Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Heiraten auf Mauritius!

Alles im Zusammenhang mit Heiraten in Mauritius und Fernbeziehungen.
Forumsregeln

Beitragvon napa » Mo Aug 06, 2007 22:50

angel:
Die Geburtsurkunde sind kein Problem, das Standesamt stellt eine internationale Geburtsurkunde aus. Darf nicht aelter als drei Monate sein.


Schon komisch, eine Geburtsurkunde kann sich doch nicht ändern; im Gegensatz zu einem polizeilichen Führungszeugnis. :roll:

napa
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 213
Registriert: Sa Jan 28, 2006 14:09

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Ducatistina » Di Aug 07, 2007 6:17

Hallo Schildkröte!

Da wir erst im Oktober diesen Jahres auf Mauritius heiraten, kann ich dir leider noch nichts über den Papierkram nach der Hochzeit erzählen aber die Vorbereitungen sind bei uns in Österreich eigentlich kein großer Aufwand! :wink)
Wir haben eigentlich nur die ersten 3 Seiten unseres Reisepasses kopieren müssen und unsere Geburtsurkunde von einem eidesstaatlich beglaubigten Dolmetscher ins Englische übersetzen lassen. Die Kopien wurden dann von unserem Reisebüro nach Mauritius gefaxt und das wars bis jetzt eigentlich. :ploppop
Von unserem Standesbeamten im Ort hab ich dann erfahren, dass ich das Gleiche (Übersetzung) mit der von drüben erlangten Heiratsurkunde machen muss und die dann am Standesamt vorlegen muss. Mit der Apostille ist sie bei uns in Österreich gültig!
Wir haben im Reisebüro gleich ein Paket mitgebucht, wo für drüben ein Hochzeitskoordinator gestellt wird, der uns auch auf den Weg nach Port Luis begleiten wird und den Rest, wie z. B. Brautstrauss, besonderes Essen usw....können wir drüben aussuchen und wird auch vor Ort bezahlt!

Genaueres kann ich dir, wenn du willst im Oktober erzählen, aber ich hoffe ich hab dir schon ein bisschen geholfen!!?? :flower2)

LG Ducatistina
Benutzeravatar
Ducatistina
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 9
Registriert: Di Mai 08, 2007 20:55

Wir auch ;)

Beitragvon cnidaria » Di Aug 07, 2007 10:44

Hi Ihr alle,

in den letzten zwei Tagen habe ich hier viel gelesen und das war wirklich gut.
Denn mein Schatzi hat mir auf Jamaica (also vor 2,5 Wochen) einen Heiratsantrag gemacht und möchte auch gern auf Mauritius heiraten. (Auch wenn das meinem Vater fast das Herz bricht, schrecklich für ihn).

Wir sind auf die Schulferien angewiesen, insofern werden wir wohl im März heiraten. Ich bin da wirklich gespannt!

Jetzt wälzen wir (meistens sogar ich) Kataloge und Internetseiten, angefangen von Holidaycheck bis was weiß ich was, um das richtige Hotel (gibt es DAS richtige?) und alles zu finden.

Mittlerweile befürchte ich, dass das ganze zu teuer wird. Dabei geht es nicht um uns, sondern eher darum, dass meine Trauzeugin tatsächlich gesagt hat, dass sie mitkommen würde. Ich finde das natürlich mehr als großartig, aber jeden Preis möchte ich ihr natürlich auch nicht aufdrücken. Ist klar.

jedenfalls bin ich total aufgeregt.

Was mich interessieren würde: Also an die, die schon dort geheiratet haben: ist die Zeremonie wirklich nur eine Standesamtliche? Hat auch jemand dort einen Pastor bemüht??? (Meine Reisebürotante sagte, dass man auch das machen könnte) Einfach weil mir das auch wichtig ist, im Namen Gottes zu heiraten. Klingt jetzt fürchterlich schwülstig, ist so aber nicht gemeint. Das ist für mich nur einfach wichtig. Auf Jamaica waren die Trauungen so ein Doppelpack, der Trauende war pastor und Standesbeamter, das fand ich super.

Dann habe ich hier einige von den doch negativen Berichten über mauritius gelesen und war doch sehr schockiert.

Hmm....alles sehr schwierig, oder?

LG simone
cnidaria
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 16
Registriert: Di Aug 07, 2007 0:27
Wohnort: Fritzlar

Beitragvon monika » Di Aug 07, 2007 13:30

Hallo Simone,
ich glaube nicht, dass man kirchlich heiraten kann aber ich versuche mich schlau zu machen. Wenn, dann müsste man es privat organisieren, über die Veranstalter geht es nicht.

Damit es für Deine Trauzeugin günstiger wird kannst Du sie doch auch in ein Appartement buchen das in der Nähe des Hotels liegt. Haben andere Gäste von mir auch schon gemacht.

Tja und die negativen Berichte über Mauritius............ Ist doch gut, das nicht allen das Gleiche gefällt sonst würde die Insel bald aus allen Nähten platzen. Ist wie immer und überall Ansichts- bzw. Geschmacksache.
Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon schildkroete » Di Aug 07, 2007 16:15

Hallo
@ Ducatistina und angel: Danke für die Infos.
Darf ich fragen über welchen Reiseveranstalter ihr gebuch habt.
Gerne auch PN.
LG,
Schildkroete
schildkroete
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 30
Registriert: Di Jun 12, 2007 23:20

Beitragvon cnidaria » Di Aug 07, 2007 21:15

Hallo Monika,

unsere Frau im Reisebüro meinte, es sei kein Problem, da noch einen Pastor für die Hochzeit zu bekommen. Hmm...ob das jetzt so stimmt, bleibt natürlich fraglich, da gebe ich Dir Recht. Für mich wäre das allerdings schon noch das i-Tüpfelchen, muss ich gestehen.

Wenn meine Trauzeugin in einem Appartment nächtigen würde, könnte sie aber nicht die Hotelanlage/Strand mitnutzen, oder? Dann wären wir im Urlaub ja schon ein wenig separiert, was auch wieder traurig wäre. Das ist so die größte Unwägbarkeit für mich an dieser Sache. Ansonsten würden wir das einfach machen, denn eine Hochzeit in Deutschland ist auch teuer, keine Frage. Aber ich möchte das meiner Freundin und insbesondere ihrem Freund nicht zumuten. Ich bleibe also gespannt, wie wir das lösen werden.

Wo sind denn die möglichen Locations für eine Trauungszeremonie? Hat man dabei viele Menschen, die in Badeklamotten im Bild rumlaufen (war auf Jamaica teilweise so, das fand ich schon ein wenig merkwürdig).

LG
cnidaria
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 16
Registriert: Di Aug 07, 2007 0:27
Wohnort: Fritzlar

Beitragvon Marco Polo » Di Aug 07, 2007 22:10

cnidaria hat geschrieben:Strand mitnutzen, oder?


Den Strand darf sie mitbenutzen, das ist kein Problem. Ausser Du wohnst im Taj, dort werden Nichtresidents von aufmerksamen Wachmännern des Strandes verwiesen, immerhin in einem durchaus freundlichen Ton.
Liebe Grüße Marco Polo
Benutzeravatar
Marco Polo
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1418
Registriert: Sa Jan 14, 2006 5:12

Beitragvon cnidaria » Di Aug 07, 2007 23:30

Was auch immer das Taj ist, wir werden dort nicht wohnen :D
Die genaue Angabe des Hotels ist noch nicht machbar, weil wir immer noch in der Auswahlphase sind.

The Residence war mal im Gespräch, leider habe ich hier dazu nichts gefunden. Ist auch recht teuer, daher habe ich noch keine Ahnung, ob das überhaupt im Budget ist. Mal schauen.

Am Schönsten gefiel uns das Paradise Cove and Spa...aber ich kann mit dem Begriff Lagune in der Hotelbeschreibung nicht so viel anfangen, Erfahrungsberichte gehen bisher nicht auf dieses Thema ein. Nur knietiefes Wasser wäre nicht so nach meinem Sinn. Insofern suchen wir also noch. Allerdings wäre ich über ein paar Infos in Bezug auf dieses Hotel mehr als dankbar! Vor allem, ob man die Lagune auch umgehen darf.


Irgendwie gar nicht so einfach.

Wenn allerdings meine Trauzeugin den Strand mitbenutzen dürfte, wäre das schon mal eine gute Alternative mit den Appartments.
cnidaria
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 16
Registriert: Di Aug 07, 2007 0:27
Wohnort: Fritzlar

Beitragvon hoppel24110 » Fr Aug 10, 2007 13:28

So Leute,
jetzt melde ich mich auch mal zu Wort. Hab fast täglich die alten Einträge durchgelesen und wollt jetzt auch endlich mal was schreiben. Mein Freund und ich wollen im April 2008 auf Mauritius heiraten. hab auch schon das Internet und Kataloge durchgewältst. Die täten mir gefallen:
La Pirogue
Hotel Canonnier
Le Victoria
Sofitel Imperial
Aber ich finde auf Mauritius gibts ja lauter tolle Hotels. :ob Also ist die Wahl nicht wirklich einfach. Hab jetzt ne liste erstellt die mir meine Reisebürofrau mit Preisen gefüllt hat und da kam das Pirogue per HP von allen am billigsten. Schneidet auch bei Holidaycheck als beliebtestes Hotel Mauritius ab. Also vielleicht nehmen wir das. Werden jetzt noch die Anbieter vergleichen obs noch irgendwie günstiger geht.
Aber ich muss sagen mir is schon ganz schlecht von den Behördengängen und Formalitäten die ihr erzählt habt. :::( Hoffentlich klappt alles....
hoppel24110
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo Aug 06, 2007 12:29

Beitragvon monika » Fr Aug 10, 2007 15:55

Hi Cnidadria,
ich hab leider noch nicht rausgekriegt ob das mit einer kirchlichen Trauung klappt, bleibe aber dran.
Wolfgang hat recht, dass Eure Freunde mit Euch an den Strand gehen können und in den meisten Hotels ist es auch kein Problem gegen Barzahlung etwas zu essen und zu trinken zu bekommen.

Hallo Hoppel,
das mit den Behördengängen ist wirklich halb so schlimm. Du wirst hier auf Schritt und Tritt von erfahrenen Leuten begleitet. Mach Dir keine Sorgen.

Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Heiraten auf Mauritius!



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste