Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Unterlagen Hochzeit

Alles im Zusammenhang mit Heiraten in Mauritius und Fernbeziehungen.
Forumsregeln

Unterlagen Hochzeit

Beitragvon silsche » Mo Sep 24, 2007 23:10

Hallo,

wir wollen übernächste Woche im sugar Beach heiraten und haben noch ein kleines Problem mit den Unterlagen. Unsere internationalen Geburtsurkunden haben wir kopiert und die Kopien beglaubigt dem Reiseveranstalter zugesandt. Müssen die Originale zur Vorlage auf Mauritius auch beglaubigt sein????????

Hoffe Ihr könnt mir weiter helfen, denn darüber sind wir uns etwas uneinig, das Reisebüro sagt ja, aber nirgendwo steht das genau.

Danke

silsche
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo Sep 24, 2007 22:58

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon monika » Di Sep 25, 2007 10:43

Hallo,
ja, Originale müssen auch beglaubigt sein. Schnell noch machen lassen.
Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon Sunnyqueen » Di Sep 25, 2007 20:57

Hallo Silsche,
Bei uns mussten weder die Kopien noch die Originale der internationalen Geburtsurkunde beglaubigt sein. Na ja, schaden kann es ja auf keinen Fall....sind nur Kosten die man sich hätte sparen können. :ploppop
Sunnyqueen
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 216
Bilder: 13
Registriert: Do Jun 22, 2006 22:15
Wohnort: Köln

Beitragvon Angel » Di Sep 25, 2007 21:06

Die internationalen Geburtsurkunden müssen nicht beglaubigt werden. Aber eine Apostille gehört drauf. Oder habt ihr das damit gemeint?
Angel
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 287
Bilder: 0
Registriert: Do Apr 27, 2006 23:39
Wohnort: Flic en Flac, Mauritius, jetzt Elzach, D

Beitragvon sonne9 » Mi Sep 26, 2007 12:27

wir haben im april auf mauritius geheiratet und auf den orginalen der internationalen geburtsurkunden weder eine apostille noch eine beglaubigung. aber wir hatten ein ehefähigkeitszeugnis mit apostille, da war man sich nämlich im reisebüro nicht sicher, ob das ehefähigkeitszeugnis notwendig ist oder nciht - wir dachten sicher ist sicher!
am ende interessierte sich keiner für irgendeine orginalurkunde!!! lediglich der paß wurde gecheckt, ansonsten nahmen wir alle urkunden völlig unangetastet wieder mit nach österreich.
wünsche euch eine wunderschöne hochzeit
lg
daniela
sonne9
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 46
Bilder: 3
Registriert: Mo Aug 13, 2007 16:38

Beitragvon Sunnyqueen » Mi Sep 26, 2007 20:43

Ich fasse das für euch nochmal kurz zusammen.......

Weder auf der internationalen Geburtsurkunde, noch auf dem Ehefähigkeitszeugniss oder auf den Kopien des Reisepasses muss eine Beglaubigung erfolgen. Auch nicht auf den Kopien die dem Reiseveranstalter geschickt werden. Es gibt auch nur eine Apostille und die ist auf der Heiratsurkunde nach der Hochzeit.
Das einzige was eine Beglaubigung und Übersetzung ins Englische oder Französiche verlangt wäre ein Scheidungsurteil. Sonst nix!

viel Spass auf Mauritus und schöne Hochzeit euch allen.
Sunnyqueen
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 216
Bilder: 13
Registriert: Do Jun 22, 2006 22:15
Wohnort: Köln


Zurück zu Heiraten auf Mauritius!



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste