Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

und wieder mal: Apostille und deutsche Behörden!

Alles im Zusammenhang mit Heiraten in Mauritius und Fernbeziehungen.
Forumsregeln

Re: und wieder mal: Apostille und deutsche Behörden!

Beitragvon cristina » Sa Jul 10, 2010 18:36

Hallo ihr Lieben!
Endlich ist nun auch bei uns in Deutschland alles amtlich.
Das Übersetzungsbüro hatte innerhalb von 2 Tagen die Ubersetzung fertig. Leider mit dem "Fehler" Gütergemeinschaft. Ich habe sie dann nochmal zurückgegeben und am Dienstag mit der Anmerkung aufs dt Recht der Zugewinngemeinschaft erhalten. Bin dann sofort wieder zum Einwohnermeldeamt ind habe alles nachgereicht. Leider war die Eintragung bis Donnerstag noch nicht geschehen. Am Montag dann die große Erleichterung! Mein Familienstand hat sich geändert. Ich bin nicht mehr ledig:-)
Ich fragte die Dame am Telefon, was ich nun bezüglich der Namensänderung zu tun habe. Das konnte sie nur leider nicht beantworten. Da müsste ich das Standesamt anrufen. :-(

gesagt getan: 
beim Standesamt erfuhr ich dann, dass wir zusätzlich zur Heiratsurkundeit Apostille plus dt Übersetzung noch eine neglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister brauchen. Die internatinale Geburtsurkunde hat in Deutschland keine Gultigkeit!!!!!!

Also wieder mit dem anderen Standesamt telefoniert. die waren glücklicherweise in der Lage (nach schriftl. Antrag plus 10€ Gebühr) uns das Dokument bis Donnerstag zuzuschicken. Also waren Wir vor 2 Tagen beim Amt und ob Uhr es glaubt oder nicht: jetzt ist alles erledigt. Ich habe seinen Namen und bin super glücklich. 

Wir haben nun noch zusätzlich eine dt Heiratsurkunde beantragt. Will lieber auf Nummer sicher gehen. Wer weiß was die hier in der Zukunft sonst noch so haben wollen!!!

Ich bin super glücklich und für mich war es am Donnerstag beim Standesamt fast so als ob ich nochmal geheiratet hätte. 
Soviele Emotionen kamen noch mal hoch!  

Aber :
Ende gut, alles gut!

LG
Christina

[url=http://www.TickerFactory.com/]
Bild
[/url]
cristina
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 67
Bilder: 57
Registriert: Sa Jan 23, 2010 22:03

Info Mauritius Annonce
 

Re: und wieder mal: Apostille und deutsche Behörden!

Beitragvon Yvi » Sa Jul 10, 2010 20:33

[drink] Herzlichen Glückwunsch [bye]

das war ja ein Kampf mit den Behörden. Ich werde mich gleich mal schlau machen wie das die Behörden in unserer Gemeinde so handhaben, vor allem wo ich dort hin muss... ich hoffe es ist nicht überall so kompliziert. Wenn ich am 07.09. zurück in Deutschland bin, möchte ich auch so schnell es geht als verheiratet gelten [biggrin]

Jetzt habt ihr es ja geschafft [good] Ich freu mich für euch mit [angel]

LG
Yvonne
Yvi
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 89
Bilder: 21
Registriert: So Apr 18, 2010 18:32

Vorherige

Zurück zu Heiraten auf Mauritius!



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste