Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Hochzeit auf Mauritius - Gemeinde macht Schwierigkeiten

Alles im Zusammenhang mit Heiraten in Mauritius und Fernbeziehungen.
Forumsregeln

Re: Hochzeit auf Mauritius - Gemeinde macht Schwierigkeiten

Beitragvon BxxxB » Mi Mär 31, 2010 14:18

udo&karin hat geschrieben:Hoffe nur das unsere sApostillie auch noch kommt. Sehr mühsam das warten.


hallo Udo und Karin,

ihr habt doch auch im La Pirogue geheiratet. Wieviel Tage nach eurer Trauung wart Ihr denn noch im Hotel,
es heißt ja nach 4-5 Arbeitstage bekommt man die Apostille mit.

Gruß Sandra und Frank

Benutzeravatar
BxxxB
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 75
Bilder: 45
Registriert: Fr Jul 17, 2009 20:22

Info Mauritius Annonce
 

Re: Hochzeit auf Mauritius - Gemeinde macht Schwierigkeiten

Beitragvon enzianmaedchen » Mi Mär 31, 2010 15:17

So Apostille gut - Alles gut!

Wir haben die Hochzeit nun heute 31.03.2010 auf dem Standesamt meiner Heimatgemeinde (die von meinem Mann konnte oder wollte nicht) eintragen lassen.

Es hat alles gut geklappt und keine Probleme gegeben!

Wir haben nur die Namensänderung neu beantragen müssen, weil ich ja einen Doppel-Name führe - das Ganze hat EUR 25,00 gekostet!

Wir können unsere Hochzeit ab sofort mit der Apostille überall nachweisen!

Sollte es aber sein, dass irgendeine Behörde diese Apostille nicht anerkennen will, dann gibt es auch noch die Möglichkeit die ganze Sache nach Deutschen Standesamt-Recht (welches ja ursprünglich vom Französischen abstammt) eintragen zu lassen.

Dafür würde dann aber eine Deutsche Übersetzung der Apostille benötigt werden.


Möchte behaupten, dass ich jetzt absolut fit bin in Sachen Hochzeit auf Mauritius.


Dank meiner Agentur (Name von Admin entfernt) , die so gut wie keine oder irreführende Auskünfte gegeben hat, musste ich mich selbst über alles informieren und mir aneignen.



Und der Informationsfluss ist es doch eigentlich was eine gute Agentur ausmachen sollte und nicht wochenlanges Schweigen und dann irreführende Auskünfte!


[good]
ALSO LIEBE PAARE; DIE IHR VORHABT AUF MAURITIUS ZU HEIRATEN - SUCHT EUCH EINE GUTE AGENTUR DIE SICH WIRKLICH VOLL UND GANZ UM EUCH KÜMMERT!
enzianmaedchen Martina

Urlaub in Bayern:
http://www.ferienwohnungen-waldmuenchen.de
enzianmaedchen
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 178
Bilder: 1
Registriert: So Jun 07, 2009 10:55

Re: Hochzeit auf Mauritius - Gemeinde macht Schwierigkeiten

Beitragvon udo&karin » Mi Mär 31, 2010 21:58

Hallo

Wir haben am 22.01 geheiratet.
Und sind am am 01.02 abgeflogen.
udo&karin
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 20
Registriert: Di Aug 25, 2009 21:38

Re: Hochzeit auf Mauritius - Gemeinde macht Schwierigkeiten

Beitragvon monika » Do Apr 01, 2010 7:46

Hallo Udo und Karin,
also das sollte wirklich lange genug sein um die Apostille noch im Urlaub zu erhalten.

Kommt Ihr aus Deutschland oder Österreich ? Für Österreicher dauert es länger, weil
eine andere Botschaft zuständig ist.

Gruss,
Monika

PS. wenn ich hier vor Ort helfen kann schickt mir doch mal eine PN mit den relevanten
Daten.
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Re: Hochzeit auf Mauritius - Gemeinde macht Schwierigkeiten

Beitragvon wickus » Do Apr 01, 2010 12:41

enzianmaedchen hat geschrieben:So Apostille gut - Alles gut!

Wir haben die Hochzeit nun heute 31.03.2010 auf dem Standesamt meiner Heimatgemeinde (die von meinem Mann konnte oder wollte nicht) eintragen lassen.

Es hat alles gut geklappt und keine Probleme gegeben!

Wir haben nur die Namensänderung neu beantragen müssen, weil ich ja einen Doppel-Name führe - das Ganze hat EUR 25,00 gekostet!

Wir können unsere Hochzeit ab sofort mit der Apostille überall nachweisen!

Sollte es aber sein, dass irgendeine Behörde diese Apostille nicht anerkennen will, dann gibt es auch noch die Möglichkeit die ganze Sache nach Deutschen Standesamt-Recht (welches ja ursprünglich vom Französischen abstammt) eintragen zu lassen.

Dafür würde dann aber eine Deutsche Übersetzung der Apostille benötigt werden.


Möchte behaupten, dass ich jetzt absolut fit bin in Sachen Hochzeit auf Mauritius.


Dank meiner Agentur (Name von Admin entfernt) , die so gut wie keine oder irreführende Auskünfte gegeben hat, musste ich mich selbst über alles informieren und mir aneignen.



Und der Informationsfluss ist es doch eigentlich was eine gute Agentur ausmachen sollte und nicht wochenlanges Schweigen und dann irreführende Auskünfte!


[good]
ALSO LIEBE PAARE; DIE IHR VORHABT AUF MAURITIUS ZU HEIRATEN - SUCHT EUCH EINE GUTE AGENTUR DIE SICH WIRKLICH VOLL UND GANZ UM EUCH KÜMMERT!


Na dann nochmal herzlichen Glueckwunsch. [good]
Na und zur Agentur, wer nichts sagt kann auch keine falsche Auskunft geben. [lol]
Benutzeravatar
wickus
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1663
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 18, 2007 12:27
Wohnort: Cascavelle, Mauritius

Vorherige

Zurück zu Heiraten auf Mauritius!



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast