Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Heiraten auf Mauritius!

Alles im Zusammenhang mit Heiraten in Mauritius und Fernbeziehungen.
Forumsregeln

Beitragvon cnidaria » Fr Aug 10, 2007 17:45

Danke Monika, das ist super, dass Du das versuchst.

Wir haben uns mittlerweile entschlossen, die Trauung so vorzunehmen, wie sie dort angeboten wird. Also bitte sei nicht böse, aber Du kannst Deine Bemühungen nun unterbrechen. Es sei denn, es gibt noch eine andere Verrückte, die gerne - wie ich - möchte, dass die Trauung auch vor Gott seine Gültigkeit hat. Damit komme ich mir mittlerweile wie ein totaler Exot vor!

Hier gibt es eine wunderschöne Kapelle, in der wir dann noch mal unseren kirchlichen Segen bekommen könnten und das werden wir wohl tun. :lol:

Meinem Vater ist dann doch ein wenig der Gesichtszug entglitten, als ich sagte, dass ich auf Mauritius heiraten will. Das Töchterchen - und noch dazu der Nesthaken - will heiraten und er ist nicht dabei. Die Tragik des Lebens schlägt also voll zu. :D Das konnte ich ihm dann doch nicht so ganz antun!

Nun werden wir das also zweiteilen. Der standesamtliche Teil kommt in Mauritius dran und hier dann noch was kleines, feines mit einem Pfarrer, direkt vor unserer Feier mit Freunden und Familie. Auch nicht riesig, sondern eher fein und klein, wie ich ja schrieb.
Ich wiederhole mich :pp)

Aber dennoch habe ich eine Frage: Wie lange dauert es eigentlich, bis die Urkunde hier in Deutschland anerkannt ist?

cnidaria
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 16
Registriert: Di Aug 07, 2007 0:27
Wohnort: Fritzlar

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon schildkroete » Fr Aug 10, 2007 19:30

hoppel24110 hat geschrieben:So Leute,
jetzt melde ich mich auch mal zu Wort. Hab fast täglich die alten Einträge durchgelesen und wollt jetzt auch endlich mal was schreiben. Mein Freund und ich wollen im April 2008 auf Mauritius heiraten. hab auch schon das Internet und Kataloge durchgewältst. Die täten mir gefallen:
La Pirogue
Hotel Canonnier
Le Victoria
Sofitel Imperial
Aber ich finde auf Mauritius gibts ja lauter tolle Hotels. :ob Also ist die Wahl nicht wirklich einfach. Hab jetzt ne liste erstellt die mir meine Reisebürofrau mit Preisen gefüllt hat und da kam das Pirogue per HP von allen am billigsten. Schneidet auch bei Holidaycheck als beliebtestes Hotel Mauritius ab. Also vielleicht nehmen wir das. Werden jetzt noch die Anbieter vergleichen obs noch irgendwie günstiger geht.
Aber ich muss sagen mir is schon ganz schlecht von den Behördengängen und Formalitäten die ihr erzählt habt. :::( Hoffentlich klappt alles....


Hallo!

Wir wollen auch nächstes Jahr, allerdings im Juli auf Mauritius heiraten. Wir wälzen auch gerade alles durch und für uns kämen die von dir genannten Hotels auch in Frage bzw. sind in der engeren Auwahl. Die Entscheidung ist aber schwierig, aber wir haben ja noch etwas Zeit.
Über einen Austausch würde ich mich freuen.
Lg,
Schildkroete
schildkroete
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 30
Registriert: Di Jun 12, 2007 23:20

Beitragvon tine75 » Fr Aug 10, 2007 19:51

Bis jetz ist bei uns das ganze recht stressfrei verlaufen - Gott sei Dank.
Haben uns auf dem jeweiligen Standesamt die internationalen Geburtsurkunden besorgt, die ersten 4 Seiten der Reisepässe kopiert und die Application ausgefüllt (war auch kein Hexenwerk). Danach haben wir alles im Reisebüro abgegeben und die haben es an die Agentur in Mauritius weiter geleitet. Zwischenzeitlich haben wir sogar eine Info bekommen, dass die Unterlagen auf Mauritius alle vorliegen und wir bitte die Orginale nicht vergessen sollen.
Denke auch, dass die Ämtertour in Port Luis nicht allzu stressig wird v.a. da uns ja jemand begleitet.
Das Übersetzen der Apostille ist von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich, einige akzeptieren die Englische, andere wollen die beglaubigte Übersetzung.
Der Rest (Blumen, Location, ...) wird dann vor Ort besprochen.

@ Cnidaria
Das mit deinem Vater kann ich ganz gut nachvollziehen. Wir sind beide Einzelkinder und unseren Eltern sind auch die Gesichtszüge entglitten. Wir haben das jetzt so gemacht, dass wir beiden Elternteilen angeboten haben mit zu kommen. Dies wurde auch freudigst angeommen. Folglich treten wir die Reise nun zu 6 an.

Liebe Grüße
Tine
tine75
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 118
Bilder: 6
Registriert: Mo Jul 30, 2007 22:18

Beitragvon schildkroete » Fr Aug 10, 2007 19:56

Hallo!

Gebt ihr die Hochzeit alle vorher bekannt?
Wir werden das Geheimnis nämlich erst lüften, wenn wir wieder zurück sind aus Mauritius.
Lg,
Schildkroete
schildkroete
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 30
Registriert: Di Jun 12, 2007 23:20

Beitragvon tine75 » Fr Aug 10, 2007 20:11

Hallo Schildkröte,

bei uns wissen es nur die Eltern, da sie ja dabei sind.
Wir halten am Samstag nach unserer Rückkehr eine Feier im engsten Familienkreis ab. Die Einladungen hierzu, werden wir aber erst am Tag unserers Abfluges in den Briefkastenwerfen.

Tine
tine75
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 118
Bilder: 6
Registriert: Mo Jul 30, 2007 22:18

Beitragvon cnidaria » Fr Aug 10, 2007 20:39

@ tine

Ja, das ist eine tolle Idee, die Eltern mitzunehmen. Leider darf mein Vater nicht mehr so lange fliegen bzw. sollte das Fliegen doch eher vermeiden.

Er hatte vor 30 jahren einen recht üblen Arbeitsunfall und ist seitdem sehr Thrombosegefährdet. Nun und dann ist so ein 11 StundenFlug doch nicht so prickelnd.

Von daher machen wir jetzt diese Zweiteilung.

Aber fahren und heiraten, ohne es zu erzählen, das fand ich jetzt wiederum ganz doof und wollte ich nicht.
Außerdem hatte ich so einen süßen und tollen Heiratsantrag erhalten, da wollte ich schon gerne rumposaunen, dass wir heiraten i:() sonst doof :D
cnidaria
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 16
Registriert: Di Aug 07, 2007 0:27
Wohnort: Fritzlar

Beitragvon cnidaria » Fr Aug 10, 2007 20:40

ach ja, noch schnell eine Frage:

was war die Application???????
cnidaria
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 16
Registriert: Di Aug 07, 2007 0:27
Wohnort: Fritzlar

Beitragvon Daniela » Fr Aug 10, 2007 23:43

cnidaria hat geschrieben:ach ja, noch schnell eine Frage:

was war die Application???????


hallo!

wir haben in diesem jahr auf mauritius geheiratet. so wie tina schon schrieb ist es echt total easy alles. internationale geburtsurkunde, die ersten 4 seiten des reisepaßes und die application (schriftstück mit angaben zur person und beruf) beim veranstalter abgegeben und dann läuft alles von alleine. wir mußten diese application nicht selber ausfüllen hat alles unser veranstalter gemacht.
vor ort gibt es jemanden der mit euch die ämtergänge macht. dauert ca einen halben tag.

hoppel; herzlich willkommen hier im forum. wir haben auch im april 2007 geheiratet und es war toll.
lieben gruß daniela
Benutzeravatar
Daniela
mari bon connaisance lor moris
mari bon connaisance lor moris
 
Beiträge: 265
Registriert: Fr Jul 22, 2005 15:59

Beitragvon cnidaria » Fr Aug 10, 2007 23:53

Hallole

Und diese Application hat dann auch (als Schriftstück) der Veranstalter? Oder bekommen wir das vorher in die Hand?

Angaben zur Person ist ja nicht so schwierig :lol: das sollten wir wohl hinbekommen.
cnidaria
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 16
Registriert: Di Aug 07, 2007 0:27
Wohnort: Fritzlar

Beitragvon cnidaria » Sa Aug 11, 2007 0:04

was ich noch fragen wollte, ist: Wie lange dauert es eigentlich, bis die Heirat hier in Deutschland anerkannt ist? Man muss die Urkunde doch hier beglaubigen lassen. Wo macht man das und wie lange dauert das?
cnidaria
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 16
Registriert: Di Aug 07, 2007 0:27
Wohnort: Fritzlar

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Heiraten auf Mauritius!



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste