Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

mauritanischen Freund heiraten, einwandern?

Alles im Zusammenhang mit Heiraten in Mauritius und Fernbeziehungen.
Forumsregeln

mauritanischen Freund heiraten, einwandern?

Beitragvon Mar_isa » Mo Okt 06, 2008 12:44

Hallo, :mrgreen:

eine Frage.
Gerne würde ich zu meinem Freund nach Mauritius ziehen. Die einzigste Möglichkeit sehe ich momentan darin, ihn zu heiraten um dort dauerhaft mit ihm leben zu können? Kann meine Mutter dann auch zu uns ziehen, Familienzusammenführung?
Was passiert wenn Ehe nicht gut geht? Dann muss man die Insel verlassen, egal wie lange man verheiratet war?
Vll gibt es ja irgendeinen Link dazu, finde dort nicht wirklich etwas zu.

Lieben Gruß

Mar_isa
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 6
Registriert: Do Okt 02, 2008 16:41

Info Mauritius Annonce
 

Heirat

Beitragvon MmeTortue » Di Okt 07, 2008 8:22

Hallo Mar_isa,

vor etwas mehr als 10 Jahren habe ich besagten Schritt getan, zog nach zwei Jahren Fernbeziehung mit zahlreichen gegenseitigen Besuchen nach Mauritius, lebte ein Jahr mit meinem heutigen Ehemann im Konkubinat und als wir dann feststellten, dass wir tatsaechlich 24 Stunden aufeinander sitzen koennen, ohne uns auf die Nerven zu gehen, haben wir geheiratet.

Hier bleiben konnte ich, da ich eine eigene Firma gruendete, die ich auch nach wie vor erfolgreich fuehre [toi-toi-toi]. Die Firmengruendung mit allem drum und dran war sehr kompliziert und kostete viel Zeit und Geld.

Wie es mit Familienzusammenfuehrung und Regelung im Falle einer Scheidung ausschaut entzieht sich meiner Kenntnis, aber nach mehr als 10 Jahren hier kann ich sagen: wo ein Wille ist ist auch ein Weg. Man braucht allerdings Vitamin B.

Ob mein Mann gluecklicher waere, wenn meine Mutter mit uns lebte, kann ich mir offen gesagt nicht vorstellen. Und aus meiner Sicht: ich liebe meine mauritianische Grossfamilie ueber alles, aber eine gewisse Distanz ist mehr als hilfreich...

Mme. Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Beitragvon monika » Di Okt 07, 2008 9:10

Hi,
Deine Mutter kann nicht nach Mauritius ziehen. Soetwas wie Familienzusammenführung gibt es nicht.

Wenn die Ehe nicht gut geht (was ziemlich häufig vorkommt) kannst Du nach 4 Jahren (solange muss die Ehe halten) die Mauritische Staatsangehörigkeit beantragen, Du musst dann allerdings die Deutsche abgeben - was wiederum nicht zu empfehlen ist.

Mit Firmengründung sähe es wie Madame Tortue schon sagte etwas einfacher aus und Du bräuchtest nicht gleich heiraten. Die Firma muss allerdings erfolgreich laufen, sprich bestimmte Umsatzziele erreichen, was auch geprüft wird.

Mein Rat, gut überlegen was Du machen willst und genau planen (Job, Geld, Wohnung, Notfallplan für den Weg zurück etc.).

Lieber Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon Mar_isa » Di Okt 07, 2008 13:56

Vielen Dank für eure Antwort! :-)

Verliert man dann eigentlich seine deutsche Staatsbürgerschaft,wenn man einwandert? Oder wäre es möglich, die deutsche zu behalten und trotzdem ein Dauerwohnrecht zu bekommen?
Das mit der Firmengründung habe ich mir auch schon überlegt. Dann wisst ihr sicher, wie hoch der Umsatz jährlich sein muss?

Mit lieben Grüßen aus dem kalten Deutschland

Marisa
Mar_isa
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 6
Registriert: Do Okt 02, 2008 16:41

Beitragvon monika » Di Okt 07, 2008 15:27

Hallo Marisa,
nein, Du verlierst die Deutsche Staatsangehörigkeit nicht beim Einwandern, sondern nur wenn Du den Mauritischen Pass beantragst. Dauerwohnrecht bzw. Aufenthaltsgenemigung bekommst Du durch die Heirat.

Bezüglich Firma etc. kannst Du Dich beim BOI (Google: BOI Mauritius )schlau machen.

Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon Mar_isa » Di Okt 07, 2008 17:02

Ah,stimmt. Also 3 mio RS als selbstständiger verdienen, dh dann ca 75000 euro,oder habe ich das falsch umgerechnet? ist ja ein hohes sümmchen :-?

Liebe Grüße
Mar_isa
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 6
Registriert: Do Okt 02, 2008 16:41

Beitragvon Doro » Mi Okt 08, 2008 8:29

Ne, ne, dass Sümmchen stimmt schon. Das ist so hoch, damit niemand auf die Idee kommt sich mit einem 'Bauchladen' selbständig zu machen :lol: .

Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Beitragvon monika » Do Okt 09, 2008 7:57

..... gut gesagt Doro ! :wink)

Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Heiraten auf Mauritius!



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast