Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Sohn 20 Monate mitnehmen ja/nein?

Alles im Zusammenhang mit Heiraten in Mauritius und Fernbeziehungen.
Forumsregeln

Re: Sohn 20 Monate mitnehmen ja/nein?

Beitragvon teddamitzu » Di Mär 13, 2012 14:13

Hallo Staun,

nicht Calendula od ich haben das eigentlich Thema verzerrt, sondern andere. Wir gehen nur auf diese Dreistigkeit ein.

Ich habe vorher schon gesagt, dass ein Flug mit Kleinkind machbar ist. Im Urlaub und gerade da möchte man eben sein Kind dabei haben, auch wenn es vielleicht stressiger. Kinderfreie Flüge.... Ha, das kommt sicher noch!

Und ja auch der 20 Monate alte Bub wird im Kindergarten erzählen, dass er im gr. Flugzeug sass und später in der Schule, dass er schon mal auf Mauritius war und wer weiss vielleicht selbst mal auf Mauritius heiraten.

Ich bin jedenfalls zu Eltern, die Kleinkinder an Bord haben, immer freundlich und die Rempler der Kleinen stören mich nicht, das Rülpsen und Verhalten manch Erwachsener sehr wohl. Ich fliege viel, mit oder ohne Kinder in Eco oder Business und wir alle sollten toleranter sein.

Aber wie andere auch schon sagten: es muss jeder selbst wissen!

Stefanie

teddamitzu
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 187
Registriert: Do Nov 11, 2010 11:31
Wohnort: Mauritius/Perybere

Info Mauritius Annonce
 

Re: Sohn 20 Monate mitnehmen ja/nein?

Beitragvon Inbe » Di Mär 13, 2012 14:43

@ Calendula u. teddamitzu

wenn ihr freie Meinungsäußerung als dreist bezeichnet wo bleibt denn dann eure Toleranz. Mehr werde ich zu diesem Thema nicht mehr posten, ich finde das hat mit der eigentlichen Fragestellung nichts mehr zu tun.

LG
Inbe
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben.
Alexander v. Humboldt (1769-1859)
Inbe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 906
Bilder: 24
Registriert: So Apr 22, 2007 18:40

Re: Sohn 20 Monate mitnehmen ja/nein?

Beitragvon sheila2003 » Di Mär 13, 2012 15:00

Hallo @ all!

Jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazugeben. Also Bitte das Rauchverbot auf Flügen in diese Diskussion einzubringen und es mit einem "Kinderverbot" in Vergleich zu bringen ist schon ein grober emotionaler und intelektueller Fauxpass. Das Eine hat mit dem Anderen doch überhaupt nichts zu tun oder ist ein Kind etwa gesundheitsschädlich für andere Mitreisende? @Calendula: Wenn die Sucht wirklich soooo eine große Rolle im Leben spielt, dass man sich durch ein rund 12stündiges Rauchverbot "verdrängen" lässt, ist es wahrscheinlich eh besser man bleibt zuhause. Nun wie auch immer...

Um es vorweg zu nehmen ich selbst habe keine Kinder und auch ich fühle mich im Urlaub manchmal gestört. Dies liegt dann aber nicht an den Kindern im eigentlichen Sinne, sondern an den Eltern, die entweder gar nicht anwesend sind oder nicht fähig sind ihre Kinder zu erziehen. Es geht dabei oft nicht nur darum, dass sie weinen oder schreien, sondern sich respektlos gegenüber den Erwachsenen verhalten, aber das kann einem auch zuhause passieren. Ob es nun angenehm ist für ein 20 Monate altes Kind einen Langstreckenflug zu unternehmen? - Wahrscheinlich nicht, aber 14 Tage oder länger von der Mama getrennt zu sein? Wahrscheinlich auch nicht! Ich denke jeder muss für sich für und wieder abwiegen, aber ich denke ich hätte mein Kind auch auf meine Hochzeitsreise mitgenommen. Gerade eine Hochzeit ist doch eine große emotionale Sache und die offiziele Verbindung einer Familie. Außerdem könnte ich mir nicht vorstellen solange von meinem Kind getrennt zu sein.

Allerdings wenn es sich nicht gerade um die Hochzeitsreise handelt - warum dann nicht lieber eine Reise mit Mittelstreckenflug planen - man kann auch in Europa wunderbar Urlaub machen! Vorallem weitaus entspannter für alle Beteiligten!

Grüße Sheila
"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon." (Augustinus Aurelius)
Benutzeravatar
sheila2003
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 222
Bilder: 322
Registriert: Mi Jan 11, 2006 0:53

Re: Sohn 20 Monate mitnehmen ja/nein?

Beitragvon Calendula » Di Mär 13, 2012 16:23

Hallo,

Vielleicht solltet ihr euch den Thread mal etwas genauer durchlesen bevor ihr antwortet.

Ich finde freie Meinungsauesserung absolut nicht dreist. Ich habe auch gar nichts dagegen, dass Leute hier auessern, dass Kinder sie stoeren im Flugzeug. Aber die Postings gingen doch ganz klar in die Richtung, dass das Ehepaar das Kind zu Hause lassen soll, da es sonst die anderen in ihrem wohlverdienten Urlaub, der schon beim Flug beginnt, stoert.

@Sheila: Ich bin und war schon immer Nichtraucherin! Natuerlich haben Rauchen und Kinder erstmal nichts miteinander zu tun. Aber die Gemeinsamkeit ist einfach, dass Nichtraucher durch den Rauch der anderen gestoert werden und Menschen ohne Kinder durch diejenigen mit Kindern gestoert werden. Das ist natuerlich nicht zu verallgemeinern, aber auf einige hier trifft es ja zu. Und es war auch nur eine ironischer Vorschlag meinerseits ;-)

Auf dass noch lange kinderlose und Familien lange friedlich miteinander fliegen [angel]
Calendula
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 67
Registriert: Do Mär 23, 2006 22:56
Wohnort: Mauritius

Re: Sohn 20 Monate mitnehmen ja/nein?

Beitragvon aquawatch » Di Mär 13, 2012 18:28

huhu. ich mach mal nen vorschlag: um den einzelnen beitraegen hier eine wertigkeit zuordnen zu koennen, schreibt jeder in seinem beitrag, ob er raucher oder nichtraucher ist und wieviel kinder er/sie hat [biggrin]
greetz from aquawatch (teilzeitraucher und 6 kids, 5 soehne 1 tochter)
Benutzeravatar
aquawatch
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 146
Bilder: 2
Registriert: Di Feb 21, 2012 20:09

Vorherige

Zurück zu Heiraten auf Mauritius!



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste