Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

internationale Geburtsurkunde

Alles im Zusammenhang mit Heiraten in Mauritius und Fernbeziehungen.
Forumsregeln

internationale Geburtsurkunde

Beitragvon Sin@ » Fr Apr 03, 2009 14:52

Wir habens getan und endlich gebucht.

Werden im Juli diesen Jahres auf Mauritius heiraten.

Haben gestern telefonisch beim Standesamt in unserem Geburtsort angerufen und nach der internationalen Geburtsurkunde gefragt.
Die wirklich freundliche Dame hat sogar nachgefragt ob wir für das ausgesuchte Land auch eine Apostille benötigen (dann wird die Geburtsurkunde noch irgendwo hingeschickt), aber lt. unserem Reiseveranstallter benötigen wir diese nicht.

Sie hat sich die Namen und Geburtsdaten notiert und heute konnte ich die beiden Urkunden für insgesammt 20,-€ abholen.

War viel einfacher als wir gedacht haben.

Bin jetzt total erleichtert und wünsch Euch allen auch einen so reibungslosen Ablauf.

Sin@
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 27
Bilder: 10
Registriert: Sa Mär 28, 2009 0:18

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon michael pütz » Sa Apr 04, 2009 10:05

Hallo Sin
Wir haben auch noch den ganzen Papierkram vor uns :roll: und mir graut es schon davor. Da ich schonmal verheiratet war vor 10 Jahren benötige ich noch den ganzen Scheidungskram :-? In welchem Hotel heiratet ihr denn? Wir sind auch schon sooooo kribbelig aber dauert noch bis September.
Lg Sandra
michael pütz
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 80
Bilder: 12
Registriert: So Mär 22, 2009 20:15

Beitragvon Sin@ » So Apr 05, 2009 19:50

Hallo Sandra,

wir heiraten im Hotel Les Pavillons in Le Morne (Südwestküste). Der Anblick des Felsen "Le Morne Braban" hat uns beide sofort fasziniert.

Wünschen Euch auch einen schnellen und reibungslosen Ablauf beim Organisieren der Unterlagen.

Und immer daran denken für was Ihr das macht :-).
Sin@
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 27
Bilder: 10
Registriert: Sa Mär 28, 2009 0:18

Beitragvon Kari09 » Di Apr 07, 2009 0:01

hey, ihr lieben, alles halb so wild. wir haben es hinter uns mit dem papierkram.... :ploppop , war gar nicht sooooo schlimm. auch ich benötigte eine scheidungsurkunde. diese mußte von einem vereidigten übersetzer in englisch übersetzt werden und von ihm mit dem stempel (deshalb auch vereidigt) beglaubigt werden. dieses dokument und das originale in deutsch müssen dann mitgenommen werden um vor ort am amt geprüft zu werden. man schickt ja zunächst nur kopien. und eine internationale geburtsurkunde reicht vollkommen aus.

wir dachten auch erst, oh je, was muß man da alles machen und als der übersetzer auch noch prompt fehlerhaft übersetzt hat, waren meine nerven nicht mehr die besten :mrgreen: ...aber: ende gut, alles gut

das ist nun einige wochen her und wir werden am 2. mai fliegen um am 7. mai im le preskil zu heiraten i:()

toi toi toi bei euren vorbereitungen.....wird schon :-)
Nimm dir Zeit um froh zu sein...es ist die Musik der Seele........
Benutzeravatar
Kari09
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 111
Bilder: 32
Registriert: Di Jan 20, 2009 20:18

Beitragvon michael pütz » Di Apr 07, 2009 0:46

Hallo Kari,das klingt aber doch kompliziert :-? . Kümmert sich das Amt da um die Übersetzung oder muß ich da selbst jemand suchen? Was kostet das? Brauch ich auch ein Dokument über die Namensänderung weil ich mein Mädchennamen wieder angenommen hab? Muß ich das auch in Kopie runter schicken oder nur das Original mitnehmen? Sorry wegen der vielen Fragen :O) :he() glg
michael pütz
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 80
Bilder: 12
Registriert: So Mär 22, 2009 20:15


Zurück zu Heiraten auf Mauritius!



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste