Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Hochzeit im Le Preskil am 22.03.2008

Alles im Zusammenhang mit Heiraten in Mauritius und Fernbeziehungen.
Forumsregeln

Beitragvon katrin75 » Sa Apr 05, 2008 20:36

hallo abraxa,
bin etwas spät dran, war lange nicht mehr hier!
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN EUCH ZWEI! find ihr seht super aus! besonders mal ohne das klassische brautkleid! anders und richtig schön! alles liebe und gute für euch! ist es nicht ein schönes gefühl, verheiratet zu sein?
ganz liebe grüße, katrin

katrin75
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 47
Bilder: 8
Registriert: So Nov 25, 2007 23:49

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Jules » Mo Apr 07, 2008 16:10

Hallo Ihr Lieben,

werde die Zeit bis Oktober mit Sicherheit noch genießen! Trotzdem fände ich es schön wenn es nicht mehr gaaanz so lange dauern würde ... bin grad schon eifrig am Reiseführer lesen und kanns kaum noch abwarten alles "live & in Farbe" zu sehen!! Mal von der Hochzeit ganz abgesehen - auf die ich mich natürlich auch wahnsinnig freue!! :mrgreen: :mrgreen:

@Abraxa: Finde es übrigens total super das ihr so offen mit der Behinderung deines Sohnes umgeht!! hab da schon ganz andere Fälle gesehen / von gehört....

Wünsche euch noch einen super schönen (hoffentlich schneefreien) Tag!

LG

Jules
Wahre Liebe geht aus der Harmonie der Gedanken und dem Gegensatz der
Charaktere hervor.
Theodore Simon Jauffroy
Benutzeravatar
Jules
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 101
Registriert: Fr Sep 28, 2007 16:27
Wohnort: Schlitz

Beitragvon Lucy741 » Do Aug 07, 2008 15:48

Hallo Abraxa,
das ist ja wirklich ein toller Bericht :ploppop (und ich hoffe, du hast deine Entscheidung mit dem "yes" noch nicht bereuht :mrgreen: )

Bei uns gehts jetzt auch in den Endspurt der Buchung und u.a. steht das Preskil zur Auswahl.
Wie sieht es denn dort mit dem Schnorcheln aus? Die Riffkante scheint ja ziemlich weit draußen zu sein, zumindest lt. Google Earth :-? . Oder muß man dann immer mit dem Glasbodenboot rausfahren? Und wie oft fahren die und für wie lange?
Vielleicht weiß auch jemand, der AI gebucht hatte, ob es sowas wie "Lunchpakete" gibt, wenn man mal nen Tagesausflug vorhat? Und gibt es bei AI im Preskil auch mittags im Restaurant Bier zu trinken (möchte mein Noch-Lebenspartner unbedingt wissen :wink) )

Ja, ich weiß, Fragen über Fragen, aber es ist ja endlich ein Sicht in Ende, zumindest buchungstechnisch. Ich glaube, die Dame vom Reisebüro macht dann auch fünf Kreuze :mrgreen:

Aber wir können ja dann noch unser Standesamt nerven.....soll ja schließlich im Nachhinein auch alles Legalisiert werden... :PPP)
Benutzeravatar
Lucy741
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 38
Registriert: So Apr 13, 2008 11:45

Beitragvon anne » Do Aug 07, 2008 20:18

Hallo Lucy

Wie sieht es denn dort mit dem Schnorcheln aus? Die Riffkante scheint ja ziemlich weit draußen zu sein, zumindest lt. Google Earth . Oder muß man dann immer mit dem Glasbodenboot rausfahren? Und wie oft fahren die und für wie lange?


Ich war schön öfters schnorcheln in der Blue Bay, Abfahrt mit einem Glasodenboot neben dem Blue Lagoon Hotel.
Das ist das schönste Schnorchelrevier der Insel,
Abfahrt der Glasbodenboote fast laufend, gehe einfach zum Steg , da wirst Du schon angesprochen.
Dauer ca 1 Stunde oder nach Vereinbarung.
Kostet ca 300 - 400 rs, kommt auch drauf an, wieviele Leute an Bord sind.

Vielleicht fährt von deinem Hotel aus, auch ein Boot in den Marine Park, frage vorher mal nach.
Versäume nicht den Markt am Montag in Mahebourg

liebe grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Preskil - Glasbodenboot

Beitragvon MmeTortue » Fr Aug 08, 2008 9:16

Das Glasbodenboot des Hotel Preskil faehrt ebenfalls einmal pro Tag hinaus nach Blue Bay und wer dort mal eben 'aussteigen' und schnorcheln will, kann das gerne tun.

Am Hotelstrand (ca. 20m ausserhalb auf der rechten Seite) befindet sich ein 'Mini'-Riff in dem sich auch sehenswerte 'Objekte' befinden. Am Strand gibt's ausserdem eine Tauchstation, die dem Bootshaus angegliedert ist.

Mme. Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Beitragvon Lucy741 » Fr Aug 08, 2008 14:17

Vielen Dank für eure Antworten :ploppop

werden heute definitiv noch buchen (aber vermutlich doch nicht das Preskil) ich freu mich schon tooootaaaal i:()
Benutzeravatar
Lucy741
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 38
Registriert: So Apr 13, 2008 11:45

Heiraten im Le Preskil im Harakiristil

Beitragvon Peet01 » Mo Sep 29, 2008 0:28

Hallo Ihr alle, ich bin Peter und ich fliege mit meiner zukünftigen am 4.Januar ins Preskil. Ich habe ohne das Wissen meiner Holden, mit der ich seit 10 jahren zusammen bin das Hochzeitspaket gebucht. Sie wird erst Bescheid wissen, wenn wir drüben ankommen. Da muss ich mir noch was einfallen lassen wegen dem Antrag und so. Wisst Ihr zufällig, ob wenn man das PAKET GEBUCHT HAT gleich von jedem Bediensteten im Hotel darauf angesprochen wird. Wäre schlecht, denn sie solls ja von mir erfahren. Ich hörte immer was von beglaubigten übersetzungen. Was genau muß den übersetzt werden ? Für ne Info wäre ich sehr dankbar. Schöne Grüße an euch alle
Peet01
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo Sep 29, 2008 0:08

Beitragvon monika » Mo Sep 29, 2008 7:25

Uhps, Peter,
das ist aber ne tolle Nummer die Du da vorhast. Ich würde an Deiner Stelle das Hotel voher informieren denn sicher werdet ihr schon bei Ankunft als zukünftiges Hochzeitspaar begrüsst.

Sprich bitte auch genau mit Deinem Veranstalter ab was Du an Papieren brauchst. Ganz sicher benötigst Du beide Geburtsurkunden und Pass (die ersten 4 Seiten) alles mit amtlich beglaubigter Übersetzung.

Und was machst Du mit dem Hochzeitskleid ??????

Wünsche Dir viel Glück bei Deinem Vorhaben (finde es aber klasse - soooo romantisch).

Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon sanpietro » Mo Sep 29, 2008 11:33

Hallihallo!

Der Name Peter scheint ein Garant für Superideen zu sein!!!! Allerdings bist du auch sehr mutig :respeckt) und deshalb muss dir geholfen werden.
Dein Reisebüro wird dich sicherlich schon über die nötigen Dokumente informiert haben, trotzdem nochmals: Reisepasskopien und Kopien der internat. Geburtsurkunde sind vollkommen ausreichend. Die Originale müsst ihr nach Mauritius mitnehmen und dort nochmals vorweisen. Die internationalen Geburtsurkunden sind bereits zehnsprachig ausgestellt und bedürfen keiner weiteren Übersetzung, sowie auch dein Reisepass mehrsprachig ist, und auch keiner Übersetzung bedarf. Die internationalen Geburtsurkunden von dir und deiner Holden bekommst du beim Standesamt des Geburtsortes des jeweiligen Antragstellers (zumindest in Österreich) - oft ist das auch bereits über Internet möglich diese Dokumente zu bestellen - wird dann mit der Post zugesendet und kostet ca. € 10.- (nicht gut, da deine Holde den Brief bekommen könnte!). Ich würde das Dokument persönlich abholen, und als Nachweis die normale Geburtsurkunde und eventuell einen Ausweis deiner Holden mitnehmen, damit du das Dokument auch erhältst, und der/dem Standesbeamtin/en die Situation erklären.
Ich hörte immer was von beglaubigten übersetzungen. Was genau muß den übersetzt werden ?

Diese beglaubigte Übersetzung bezieht sich auf die Heiratsurkunde nach der hoffentlich erfolgreichen Durchführung deines Vorhabens. Bei uns in Österreich ist die rechtliche Lage so, dass die Heiratsurkunde, die mit dieser notwendigen "Apostille" vom Prime Ministers Office versehen sein muss, bereits rechtsgültig ist. - Manchmal wird von unseren Behörden zur Eintragung => (kann-Bestimmung, nicht muss-Bestimmung) ins offizielle "Ehebuch beim Standesamt" in Österreich eine gerichtlich beglaubigte Übersetzung verlangen, damit nur deutsch sprechende Beamte die Heiratsurkunde auch lesen können obwohl sie in der zweisprachigen Originalfassung (englisch/französisch) schon uneingeschränkt Gültigkeit als internationales Dokument hat. Lässt man in Österreich die Eintragung ins Ehebuch nicht machen, so weiss das Standesamt zwar nichts davon das man verheiratet ist - man ist aber trotzdem rechtsgültig verheiratet, und kann es jederzeit nachholen, sollte es aus irgendwelchen Gründen notwendig werden (z.B.: Scheidung, Erbe nach Tod des Ehepartners,.....) so waren unsere Auskünfte beim Standesbeamten in Österreich. Ich kenne ein befreundetes Ehepaar, die vor 10 Jahren in der Karibik geheiratet haben, und die Frau hat bis heute überall ihren neuen Familiennamen geändert - völlig ohne Übersetzung und ohne Eintragung ins Ehebuch, und es gab bis heute keine Brösel!
Mit den allerbesten Glückwünschen für eine Umstzung deiner Pläne so wie du es dir vorstellst - vielleicht wird es noch sehr viel schöner als du dir denkst! :ploppop i:() :ploppop

Sandra u. Peter drücken dir gaaaaaaaanz fest die Daumen.
mit lieben Grüssen

die "sanpietro`s"
"Marriage is not a ritual or an end.
It is a long, intricate dance together."
Benutzeravatar
sanpietro
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 124
Bilder: 0
Registriert: Mi Feb 06, 2008 11:49

Beitragvon Peet01 » Mo Sep 29, 2008 12:55

Hallo Leute,
Mensch ich danke Euch sehr für Eure Hilfe. Man heiratet ja schließlich nicht jeden Tag. Außerdem war das Thema Hochzeit bei uns nie Existent, deshalb hab ich keine Ahnung was Sie sagen wird, wenn ich Sie Frage. Wenns klappt, werde ich sie im Flugzeug vor allen Leuten übers Mikrofon fragen, wenns der Kapitän zulässt.
Oh Mann, da krieg ich jetzt schon weiche Knie. Also drückt mir die Daumen und nochmal ganz lieben Dank für Eure Hilfe. Es kann natürlich sein das ich noch ein paar Fragen habe, dann meld ich mich natürlich wieder. Und wenns Euch interessiert werde ich Euch den Verlauf erzählen, wenn wir wieder da sind. Bis bald

Peter
Peet01
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo Sep 29, 2008 0:08

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Heiraten auf Mauritius!



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste