Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Unsere Hochzeit am 21.10.2010 im les Pavillon

Alles im Zusammenhang mit Heiraten in Mauritius und Fernbeziehungen.
Forumsregeln

Unsere Hochzeit am 21.10.2010 im les Pavillon

Beitragvon kaddel80 » Mi Okt 13, 2010 15:53

Hallo Ihr Lieben,

nun sind es nur noch drei Tage bis zu unsrem Abflug von Hamburg. [biggrin]
Wir sind sooo aufgeregt und gespannt, wie es bei uns laufen wird.
Vielen Dank an Yvi, Frama, Turtle und alle anderen, die Ihre Erfahrungsberichte hier eingestellt haben. Ein großes Dankeschön auch an Monika aus dem Sofitel . Obwohl wir nicht in „ Deinem “ Hotel heiraten , hast du uns dennoch mit Rat zur Seite gestanden.
An alle die auch noch Ihren großen Tag vor sich haben, oder auch mit dem Gedanken spielen unter einer Palme ein „ Ja, ich will “ zu hauchen:
Wir werden nach unserer Rückehr einen Bericht einstellen. [mail] Denn wir empfanden es als sehr hilfreich und die Berichte hatten uns nur noch bestärkt im Les Pavillon zu heiraten.

Bis bald... Katja & Ron

kaddel80
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 19
Bilder: 0
Registriert: Mo Mär 08, 2010 16:00

Info Mauritius Annonce
 

Re: Unsere Hochzeit am 21.10.2010 im les Pavillon

Beitragvon Yvi » Mi Okt 13, 2010 17:15

Liebe Katja, lieber Ron,

ich wuensche euch eine ganz tolle Reise und vor allem eine Traumhafte und Unvergessliche Hochzeit. ich werde an eurem großen Tag an euch denken;) Bitte richtet Marnie ganz liebe gruesse von Yvonne & Tobias aus:) ich freue mich jetzt schob sehr auf den Bericht:) Alles Gute...
Yvi
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 89
Bilder: 21
Registriert: So Apr 18, 2010 18:32

Re: Unsere Hochzeit am 21.10.2010 im les Pavillon

Beitragvon Lela+Uli » Mi Okt 13, 2010 18:17

Hallo Katja und Ron,

wir wünschen euch auch einen guten Flug und eine tolle Zeit auf Mauritius und natürlich eine Traumhochzeit!!! [angel]

Freuen uns schon auf euren Bericht, wir heiraten im Dezember im gleichen Hotel.

LG, Lela+Uli
Lela+Uli
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi Aug 25, 2010 18:30

Re: Unsere Hochzeit am 21.10.2010 im les Pavillon

Beitragvon Merlin79 » Mi Okt 13, 2010 20:59

Auch wir wünschen Euch einen guten Flug und eine tolle Zeit auf Mauritius [bye]
Habt eine schöne Hochzeit und geniesst den Tag. Leider geht er viel zu schnell vorbei [cry5]

Wir sind gespannt auf euren Bericht.
Merlin79
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 62
Bilder: 25
Registriert: Mo Jun 28, 2010 19:55

Re: Unsere Hochzeit am 21.10.2010 im les Pavillon

Beitragvon tzhaube1 » Do Okt 14, 2010 10:38

Hallo Katja und Ron
Auch von uns nur das Beste. Wir sind ab dem 22. Oktober auch im les Pavillons. Seid ihr dann noch da?
Wir heiraten noch in der Heimat am 20.10.2010 und kommen dann für die Flitterwochen nach Mauritius. Freuen uns auch schon sehr darauf.
Benutzeravatar
tzhaube1
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr Okt 01, 2010 12:11

Re: Unsere Hochzeit am 21.10.2010 im les Pavillon

Beitragvon chrigitte » Do Okt 14, 2010 11:30

Hallo Katja & Ron,

wir möchten uns den "Vorpostern" anschliessen und euch ebenfalls alles, alles Gute, eine super Hochzeit und unvergessliche Traumtage in Mauritius wünschen! [good]

Freuen uns schon sehr über euren Bericht.....wir heben leider erst in 6 Wochen ab Richtung MRU ins Les Pavillons ab (könnens auch kaum noch erwarten)!

Liebe Grüße, Christian & Brigitte [bye]
chrigitte
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 28
Bilder: 6
Registriert: Fr Mär 19, 2010 14:09
Wohnort: Österreich

Re: Unsere Hochzeit am 21.10.2010 im les Pavillon

Beitragvon kaddel80 » So Okt 17, 2010 22:49

Hallo Ihr Lieben,

so nun sind wir endlich auf Mauritius gelandet und haben die ersten Stunden im Hotel hinter uns. Ich möchte vorab einen Hinweis bezüglich Transport des Brautkleides geben. Sicherlich ist meine Erfahrung jetzt nur subjektiv, aber der Einen oder Anderen wird es eine Hilfe sein. Also ich hatte mein Kleid im Kleidersack des Herstellers ( Leinenstoff, weiß, ) transportiert. Ich bin sehr froh, das mein Kleid, wenn auch wirklich nur leicht geknittert, dafür aber umso mehr der Petticoat, heile angekommen ist. Die Sorge darum bestand nicht darin, das die Stewardessen von Emirates es unsachgemäß behandelt haben, sondern dass das Kleid beim Securitycheck durch den Scanner lief. D.h. man gebe einen weißen Kleidersack hinein und erhalte einen stark verchmutzten (was auch noch nicht so tragisch ist) Kleidersack. Das ist mir in Hamburg passiert und ich dachte nur: " Oh Gott das kann ja was werden..." Dann kam noch dazu , dass ich im Kleidersack drei Bügel hatte: 1. kleid, 2. Petticoat,3. Schleier. In Dubai angekommen befand sich mein Kleid fern ab des Bügels im unteren Teil der Kleiderhülle. Man hätte auch Klumpen dazu sagen können ...[shok] ...Damit Euch nicht dasselbe passiert ein Tip [help] : verwendet eine gummierte Kleiderhülle ( schützt zudem auch vor Flüssigkeiten) und befestigt das Kleid mit Unterrock und evtl. Schleier an einem Bügel. die bänder zum aufhängen könnt Ihr ja nochmal mit Tape am Bügel befestigen. Dann bekommt Ihr Euer Kleid weitgehend risikolos zum Ziel.

Ansonsten kurz noch ein paar Sätze zum Hotel. Die Anlage ist ein Traum. Das Servicepersonal ist sehr freundlich und um einen bemüht.
Unser Zimmer ist eigentlich die Ocean junior Suite, aber wir haben die Prestige Ocean suite erhalten.Ist natürlich schon nett so mit Außendusche, aber muss nicht unbedingt sein. Ich glaube es ist völlig egal welches Appartement heir erhält. Die Anlage ist einfach nur ein Traum!

So wir wünschen euch noch eine gute Nacht. Wir sind müde , die Wellen rauschen, der Wind geht leise ...Ach schöööön
kaddel80
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 19
Bilder: 0
Registriert: Mo Mär 08, 2010 16:00

Re: Unsere Hochzeit am 21.10.2010 im les Pavillon

Beitragvon kaddel80 » So Okt 31, 2010 13:31

Huhu, wir sind zurück aus dem Paradies! [lol]

Vielen lieben Dank für Eure Glückwünsche. Wir haben uns sehr darüber gefreut! Bevor ich es vergesse:
@ Ivy : Wir haben Manie Eure Grüße ausgerichtet. Sie hat sich sehr darüber gefreut. Sie ist sehr freundlich und absolut bemüht alle Wünsche und Vorstellungen umzusetzen.

Unseren Bericht werden wir etwas später schreiben, da jetzt erstmal und auch leider Koffer auspacken angesagt ist.

Bis bald Ihr Lieben ...
kaddel80
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 19
Bilder: 0
Registriert: Mo Mär 08, 2010 16:00

Re: Unsere Hochzeit am 21.10.2010 im les Pavillon

Beitragvon kaddel80 » Mo Nov 01, 2010 19:35

So Ihr Lieben,

jetzt geht´s los!

Eigentlich weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll. Am besten am Anfang...hi hi hi
Wir sind an einem Sonntag im Hotel gegen Mittag angereist. Der Privattransfer zum Hotel dauerte ca. 1 ½ Stunden. Unser Fahrer Kanon erzählte uns auf der Fahrt schon einiges über Land und Leute. Die Zeit verging sehr schnell. Im Hotel angekommen wurden wir auch schon vom Service verwöhnt. In der Lobby nahmen wir kurzzeitig Platz, da unser Zimmer für unseren Bezug vorbereitet wurde. Während der Wartezeit erhielten wir kleine Erfrischungen wie z.B. einen einfach lecker schmeckenden Cocktail.
Die Wärme der Sonne, der erfrischende Wind, das zwitschern der tropischen Vögel,
die ausstrahlende Ruhe und Freundlichkeit des Personals hatten uns schnell ein heimisches Gefühl gegeben.
Wir haben immer geschmunzelt wenn andere Paare vom Hotel und dem Serviceteam
etwas “schnulzig“ geschrieben haben. Nun schreiben wir auch diese Worte und es liegt einfach daran, daß es dort nun mal auch so ist!

Unser Zimmer war die Ocean Junior Suite. Einfach traumhaft. Direkter Blick auf ´s Wasser, 10 Sekunden! bis zum Strand...traumhaft!
Obwohl das Hotel gut belegt war, so haben wir es nie als voll empfunden.
Die Anlage ist sehr lang und somit verteilen sich die Gäste sehr gut.

Am nächsten Tag( Montag 18.10.) trafen wir morgens Manie, um alle Details unserer
Trauung zu besprechen. Sie ist wirklich sehr nett und hat uns für jede einzelne Entscheidung auch sehr viel Zeit gegeben. Sie hatte uns immer wieder gesagt, wenn wir bestimmte Vorstellungen , Wünsche haben ( Trauungsort, Blumenstrauß, Deko, Frisur,etc.), so sollten wir Ihr es ruhig sagen. Ich hatte ihr via mail z.B. ein Bild von meinem Bouquet gesendet. Was soll ich sagen! Sie hat es genauso binden lassen!
Noch am selben Tag ist sie mit uns in den Spa gegangen. Die Damen sind nett, zuvorkommend und bemühen sich sehr alle Wünsche zu erfüllen.
Eigentlich wollte ich gerne noch einen Probetermin für Frisur und Make up haben, aber Manie meinte, daß das nicht nötig ist und einfach nur zu viel Geld kostet. Ich bin überhaupt nicht der Typ Frau, die sich gerne auf Experimente einläßt. Genauso in diesem Fall. Jedoch wollte ich ihr auch nicht widersprechen. Keine Ahnung warum, aber sie gab mir sehr deutlich das Gefühl keine Sorge wegen meinem Styling zu haben.

Naja, am Mittwoch ging es nach Port Louis. Leute ich war so aufgeregt. So aufgeregt, daß
unser Fahrer während der Hinfahrt halten mußte, da mir einfach nur schlecht war. Ich war Leichenblaß, mein Kreislauf meinte ´ne Schlafrunde einlegen zu müssen. Es ging gar nichts mehr. Mein Mann etwas hilflos. Zum Glück war Sandia, unsere Dolmetscherin, dabei. Sie versuchte mich, irgendwann auch erfolgreich, zu beruhigen. Ich war froh das sie da war, obwohl wir sie nicht gebraucht haben, bezüglich der Übersetzungen. Aber sie hat uns ein paar Tips gegeben hinsichtlich Ausflüge u.s.w.

Tja was soll´s. Ich war einfach nur tierisch aufgeregt, weil ich Angst hatte, das irgendwer oder etwas unserer Trauung im Weg stehen könnte.
Lange Rede, kurzer Sinn: Viel Lärm um Nichts. Es wollte niemand die original Dokumente sehen. Dresscode: Mann sollte nur eine lange Hose tragen ( es kann auch eine Jeans sein)und Frau nicht gerade einen Mini. Obwohl eine Zukünftige in Hotpants ankam und sie wurde auch nicht weg geschickt. Unsere Adressen wurden lediglich nur noch mal verglichen und vor dem Richter sagten wir kurz „ I swear“ und dann ging es auch schon zurück in´s Hotel.

Am Donnerstag (21.10.2010) war dann der große Tag!
Wir hatten morgens in Ruhe gefrühstückt, Manie unsere Sektflasche aus dem Zimmer gebracht und noch einmal den zeitlichen Ablauf durchgesprochen. Sogar am Hochzeitstag hätten wir noch Änderungen vornehmen könnnen ( Trauungsort, Blumen, etc.).
Nun stieg die Aufregung. Ich ( Katja) bin um 12 in den Spa für ca. 2 Stunden.
Unser Fotograf Sandiren kam ebenfalls dort hin. Seine Begrüßung :“ Ich bin auf der Suche nach einem Opfer!“ mit der Kamera in der Hand luscherte er breit grinsend in den Spa hinein.

Ja und dann ging es los. Artschi sollte mir die Haare machen. Ich hatte Bilder vom Probestecken aus Deutschland mitgebracht und zusätzlich Katalogbilder. Ich zeigte sie ihr und sie meinte nur: „ Kein Problem!“
„Hhm, kein Problem? Abwarten ! Nicht zu früh freuen , Katja!“ , dachte ich. Manie kam zwischendurch vorbei und brachte mir meinen Strauß. Ich war überglücklich! Er war perfekt. Dann kam Nathalie und begann mich zu schminken. Sie fragte , ob ich wenig , mittel oder sehr stark geschminkt werden möchte. Ich konnte Lidschatten, Rouge und Lippenstift und Lipgloss mit auswählen. Sandiren und sein Kollege machten derweil Fotos und drehten das Video. Die Mädels hatten mich so platziert das ich kaum in den Spiegel schauen konnte. Nachdem sie mein Styling vollendet hatten bekam ich es auch zu sehen. Also.... also.... also.... ich war sprachlos. Ich sah einfach nur toll aus. Es gab nichts, was ich nicht gut gefunden hatte.
Wichtig ist nur, die Mädels haben andere Methoden zum Ziel zu kommen. Aber anderes Land, andere Fertigkeiten...so what.

Ich bin dann auf unser Zimmer gegen 14 Uhr. Mein Mann war unterdessen schon im Lobbybereich. Tja und dann ging es gegen viertel vor drei los. Da wir im Gaze bo geheiratet haben und unser Zimmer aber auf der anderen Seite lag, mußte ich die gesamte Hotelanlage durchqueren. Auf dem Weg zur Trauung begegneten mir natürlich auch Hotelgäste. Wirklich alle lächelten, wünschten mir alles Gute, machten Fotos.
Kurz vor der Lobby lief ich geradewegs in eine Gruppe Amerikaner (ca. 10 -15 Leute).
Einige schrieen richtig auf „ Oh my God! Beautifull!“ Handys wurden gezückt für Fotos.

Endlich stand ich kurz vor dem Gaze bo. Nur noch einige Meter und dann sollten mein Mann und ich uns endlich sehen. Ich wartete und auf einmal kam unser Gitarrenspieler, um mich zu meinem Mann musikalisch zu begleiten. Lachend,absolut ruhig, mit Sonnenbrille strahlte er mich mit seinem Perl weiß –Lächeln an und fragte:“ Are you nervous?“ Ich „ YES REALLY!“
Und dann schritt ich auf meinen Mann zu , den Gitarrenspieler im Gepäck...es war das Paradies. Ich dachte, ich spiele gerade eine Hollywoodromanze nach. Aber nein, es war absolut reell!
Angekommen, durfte mein Mann, der mit dem Rücken zu mir stand, sich umdrehen. Er stand da, wie versteinert. Er sagte immer wieder, ich sehe einfach unglaublich aus. Ihm fehlten völlig die Worte. Die Trauung wurde auf Englisch gehalten. Lediglich unser Ehegelöbnis wollten wir auf deutsch, da unsere Eltern kein Englisch verstehen und wenigstens einen Teil, den Wichtigsten, verstehen sollten. Es wurde gelacht vor Freude, geweint vor Freude, geklatscht vor Begeisterung und geküsst . Nach der Zeremonie genossen wir unsere Torte und der Gitarrist spielte für uns einen Song und wir tanzten dazu. Anschließend kam das Fotoshooting mit Sandiren bis 18:30 Uhr.
Es hat so viel Spaß gemacht und das Ergebnis kann sich zu 100 % sehen lassen. Dieser Mann ist ein absolut leidenschaftlicher Fotograf! Jedes Bild ist eine Perfektion!
Um 19 Uhr hatten wir unser Dinner am Strand. Das Rauschen der Wellen, Lagerfeuer und ein tolles Menü haben unseren Hochzeitstag perfekt ausklingen lassen.
Die Herzenswärme und Freundlichkeit aller Mitwirkenden an diesem Tag haben uns den schönsten Tag in unserem gemeinsamen Leben beschehrt.

Alle, die sich für eine Hochzeit im Les Pavillons oder einem anderen Hotel entscheiden werden, wünschen wir alles Gute und WIR würden es immer wieder so machen!



Liebe Grüße an Alle
kaddel80
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 19
Bilder: 0
Registriert: Mo Mär 08, 2010 16:00

Re: Unsere Hochzeit am 21.10.2010 im les Pavillon

Beitragvon dadija1 » Mo Nov 01, 2010 20:19

Ahhhhhhhhhhhhhhh.......

Das hat sich ja toll gelesen. Herzlichen Glückwunsch euch beiden und viel glück und spaß für die zukunft.

na dann freuen wir uns um so mehr auf März!!!

LG J+D
dadija1
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 29
Bilder: 12
Registriert: Mo Aug 16, 2010 22:32

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Heiraten auf Mauritius!



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste