Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Schweizer Behörden

Alles im Zusammenhang mit Heiraten in Mauritius und Fernbeziehungen.
Forumsregeln

Schweizer Behörden

Beitragvon Layla » Di Nov 23, 2010 13:39

Hallo Zusammen,

Mein Partner und ich haben ja am 20.10.2010 im Merville Beach geheiratet :-)

An der Hochzeit war gar nix auszusetzen, im Hotel wollten sie uns zwar Spa und so aufzwingen für in meinen Augen überteuerte Preisen aber ich habe immer dankbar abgelehnt.... Auch konnten sie nicht glauben das ich mich nicht Stylen und Schminken lassen wollte. ( Schmink mich NIE )
Wir sind gleich am 21.10.2010 weiter in die Flitterwochen geflogen.
Als wir am 01.11.10 zu Hause ankamen, überlegten wir zum ersten mal und wie weiter? Am 04.11.2010 kam schon die Urkunde mit Apostille per FedEx zu uns nach Hause. [clapping]
Ok. Wir rufen schnell der Gemeinde an und fragen wie weiter. Die Antwort wir sollten dem Zivilstandesamt anrufen. Gesagt getan.
Die Zivilstandesbeamtin meinte, wir sollten dem Zivilstandesamt des Kantons anfragen. Dort der SCHOCK [cry5] Seit Mai dieses Jahr hat es eine Änderung gegeben für Auslands Ehen. Wir hätten die Urkunde nie bekommen dürfen, da die Urkunde zur Schweizer Botschaft hätte gehen sollen, da Mauritius ja nur ein Konsulat hat, hätte somit unsere Heiratsurkunde nach Pretoria ( South Africa ) gehen sollen. Dort werden die Papiere geprüft ob es sich um Orginale handelt oder nicht und allenfalls Übersetzt ( was allerdings nicht nötig ist für Schweizer, da France ja eine Landessprache ist. )
Ok seit heute sind unsere Urkunde und den Fakkel den wir noch ausfüllen mussten auf dem weg nach Bern und von dort aus gehts weiter mit Diplomaten Post auf nach Pretoria, und dann heisst es für uns abwarten und Tee trinken.....

Sobald wir mehr wissen lassen wir es euch wissen.

Gruss Layla

Layla
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr Sep 05, 2003 20:33
Wohnort: Schweiz

Info Mauritius Annonce
 

Re: Schweizer Behörden

Beitragvon sistaca » Di Nov 23, 2010 15:39

Uff, da haben wir ja gerade noch Glück gehabt [angel] als wir im April alles abgegeben haben.

Die auf unserer Gemeinde hat zwar auch ein bisschen rumgezickt (normal leider) und gesagt wir hätten auf die Botschaft müssen. Da ich mich aber vor der Reise extra bei Ihrer Kollegin erkundigt habe und die mir auch für die Urkunde das ok gab, hab ich ihr einfach gesagt sie soll es einschicken. Das Amt für Gemeinden brauchte dann noch 2-3 Tage für die Überprüfung und dann war es schon eingetragen. Die waren auch extrem freundlich und haben gesagt, dass sie selten die Unterlagen so einwandfrei bekommen (Urkunde + Kopien der Pässe + Geburtsurkunden).

Habt ihr es auch über dieses Amt versucht?
sistaca
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo Dez 28, 2009 23:01

Re: Schweizer Behörden

Beitragvon Layla » Mi Nov 24, 2010 12:50

Hallo sistaca

Wir hatte unsere Hochzeit vor über einem Jahr geplant und im Dez letzten Jahr gebucht.....
Da hatten wir uns extra noch erkundet wie was wo und so weiter..... ( Es wurde nie erwähnt das sie das Gesetz für Auslands Ehen ändern würden )

Und Ja wir hatten die Unterlagen ink. Pass Kopien / Geb. Urkunde und schreiben , dass ich den Namen meines Mannes gerne Tragen Würde.
Es kam alles 2 Tage mit der Post zurück mit der Bemerkung das wir über die Botschaft und Bern müssten....

Nun ja etzt gehts halt noch ein wenig länger.... Hoffe das es eine schnelle Botschaft ist und die Heirat und Namens Anerkennung erledigt ist bevor unser Junior auf der welt ist.... Noch 100 Tagen bis Termin.


Gruss Layla
Layla
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr Sep 05, 2003 20:33
Wohnort: Schweiz

Re: Schweizer Behörden

Beitragvon sistaca » Mi Nov 24, 2010 14:17

PN :wink)
sistaca
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo Dez 28, 2009 23:01

Re: Schweizer Behörden

Beitragvon Layla » Mi Feb 02, 2011 1:08

Hallo

Also wenn mal der Wurm drinnen ist, wird man ihn leider nicht mehr los [sad] .

Wir haben unsere Unterlagen am 02.12.2010 per Schweizer Post. ( zum Glück per Einschreiben) nach Pretoria gesendet. Wie verlangt wurde....

Leider sind die Unterlagen NIE dort Angekommen [shout] . Unsere liebe Schweizer Post hat unsere Unterlagen verloren [cry5] [cry5] . Nun müssen wir mindestens noch bis zum 17.03.11 warten bis wir eine Verlust bestätigung der Post bekommen, dann können wir hoffentlich in Mauritius eine Neue Heiratsurkunde anfragen. (Wenn dies überhaupt möglich ist....)
Leider kommt unser Junior aber vorher aus meinem Bauch [cry5] .
Somit werden wir nach der Geburt und Anerkennung der Heirat weiter mit der Behörde streiten weil unser Junior eigentlich Ehelich Geboren wird, aber meinen Ledigen Namen bei der Geburt bekommt....

Bin echt langsam am verzweifeln....

Sobald ich wieder was von Pretoria oder der Schweizer Post höre werde ich mich wieder melden.....

Gruss Layla
Layla
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr Sep 05, 2003 20:33
Wohnort: Schweiz

Re: Schweizer Behörden

Beitragvon Rick » Mi Feb 02, 2011 3:24

Hallo Lyla
Das mit den verlorenen Unterlagen scheint so eine Masche zu sein , war bei uns vor 10 Jahren auch so , aber die Orginalunterlagen tauchten dann nach ca 6 Monaten wieder auf - nun haben wir 2 Orginale.
Das die Post ab und an mal was verliert ist normal ( ist halt die Post ) aber das es ausgerechnet Diplomatenpost sein muss und das es immer Heiratsurkunden sind stimmt mich nachdenklich.
Vll habt ihr ja Glück und die Urkunde taucht wieder auf.
Der Name kann auch im Nachhinein geändert werden , schließlich seid ihr ja schon rechtskräftig verheiratet.

MfG Rick
Rick
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 76
Registriert: So Jan 02, 2011 13:20
Wohnort: Beau-Bassin

Re: Schweizer Behörden

Beitragvon Layla » Sa Jul 16, 2011 0:08

Hallo Zusammen

Wollte mal zwischen meldung machen...

Mein Sohn ist am 22.03.2011 Geboren und wir lieben ihn sehr....
Unser kleiner mann wird nächste Woche 4 Monate alt und mein GG und ich sind Theoretisch dann seit 9 Monaten Verheiratet, wenn da nicht diese Schei... Schweizer Behörde wäre....
Nun die Schweizer Behörden Akzeptierten unsere Urkunde ja nicht... Sie wollten sie von der Botschaft aus Pretoria haben... Und dann sind ja unsere Unterlagen verloren gegangen....
Dann haben wir in Port Louis neue beantragt die 5 € bezahlt... Nun warten wir seit gute 3 Monate und wissen echt nicht mehr weiter [sad] .

Unser kleimer Mann haben sie noch nicht regiestriert. Da mein GG und ich Verheiratet sind, aber die Heirat bis zum Heutigen Tag noch nicht Anerkannt worden ist... Nun Haben wir auch noch ärger mit der Gemeinde... Weil es so lange dauert...

Gruss
Layla
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr Sep 05, 2003 20:33
Wohnort: Schweiz

Re: Schweizer Behörden

Beitragvon Layla » Fr Okt 28, 2011 13:46

Edlich .... Nach fast einem Jahr...

Heute haben wir den bericht erhalten das unsere Heirat vom 20.10.2010 anerkannt wird... Wir müssen uns nur noch 1-3 Monate gedulden bis der Papie kram alles durch ist...
Und Natürlich haben sie nun 3x unsere Heiratsurkunde bekommen [blush] woran das nur liegt [biggrin]

Gruss Layla
Layla
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr Sep 05, 2003 20:33
Wohnort: Schweiz

Re: Schweizer Behörden

Beitragvon Joe » Sa Okt 29, 2011 8:23

Buerokraten ! Korinthenkacker !
Gruss, Joe
Benutzeravatar
Joe
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1096
Bilder: 36
Registriert: Mi Okt 08, 2003 11:45
Wohnort: Luxembourg

Re: Schweizer Behörden

Beitragvon Layla » Fr Nov 11, 2011 17:12

Seit Gestern den 10.11.2011 sind wir endlich nach nur 12Monaten und 21Tagen Offiziell auch in der Schweiz Verheiratet [clapping] ...
Hätten nich gedacht das es noch dieses Jahr klappen wird....
Wer weiss evt. gehts ja mal noch jemanden so wie uns :wink) .... Nie die Hoffnung aufgeben

Bin echt Happy nun warten wir nur noch auf die Schrieftlichen Unterlagen damit ich neue Pässe für mich und meinem Sohn beantragen können [blush]

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Layla
Layla
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr Sep 05, 2003 20:33
Wohnort: Schweiz

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Heiraten auf Mauritius!



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste