Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Yes, we did it !! Unsere Hochzeit im Sofitel am 19.02.2012

Alles im Zusammenhang mit Heiraten in Mauritius und Fernbeziehungen.
Forumsregeln

Re: Yes, we did it !! Unsere Hochzeit im Sofitel am 19.02.2012

Beitragvon sheila2003 » Do Mai 17, 2012 22:21

Hallo Dimi!

Wie Nela bereits geschrieben hat, wird die Heiratsurkunde durch die Apostille hier in Österreich auf den Ämtern anerkannt. Keine Amtsgänge nach der Hochzeit stimmt aber nicht ganz. Du musst die Ehe schon im Geburtenbuch im zuständigen Standesamt eintragen lassen und dir halt auch neue Papiere (Reisepass, Staatsbürgerschaftsnachweis, Führerschein) besorgen. Kann sein, dass du des öfteren komisch oder auch entzückt gefragt wirst, "Oh auf Mauritius", aber im Prinzip sollte es keine Probleme geben. Von dieser Bestätigung über die Namensänderung wurde bei mir nichts erwähnt. Es wurde nur gesagt, dass man falls man seinen eigenen Familiennamen behalten hätte wollen bereits vorher ein Formular ausfüllen hätte müssen.

@Nela: Ja, ja die liebe Arbeit... da könnte ich auch ein Lied von singen... Bei mir wollen/wollten die nämlich eine Übersetzung für die Beantragung des Heiratsurlaubes, bei mir immerhin 6 ganze Tage. Ist noch immer nicht durch, aber ich muss ihn innerhalb von 6 Monaten einlösen... Naja wie auch immer....

Lg Sheila

"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon." (Augustinus Aurelius)
Benutzeravatar
sheila2003
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 222
Bilder: 322
Registriert: Mi Jan 11, 2006 0:53

Info Mauritius Annonce
 

Re: Yes, we did it !! Unsere Hochzeit im Sofitel am 19.02.2012

Beitragvon Nela » Do Mai 17, 2012 23:30

Hallo Sheila,
Ja, du hast recht, natürlich müssen gewisse Amtswege erledigt werden, damit man z.B.: einen neuen Führerschein oder einen neuen Staatsbürgerschaftsnachweis bekommt... War für mich klar, deswegen habe ich es vergessen zu schreiben... Aber danke für die Erinnerung.

Sheila, deine Arbeit wollte eine Übersetzung für die Beantragung des Urlaubes? Das kann ja wohl nicht ihr ernst sein? Wie gesagt, keine Behörden haben bei uns Probleme gemacht, nur meine Arbeitsstelle war mit der Hochzeitsurkunde allein nicht zufrieden und wollte unbedingt einen Beweis für die Namensänderung. Habe mich ziemlich aufgeregt darüber... [ahgm]

Liebe Grüße
Nela
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 34
Bilder: 0
Registriert: Di Sep 20, 2011 15:45

Re: Yes, we did it !! Unsere Hochzeit im Sofitel am 19.02.2012

Beitragvon sheila2003 » Fr Mai 18, 2012 13:16

Hallo Nela!

Ja die wollten eine Übersetzung haben. Ich hab mich natürlich furchtbar deswegen aufgeregt [ireful] und hab denen auch gesagt, dass ich auf keinem Amt eine Übersetzung benötigt habe und die Urkunde international anerkannt ist und ich sie daher auch für ihre Zwecke nicht übersetzen lasse. Naja auf jeden Fall läuft das ganze noch immer... [wacko] Ich würde den Heiratsurlaub dann auch gern im Juli nehmen (immerhin schon 5 Monate später) bin gespannt ob es sich ausgeht. Ansonsten verfällt er nämlich nach 6 Monaten... Jedenfalls sind Geduld und Eigeninitiative gefragt, ansonsten kann man da auch ganz schön drauf zahlen... [shok]

Grüße Sheila
Zuletzt geändert von sheila2003 am Sa Mai 19, 2012 0:27, insgesamt 2-mal geändert.
"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon." (Augustinus Aurelius)
Benutzeravatar
sheila2003
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 222
Bilder: 322
Registriert: Mi Jan 11, 2006 0:53

Re: Yes, we did it !! Unsere Hochzeit im Sofitel am 19.02.2012

Beitragvon Nela » Fr Mai 18, 2012 19:32

Hallo Sheila,

ist ja ein wahnsinn, was deine Arbeit da anrichtet... [ahgm]

Ich wünsche dir, dass alles glatt über die Bühne geht und du im Juli deinen Urlaub nehmen kannst... (Es wäre ja eine Frechheit, wenn nicht!!!)

Liebe Grüße
Nela
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 34
Bilder: 0
Registriert: Di Sep 20, 2011 15:45

Re: Yes, we did it !! Unsere Hochzeit im Sofitel am 19.02.2012

Beitragvon dimi » Sa Mai 19, 2012 23:26

Hallo @ All!!

Erstmal möchten wir uns bei allen für die schnelle Beantwortung unserer Fragen ganz herzlich bedanken! War sehr aufschlussreich. [good] Allerdings hätten wir nun noch ein paar klitzekleine Fragen und zwar: Wo erhalten wir eine internationale Geburtsurkunde, bzw. steht uns auch in Österreich ein sogenannter "Heiratsurlaub" zu??

Übrigens zum Thema "Hotelauswahl" haben wir im Forum schon einen eigenen Beitrag verfasst [mail] >1Hochzeit, 2 Hotels und 1000 Fragen???< Vielleicht habt ihr ja einmal Lust hinein zuschauen!! [biggrin] Und auch zu diesem Thema ein paar Tipps für uns!!!

Ganz liebe Grüße an Alle!!
dimi
Benutzeravatar
dimi
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr Jul 15, 2011 23:31

Re: Yes, we did it !! Unsere Hochzeit im Sofitel am 19.02.2012

Beitragvon Nela » Sa Mai 19, 2012 23:48

Hallo dimi,

die internationale Geburtsurkunde erhält ihr in eurem zuständigen Standesamt. Wurde bei uns sofort aufgesetzt, mussten nur kurz warten und dann hielten wir sie auch schon in der Hand. Weiß aber nicht wie das in anderen Bundesländern funktioniert...

Ich weiß nicht genau, was du mit "Heiratsurlaub" meinst?? Ich kann nur soviel sagen: Laut Arbeitsrecht ist uns 3 Tage Sonderurlaub zugestanden...

Liebe Grüße
Nela
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 34
Bilder: 0
Registriert: Di Sep 20, 2011 15:45

Re: Yes, we did it !! Unsere Hochzeit im Sofitel am 19.02.2012

Beitragvon sheila2003 » So Mai 20, 2012 23:22

Hallo!

Wie Nela bereits geschrieben hat, erhält man die Geburtsurkunde auf dem zuständigen Standesamt. Dieses ist das Standesamt des Ortes wo man geboren wurde. Ich wohne zB jetzt in einer anderen Stadt/Bundesland und hab sie telefonisch beantragt und mir mit der Post schicken lassen - war auch überhaupt kein Problem.

Bzgl. dem Heiratsurlaub oder Sonderurlaub für Heirat ist das ganz unterschiedlich je nachdem wie es dein Arbeitgeber gesetzlich geregelt hat. Bei mir sind es beispielsweise 48 Std. (= 6 Tage) und nennt sich Heiratsurlaub und bei meinem Mann sind es nur 2 Tage Sonderurlaub. Frag einfach in deinem Personalbüro oder eben direkt beim Arbeitgeber nach, wie es bei dir/euch geregelt ist. Ab wann und wie lange nach der Hochzeit du den Sonderurlaub beantragen kannst und wie lange ab Hochzeitsdatum du ihn einlösen kannst, dafür gibt es nämlich auch Regelungen die man einhalten muss.

@Nela - Ich hab meinen Heiratsurlaub endlich bewilligt bekommen... Mein Durchhaltevermögen hat sich also doch ausgezahlt! [good]

Grüße Sheila
"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon." (Augustinus Aurelius)
Benutzeravatar
sheila2003
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 222
Bilder: 322
Registriert: Mi Jan 11, 2006 0:53

Re: Yes, we did it !! Unsere Hochzeit im Sofitel am 19.02.2012

Beitragvon Nela » Mo Mai 21, 2012 11:01

Hey Sheila :)

ich freu mich sehr für dich, dass der Hochzeitsurlaub endlich bewilligt wurde!! ;) Ich finds super, dass du nicht nachgegeben hast... Genieße ihn!! [cool5]

Liebe Grüße
Nela
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 34
Bilder: 0
Registriert: Di Sep 20, 2011 15:45

Re: Yes, we did it !! Unsere Hochzeit im Sofitel am 19.02.2012

Beitragvon dimi » Do Jun 07, 2012 0:02

Halli Hallo!

Danke nochmal an Alle für die ausführlichen Antworten!! Vielleicht könnt ihr uns noch verraten über welchen Reiseveranstalter ihr gebucht habt? Haben uns nämlich schon in verschiedenen Reisebüros Angebote eingeholt und komischer weiße hat uns jeder einen anderen Veranstalter empfohlen?! [nea] Übrigens würden wir gerne die ersten 2 Novemberwochen auf Mauritius verbringen!! [good] Deshalb wären wir sehr Dankbar für Informationen ob das rein Wettertechnisch auch o.k ist?? Gibts da wirklich so große Unterschiede ob mann nun im osten oder westen ist bezüglich Wind, Temperaturen usw..

:dank) im Voraus!!
GLG
dimi
Benutzeravatar
dimi
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr Jul 15, 2011 23:31

Re: Yes, we did it !! Unsere Hochzeit im Sofitel am 19.02.2012

Beitragvon sheila2003 » Do Jun 07, 2012 2:51

Hallo dimi!

Wir haben direkt über Ruefa gebucht, da diese für uns das günstigste Angebot hatten. In allen Ruefa Reisebüros gibt es nämlich auch eigene Ruefa-Kataloge - wusste ich vorher nicht. Auf Mauritius wird mit einer eigenen Partneragenturzusammengearbeitet, welche sich dann um alle Formalitäten vor Ort kümmert. Die Ansprechpartner und Gästebetreuung ist selbstverständlich auf deutsch. Ansonsten sind die Top-Veranstalter für Hochzeitsreisen Meiers Weltreisen und derTour - die gehören zusammen und haben in der Regel auch die gleichen Angebote und Preise. Geht einfach mal ins Reisebüro um euch beraten zu lassen und natürlich Preise zu vergleichen. Wir haben bei Ruefa beispielsweise auch noch einen Gutschein für unsere nächste Reise aushandeln können und bei Abholung der Reiseunterlagen eine Flasche Sekt als Geschenk bekommen. Wir waren wirklich sehr zufrieden, aber ich würde trotzdem die Preise mit den anderen Veranstaltern vergleichen.

Soweit ich weiß ist November wettertechnisch sehr gut. Auf Mauritius ist zu dieser Zeit Frühling und die Zyklonzeit lässt auch noch auf sich warten. Hierzu können dir die "Locals" aber sicher besser Auskunft geben.

Falls du noch Fragen hast...jederzeit! Kannst mir auch gern eine PN schicken.

Liebe Grüße Sheila
"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon." (Augustinus Aurelius)
Benutzeravatar
sheila2003
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 222
Bilder: 322
Registriert: Mi Jan 11, 2006 0:53

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Heiraten auf Mauritius!



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste