutschland!! Deshalb immer VORHER bereits eine Namenserklärung zuhause machen lassen, danach würde es noch komplizierter werden! Also Leute, informieren, informieren und nochmals informieren!! [clapping]

Liebe Grüße Karin [bye]
Benutzeravatar
Puschl
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 21
Bilder: 0
Registriert: Mi Jun 01, 2011 13:23

Vorherige

Zurück zu Heiraten auf Mauritius!



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast