Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Heiraten im Le Victoria im Juli über Ruefa Reisen

Alles im Zusammenhang mit Heiraten in Mauritius und Fernbeziehungen.
Forumsregeln

Heiraten im Le Victoria im Juli über Ruefa Reisen

Beitragvon elfenkind » So Feb 11, 2007 16:26

Ich habe drei grundlegende Fragen:

1. Hat schon jemand im Le Victoria geheiratet?
2. Hat schon jemand im Juli auf Mauri geheiratet?
3. Hat schon jemand seine Hochzeit auf Mauri über Ruefa Reisen gebucht?

Danke!

Das wichtigste Stück des Reisegepäcks ist und bleibt ein fröhliches Herz (Hermann Löns)
Benutzeravatar
elfenkind
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 9
Registriert: Do Jan 11, 2007 2:26
Wohnort: Wien

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon deidl » So Feb 11, 2007 21:27

Hallo elfenkind,

zu 1) im Le Victoria heiratet am 15.02. sunnyqueen hier aus dem Forum
tarteifel hat letztes Jahr dort geheiratet
zu 2) Juli? fällt mir jetzt spontan keiner ein
zu 3) monique_x hat im Dezember im Les Pavillons geheiratet und hat über
Ruefa gebucht!

Liebe Grüße
deidl
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 90
Registriert: Di Feb 28, 2006 16:44

Beitragvon deidl » So Feb 11, 2007 21:38

Ich bin´s nochmal :lol:
Hier der Hochzeitsbericht von tarteifel vom Les Victoria
http://www.info-mauritius.com/forum/sut ... ght=#17496

Viel Spaß
deidl
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 90
Registriert: Di Feb 28, 2006 16:44

Beitragvon brigittep » Fr Feb 16, 2007 20:35

haben im mai 05 im sugar beach resort geheiratet und über ruefa reisen gebucht!

lg
Brigitte
Benutzeravatar
brigittep
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 16
Bilder: 20
Registriert: Di Mai 17, 2005 9:51
Wohnort: Wien

Beitragvon elfenkind » Di Feb 20, 2007 0:34

Liebe Brigitte,

die Bilder von Eurer Hochzeit sehen wirklich toll aus! Hoffentlich komme ich auch mit so schönen Fotos nach Hause :-)

Ich hoffe ich darf Dich mit ein paar Fragen löchern ... :he()

Hat bei Euch mit Ruefa wirklich alles geklappt - habt Ihr alle gebuchten Leistungen wie Brautstrauß, etc. bekommen? Wurde Euch ein Hochzeitsbetreuer zur Verfügung gestellt? Ist der organisatorische Teil mit Dokumenten etc. glatt gelaufen?

Wie seid Ihr zu Euren Trauzeugen gekommen - habt Ihr irgendwen im Hotel gefragt oder hattet Ihr Verwandte/Freunde dabei?

Muss man einen Übersetzer für die Zeremonie buchen? Durftet Ihr auch einen persönlichen Text in die Zeremonie einbauen, oder war der Ablauf streng vorgegeben?

Wielange muss man auf die Dokumente warten? Verlief die Anerkennung der Eheschließung dann in Wien problemlos?

Danke!

@deidl: vielen Dank für die Info und den hilfreichen Link ... den post hab ich echt übersehen :Q
Das wichtigste Stück des Reisegepäcks ist und bleibt ein fröhliches Herz (Hermann Löns)
Benutzeravatar
elfenkind
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 9
Registriert: Do Jan 11, 2007 2:26
Wohnort: Wien

Beitragvon brigittep » Di Feb 20, 2007 20:13

Hallo,
danke - es war auch so traumhaft dort und wir hatten Glück mit dem Wetter (es hätte auch regnen können).

Sicher darfst du mich mit Fragen löchern - wenn du mir per pm deine e-mailadresse schickst, kann ich dir ganz ausführlich alles berichten.

Mit Ruefa hat alles einwandfrei geklappt - vor Ort organisierte alles die Agentur Exclusive Islands. Wir bekamen im Hotel sogar mehr als die gebuchten Leistungen! Wir hatte z.B. kein Candlelightdinner genommen und dann war es trotzdem inklusive! Wir rätseln jetzt noch, ob das eine nette Geste des Hotels war oder ob es ohnehin dabei gewesen wäre. Hätten wir es dazu gebucht, hätten wir vermutlich extra bezahlt und nicht gemerkt, dass es sowieso dabei gewesen wäre. - Naja jedenfalls rundum zufrieden!

Wir haben als Trauzeugen Hotelangestellte genommen (wenn man niemanden hat, dann organisiert das automatisch das Hotel - man hat eine ausführliche Vorbesprechung mit Hochzeitsplanerin des Hotels bzgl. aller Einzelheiten, Aussehen des Brautstraußes, Ort, Menüfolge, ....).

Wir hatten die Zeremonie in Englisch. Haben den vom Standesbeamten vorgegebenen Text genommen (könnte ich dir schicken) und eigentlich gar nicht an einen eigenen Text gedacht, aber das könnte man sicher klären.

Dokumente wurden von Hochzeitsplanerin der Agentur sofort nach Trauung mitgenommen, um Apostille (Stempel zur Anerkennung in Österreich notwendig) darauf machen zu lassen. Wir erhielten sie nach 2 Tagen (es könnte aber auch eine Woche dauern, sagte man uns). Würde sich das nicht mit dem Aufenthalt ausgehen, hätte man sie per Post nachgeschickt.

In Österreich muss man die Urkunde nur übersetzen lassen (beglaubigter Übersetzer) und sie ist dann sofort gültig - ganz unkompliziert.

Liebe Grüße
Brigitte
Benutzeravatar
brigittep
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 16
Bilder: 20
Registriert: Di Mai 17, 2005 9:51
Wohnort: Wien


Zurück zu Heiraten auf Mauritius!



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste