Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Heiraten auf Mauritius!

Alles im Zusammenhang mit Heiraten in Mauritius und Fernbeziehungen.
Forumsregeln

Beitragvon Sunnyqueen » Di Jul 18, 2006 20:40

Oh je, was für Missverständnissse entstehen hier so plötzlich......

Hallo Tabea und die anderen,
ich sehe wir sind uns einig was die Sandalen (wer das auch immer auf den Fotos war ) und auch was die unterschiedlichen Strände Mauritius/Seychellen betrifft. Mit Strandbildern und Umgebung war dein Beitrag missverständlich weil hier sofort im Anschluss die Seychellenbilder zu sehen waren. Gott sei Dank gibt´s die Unterschiede der Strände sonst würden wir alle an der gleichen Stelle Urlaub machen. Oh Graus...

Was nun kommt ist eine generelle Aussage und hat nix mit den Bildern von Crasherblue zu tun. Nicht das es hier wieder zu Missverständnissen kommt!

Sicherlich gibt es gute und weniger gute Fotografen, das ist ja mit allem im Leben so.......Was ich halt nicht verstanden habe ist: Wenn Fotos schon gemacht sind und eine Hochzeit vorbei ist kann man im Anschluss eh nichts mehr machen. Die Hochzeit wiederholen ist auch nicht, selbst wenn einem die Bilder nicht gefallen "sollten". Und vorher weiss man halt nicht wie der Fotograf ist, hier muss man sich ja schon auf den Veranstalter verlassen können. Man steht ja vor der Kamera und nicht dahinter, also sieht man nicht was der Fotograf so macht oder nicht macht. Hinzu kommen vielleicht noch Sprachschwierigkeiten ,sodass man im voraus nicht alles so abklären kann als wenn man das in Deutschland gemacht hätte. Deshalb nützt es auch nicht wenn man anschliessend dieses dem Hochzeitspaar sagt, Anprechpartner wäre hier der Fotograf der seinen Job vielleicht nicht richtig gemacht hat, notfalls der Veranstalter über den gebucht wurde. Das hatte ich eigentlich damit sagen wollen.

Unsere Meinung ist hier allerdings sowieso uninteressant, solange es dem Brautpaar gefällt und das ist ja auch so.....

@ Herr Daerr, wenn ich über einen Spezialveranstalter ein "All inklusive Paket Hochzeit buche" ist mir völlig egal welcher Veranstalter, dann "erwarte" ich sogar einen professionellen Fotografen ob als Paket gebucht oder vor Ort aufgefunden. Soll das heissen wenn ich bei Trauminsel Reisen ein All inklusive Hochzeitspaket buche, das ich dann keinen professionellen Fotografen erwarten kann? :shock: Ich hoffe ich habe das falsch verstanden.....

@ Daniela, was meinst du hier im Forum wird alles auseinander geflückt und anschliessend ärgert man sich dann nur ? Das ist eine generelle Aussage mit der "ich" zumindest nichts anfangen kann....Wer war böse zu dir?

@ crasherblue, wie bereits gesagt danke für die Bilder und Erfahrungen die ihr mit uns geteilt habt....
So wie ich das hier rausgehört habe, ist es falsch rübergekommen, keiner wollte den Bildern eine Wertung zukommen lassen oder Kritik üben, dennoch haben wir freie Meinungsäusserung und jeder darf seine eigene haben, auch hier im Forum, wenn´s auch mal nicht gut ankommt...also nochmals sorry an dich...

Sunnyqueen
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 216
Bilder: 13
Registriert: Do Jun 22, 2006 22:15
Wohnort: Köln

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Manu1 » Mi Jul 19, 2006 9:26

Hallo crasherblue!

Da ihr vor Ort alles individuell zusammengestellt habt, wäre für mich interressant wieviel ihr für Fotograf und Videofilmer gezahlt habt. Wir haben nämlich auch kein Hochzeitspaket gebucht und möchten unbedingt Fotos als Erinnerung haben!

Manu1
Manu1
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 43
Registriert: Fr Mär 03, 2006 16:17

Beitragvon Sunnyqueen » Mi Jul 19, 2006 10:11

Hallo Manu1,

Oh wie schön, noch eine Heiratswillige......

bin neugierig....wann geht´s für euch nach Mauritius, wann wollt ihr heiraten und welches Hotel habt ihr euch ausgesucht?????
Sunnyqueen
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 216
Bilder: 13
Registriert: Do Jun 22, 2006 22:15
Wohnort: Köln

Beitragvon WolfgangDaerr » Mi Jul 19, 2006 11:37

Sunnyqueen hat geschrieben:@ Herr Daerr, wenn ich über einen Spezialveranstalter ein "All inklusive Paket Hochzeit buche" ist mir völlig egal welcher Veranstalter, dann "erwarte" ich sogar einen professionellen Fotografen ob als Paket gebucht oder vor Ort aufgefunden. Soll das heissen wenn ich bei Trauminsel Reisen ein All inklusive Hochzeitspaket buche, das ich dann keinen professionellen Fotografen erwarten kann? :shock: Ich hoffe ich habe das falsch verstanden......


Hallo Sunnyqueen,
weil Du - und andere Gäste natürlich auch - das "erwarten", geben wir dem Gast die Alternative sich selbst vor Ort zu kümmern. Wenn der Gast das aber nicht selbst machen möchte, tun wir alles, um die hohen Erwartungen nicht zu enttäuschen.

Klar wachen wir als spezialisierter Veranstalter darüber, dass die Details "individuell" und "auf den einzelnen Gast zugeschnitten" organisiert sind und auch funktionieren. Es gibt aber Details bei denen wir ehrlich sagen, dass wir etwas auch beim besten Willen nicht "100 % im Griff" haben. Das kostet uns zwar zunächst Umsatz, vermeidet aber, dass unzufreidene Gäste zurückkehren.

Beispielsweise raten wir unseren Gästen ab, einen Mietwagen auf der Insel Praslin (Seychellen) im Voraus zu buchen und zu bezahlen. Wir wissen aus Erfahrung, dass bei Vorausbuchung manchmal schlechte Autos geliefert werden - egal mit welchem Vermieter man kooperiert. Nach dem Motto: "....wenn schon bezahlt ist kann man es ja mal probieren".

Wenn der Gast aber vor Ort über das Hotel oder über unsere Agentur das Auto mietet, wissen die Vermieter, dass der Gast noch nicht bezahlt hat und sie das Auto nur los werden, wenn es "OK" ist - und werden die Schrottkiste zu Hause lassen.

Ähnlich ist die Situation bei Hochzeitsfotografen. Da wird dem Gast natürlich kein bekannt schlechter Fotograf "aufs Auge gedrückt". Es ist aber auch nicht ehrlich zu behaupten "der Fotograf" sei "Profi", alle Gäste seien zufrieden, alles sei "supi". ......... Selbst wenn wir ständig nachfragen und uns bestätigen lassen, welcher Fotograf da sein wird, geht das 10 mal gut und beim 11ten mal eben nicht. Vielleicht hat er kurzfristig einen interessanten, langfristigeren Auftrag und sagt daher ab?

Daher empfehlen wir unseren heiratenden Gästen, sich im Hotel bei den zuständigen Mitarbeitern zu erkundigen und den Fotografen dort zu buchen, wenn sie aus den Beteuerungen der für Hochzeiten zuständigen Mitarbeiter(in) ein "gutes Gefühl" haben.
Tipp: erst fragen, dann buchen:Specials
Trauminsel Reisen
Wolfgang Därr
Benutzeravatar
WolfgangDaerr
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 241
Registriert: Mo Apr 17, 2006 19:27

Beitragvon crasherblue » Mi Jul 19, 2006 12:12

Hallo Manu1,

leider weiß ich das nicht mehr. Wir hatten zwar bei der Reisebuchung quasi ein kleines Hochzeitspaket inklusive, mit 36 Fotos bei der Trauung und anderen Neckigkeiten, haben dann jedoch vor Ort noch um einiges individuell aufgestockt, so dass es wesentlich mehr Bilder (im Fotoalbum und auf CD) sind und noch ein Video auf DVD dazukommt, man will schließlich was für die Ewigkeit und zur Erinnerung.

Und Fotograf und Videofilmer waren den ganzen Tag da, so dass wir eben auch Bilder vor der Trauung ganz normal vom Tag haben konnten, auf denen wir mal beide sind. Das Video ist dann im Prinzip inklusive "Making Of", so vom Früstück, über den Tag, anhübschen für die Trauung usw.

Die Hochzeitsplanerin vor Ort hatte einen riesigen Katalog, was alles möglich ist, Blumen (Arten und Farben), Fotos (Anzahl, Größe usw.), Video, Schminken ... und es gab wieder zig Kombinationen dabei, die dann irgendwie günstiger waren, als wenn man es einzeln genommen hätte.

Wie gesagt, was das ganze gekostet hat, krieg ich nicht mehr zusammen, da ich auch leider die Rechnung nicht mehr habe. Wir fanden es jedenfalls ok, wenn man bedenkt, dass zwei Leute ihren Tag bei uns zugebracht haben und schließlich auch ein gewisser Aufwand dahinter steht, eine Dienstleistung will schließlich bezahlt werden.

Vielleicht kann WolfgangDaerr dir ja eine Hausnummer nennen, was sowas kosten kann (aber nicht muss).

Ich sag aber mal, dass bei Buchung von Fotograf, Video, Blumen, Torte, Champus, Musikern usw. einige hundert Euro zusammenkommen, aber das wäre ja hier in Deutschland das gleiche.
crasherblue
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 11
Registriert: So Jul 16, 2006 14:17

Beitragvon monika » Mi Jul 19, 2006 13:50

Hallo an alle Heiratswilligen,
hier mal ne Hausnummer: Hier bei mir im Sofitel kostet der Fotograph (ist unser Hausphotograf, der echt gut ist) für 36 Fotos ca. 100 Euro. Er macht aber immer viel, viel mehr Fotos aus denen man sich dann seine 36 aussuchen kann. Wenn man alle Fotos auf CD Rom will kostet das nochmal 50 Euro.

Ein 45 Minuten Video incl. Musik etc. (der Dreh dauert ca. 3-4 Stunden von der Trauung bis zum Sonnenuntergang) kostet ca. 220 Euro.

Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon Manu1 » Mi Jul 19, 2006 16:32

@ sunnyqueen
Wir heiraten im September im Le Touessrok und haben nur das kleine Hochzeitspaket, dass die Formalitäten beinhaltet gebucht. Ich hätte aber schon gerne einen Brautstrauß, einen Fotografen, eventuell jemanden, der die Zeremonie filmt und noch ein paar Kleinigkeiten.

@ crasherblue
Danke für deine rasche Antwort. Wie waren eigentlich so die Behördengänge? Ist das alles kompliziert oder wird man mehr oder weniger durchgeschleust? Und hattet ihr bei der Trauung einen Dollmetscher? Auf den Fotos war niemand zu sehen, aber könnte ja sein. Gab es Probleme mit der Sprache?

Und weiß jemand ob an die Trauung anschließend irgendwelche Ausflüge angeboten werden? Schließlich will man nach dem "Ja-Wort" nicht gleich wieder zur Tagesordnung übergehen. Wir hätten uns einen Helikopterrundflug über der Insel oder einen Katermaran-Ausflug vorgestellt.
Manu1
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 43
Registriert: Fr Mär 03, 2006 16:17

Beitragvon crasherblue » Mi Jul 19, 2006 16:55

Hihi,

die Behördengänge waren quälend lang, aber ordentlich organisiert. Wir wurden im Hotel per Taxi abgeholt und in die Haupstadt gefahren. Dort wurden wir (und andere Paare) dann von einer Mitarbeiterin des Reiseveranstalters von A nach B nach C geschleppt, wo alle Formalitäten erledigt wurden. Wir brauchten uns quasi um nix kümmern, nur anwesend sein und die nötigen Dokumente dabei haben und ab und an etwas ausfüllen. Nach der Rundreise per Beine in der glühend heißen Stadt wurden wir noch zum Standesbeamten unseres Ortes gefahren, bei dem wir den Rest erledigten und die Zeit nochmal fest machten. Alles in allem war aber auch der Tag damit gelaufen, denn gedauert hat alles schon, aber unter der Anleitung bzw. Führung kein Problem; selbst drum kümmern hätte ich mich aber nicht wollen.

Einen Dolmetscher hatten wir nicht; George (der Standesbeamte) hat schön langsam gesprochen (wie wir ihn auch gebeten hatten) und die wesentlichsten Sachen versteht man schon, auch wenn das Englisch nicht so perfekt ist. Solang du nur merkst, wann du "Yes, I do" zu sagen hast, und alles nachbrabbelst, was er möchte, gehts auch mit Schulenglisch; meine Frau hat es zumindest alles verstanden und ihr Englisch ist nicht so die Welt :wink)

Einen Heli-Flug hätten wir danach buchen können, da wir aber beide nicht so fürs Fliegen sind (zumindest nicht im Heli), haben wir es mal lieber sein lassen. Stattdessen haben wir uns dem Champagner und der leckeren Torte gewidmet.

Was ich empfehlen kann, sind Musiker bei der Trauung, da wird es doch etwas romantischer, und es sieht und klingt besser auf dem Video. Ansonsten ist so eine Trauung ja auch recht schnell vorbei und doch etwas nüchtern, zumindest, wenn keine Freunde/Bekannten/Verwandten dabei sind.
crasherblue
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 11
Registriert: So Jul 16, 2006 14:17

Beitragvon Manu1 » Mi Jul 19, 2006 17:23

Hallo crasherblue!

Was habt ihr an die Trauung anschließend gemacht? Und hattet ihr eine Honeymooner-Suite für die Hochzeitsnacht? neugierig-bin :O)
Manu1
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 43
Registriert: Fr Mär 03, 2006 16:17

Beitragvon Manu1 » Mi Jul 19, 2006 17:34

Lieber crasherblue!

Mein zukünftiger Mann möchte wissen, wieviel so ein Helikopterrundflug ungefähr kostet.

Danke für deine Infos.

Manu1
Manu1
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 43
Registriert: Fr Mär 03, 2006 16:17

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Heiraten auf Mauritius!



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste