Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Heiraten auf Mauritius!

Alles im Zusammenhang mit Heiraten in Mauritius und Fernbeziehungen.
Forumsregeln

Beitragvon Nen » Sa Okt 07, 2006 18:45

Hallo Ihrs,

ich hab zwar noch nicht viel geschrieben und bin auch noch nicht so lange vertreten hier im Forum, habe jedoch immer fleißig mitgelesen.

Letztendlich verstehe ich die ganze Aufregung aber auch nicht. Wenn jemand diesen thread blöde findet dann muß er es ja nicht lesen... ich persönlich bin eigentlich nur deshalb auf das Forum hier, welches ich ganz großartig und informativ finde, gekommen. Klar gibt es viele Hochzeitsforen, aber die heiraten nunmal nicht alle auf Mauri und es ist doch viel schöner sich mit Leuten auszutauschen die das Gleiche vorhaben wie man selbst!

Na, wie dem auch sei, ich fliege Morgen nach Mauri und werde dort am 16.10 heiraten :-)
Und ich bin glücklich das ich vorher einige Infos über die Insel selbst und auch über das Heiraten dort dank diesem Forum gefunden hab.

Bis denndann
Nen

Nen
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 6
Registriert: Do Aug 24, 2006 22:32

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon orchilodge » Sa Okt 07, 2006 19:32

Von honeymoon : "letztendlich verstehe ich das gezicke aber wirklich nicht.
ich habe die beiträge von blue marlin und werner schon wegen der zusätze der smileys als witzig empfunden. "

Ein Wunder ist geschehen ! :!:
Da hat ja jemand was verstanden.! Zwar erst im sosundso vielten Anlauf ,aber immerhin.

Kann mir mal jemand sagen,wie Werner in seinem Beitrag und Antwort auf blue marlin daniela angemacht hat.?
Kann mir das Einer mal sagen?

Kann mir mal Einer sagen,wie blue marlin Daniela angemacht hat,was sie wiederum zu dieser Antwort gegen blue marlin veranlaßt hat.?

Daß blue marlin danach eingeschnappt ist,kann ich sehr gut verstehen. Zumal er ja Daniela vorher verteidigt hat ("Frauenversteher").

Es scheint mir so,als dürften blue marlin und Werner in diesem thread nichts schreiben ohne daß sie attackiert würden.
Selbst wenn diese beiden noch so harmlos schreiben.

Ihr unterstützt also die,die blindlings attackieren,aber verteidigt nicht die,die ungerechtfertigt und ohne Grund angegriffen werden?

Ihr seid mir ja schöne Mauritianer !
orchilodge
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 56
Registriert: Sa Okt 07, 2006 12:25
Wohnort: Essen

Beitragvon axel » Sa Okt 07, 2006 21:42




OH GOTT NEIN!!!

da schaut man mal einen Tag nicht in das Forum, und die Kinderzankerei faengt schon wieder von vorne an. :beer)
Beim letzten Mal habe ich mich freundlich per PN an die betreffenden Personen gewandt und darum gebeten, dass das aufhoert. (Soviel als Info an alle Mitlesenden)
Kaum setzen einige Leute ein posting, geht das wieder los. Wie albern.

Ich moechte mich hier auch nicht auf irgedwelche Ueberempfindlichkeiten einiger Forumsteilnehmer(innen) auslassen, aber eines moechte ich hier Kraft meines Amtes :lol: klarstellen:


- Nach diesem (meinem) Posting will ich so einen Mumpitz nicht mehr lesen. das Topic geht normal weiter. Auch bitte keine Kommentare zu meinem Posting
- Leute, denen dieses Topic zu verwaschen ist, lesen einfach wonders weiter. Denn nicht jedes Topic ist so ausufernd, lasses wir es diesem einfach
- und wer nochmals Leute so angreift, wird einfach und ohne vorherige Warnung gesperrt


Klar?
Klar!:Q

:!:
Axel
Die Sonne scheint mir auf den Bauch - das soll sie auch (Heinz Erhardt)
Always Look On The Bright Side Of Life (Monty Python)
Benutzeravatar
axel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 702
Bilder: 5
Registriert: Di Sep 28, 2004 15:29
Wohnort: house and home in St. Antoine, working in Viersen

Beitragvon honeymoon » So Okt 08, 2006 0:12

@nen
hallo. geht ja morgen schon bei dir los.bist sicher nicht mehr online.
heiratet ihr in einem pauschalarrangement in einem hotel?
wenn ja, wo denn? wünche dir eine schöne zeit und hoffe, dass wir einen schönen bericht nach deiner rückkehr erhalten.
honeymoon
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 69
Registriert: So Jul 23, 2006 16:10

Beitragvon axel » So Okt 08, 2006 0:18

Hatte ich fast vergessen eben:

ich loesche/bearbeite jetzt auch jedes posting, welches nichts mit dem Thema zu tun hat. Egal von wem, ohne Ansage und ohne weiteren Kommentar.

habe schon begonnen...
Axel
Die Sonne scheint mir auf den Bauch - das soll sie auch (Heinz Erhardt)
Always Look On The Bright Side Of Life (Monty Python)
Benutzeravatar
axel
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 702
Bilder: 5
Registriert: Di Sep 28, 2004 15:29
Wohnort: house and home in St. Antoine, working in Viersen

Beitragvon honeymoon » So Okt 08, 2006 0:57

@axel.
finde ich gut, wenn wir wieder zum wesentlichen zurück kommen. danke.
honeymoon
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 69
Registriert: So Jul 23, 2006 16:10

Beitragvon Lucy » Di Okt 10, 2006 21:35

Hallo Zusammen,

wir werden voraussichtlich am 27.12.06 am Strand von Trou d'Eau Douce heiraten. :mrgreen:

:he() Vielleicht kann uns ja jemand einen Tipp hinsichtlich der geeigneten Uhrzeit für die Zeremonie geben?

Lieber nachmittags (16:00 Uhr), um der großen Hitze zu entgehen oder später? Wann wird es dunkel? Wie lange dauert ungefähr die Zeremonie?

Würden uns sehr über eure comments freuen.

Vielen Dank!

Lucy
Lucy
nouvo
nouvo
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi Sep 20, 2006 22:59

Beitragvon orchilodge » Di Okt 10, 2006 22:10

Hallo lucy:
Lieber später,da um 16.00 Uhr immer noch ziemlich heiß
Dauer der Zeremonie : Etwa 1-1,5h
Vergiß die Zeit zu feiern danach nicht: Ca 2 Std.
Nicht zuviel Alkohol,der geht in MRU schnell ins Blut (Rum) Der ist auch in den meisten Mix-Getränken drin. :ob

Danach passiert ja auch noch was -- oder: sollte zumindestens :mrgreen:

Deshalb: Viel Spaß
orchilodge
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 56
Registriert: Sa Okt 07, 2006 12:25
Wohnort: Essen

Beitragvon Manu1 » So Okt 15, 2006 16:27

Hallo zusammen!

Herzlichen Dank für alle eure Glückwünsche!

Nach langem hin und her habe ich mich nun doch entschlossen meinen Erfahrungsbericht hier zu posten:

Wir haben am 20.09.2006 im Le Touessrok geheiratet. Die Ankunft war wirklich total relaxt. Man wird von verschiedensten Persönlichkeiten begrüßt, ua auch von Weddingplaner Mitchella, die wirklich großartig war. Unsere Ankunft war um etwa 7:00 Uhr früh. Um 11:00 Uhr hatten wir dann schon einen Termin mit Mitchella vereinbart. Sie zeigte uns Fotos von Blumen und anderen Pärchen und besprach mit uns Blumenschmuck, Musik, Ambiente, Fotograf, was wir nach der Hochzeit unternehmen möchten und natürlich das Candle Light Dinner.

Am Nächsten Tag wurden wir dann pünktlich um 10:30 Uhr von einem Fahrer abgeholt, der uns nach Port Luis chauffierte. Unbedingt Originalunterlagen (Bestätigung des Arbeitgebers über ausgeübten Beruf, Meldezettel und Geburtsurkunde - alles auf Englisch oder Französisch und natürlich beeidet) sowie die Pässe mitnehmen! In Port Luis wurden wir schon von einer netten Dame von MauriTours erwartet. Mit drei anderen Pärchen gings dann ab in die Behören. Wir waren in insgesamt drei unterschiedlichen Institutionen. Es war alles ganz easy. Man muss kaum Englisch sprechen, und eigentlich nur die Richtigkeit der vorgelegten Dokumente bestätigen.

Nach unserem Aufenthalt in Port Luis hat uns der Fahrer zum "Standesamt" von Trou d'Eau Douce gefahren. Dort haben wir mit unserem Standesbeamten nochmal den Termin für die Trauung abgeklärt und nochmals einige persönliche Angaben machen müssen (Alter, wie lange ist man zusammen, was macht man beruflich, etc.).

Am nächsten Tag war dann auch schon unser großer Tag:
Zuerst waren wir noch gemütlich frühstücken. Anschließend haben wir uns schön langsam für die Trauung zusammengerichtet. Als Frau braucht man da ja bekanntlich etwas länger. Ich habe den Friseur vor Ort nicht in Anspruch genommen, sondern mir die Haare selber raufgesteckt. Auch das Schminken habe ich selber übernommen. Um 13:00 Uhr hatten wir dann einen Termin mit dem Fotografen. Wir haben ca. eine Stunde lang Fotos im Garten, am Strand, in der Lobby und am Pool gemacht. Dann sind wir zum Weddingpavillon gebracht worden, wo bereits der Standesbeamte, Mitchella (Weddingplaner und Trauzeugin), ein Kellner des Restaurants (als Trauzeuge), sowie zwei Musiker anwesend waren. Der Pavillon war festlich mit Blumen geschmückt und der Sekt war bereits kalt gestellt. Die Zeremonie hat ca. 30 Minuten gedauert. Wir mussten auch ein kurzes Sprüchlein aufsagen. Das spricht der Standesbeamte aber vor, man muss also nichts auswendig aufsagen. Teilweise haben wir den Standesbeamten nur schlecht verstanden, dann haben wir einfach was genuschelt. War halb so schlimm. Nachdem wir die Ringe getauscht hatten, mussten wir nur noch in Buch des Standesbeamten unterschreiben und bekamen anschließend unsere Heiratsurkunde. Mitchella nahm die Heiratsurkunde jedoch gleich an sich, um sie nach Port Luis zu schicken. Man bekommt noch einen Stempel hinten drauf (sog. Apostille). Einige Tage später konnten wir uns die Heiratsurkunde bei unserer Betreuung vor Ort (wie gesagt MauriTours) abholen. Wir haben dann noch angestoßen, waren überglücklich dass alles gut verlaufen ist und haben es einfach nur genossen. Anschließend haben wir noch einige Fotos gemacht und sind dann zum Hubschrauberlandeplatz vor dem Hotel gebracht worden. Dann folgte ein Helikopterrundflug über der Insel. Unser Pilot (ein Südafrikaner) war überaus freundlich, und drehte ein paar extra Runden über unserem Hotel. Wir konnten wirklich tolle Fotos schießen. Nach dem Rundflug sind wir dann auf unser Zimmer gegangen. Dort war alles wunderschön dekoriert (am Bett waren ein Herz und zwei Schwäne aus Handtüchern gebastelt und alles war mit Blumen und Blüten versehen). Wir haben uns dann erst mal umgezogen. Gegen 19:00 Uhr haben wir ein Candle Light Dinner auf unserem Balkon bekommen. Wir haben uns totoal viel Zeit gelassen und alles richtig genossen. Nach dem Essen hat uns unser Butler ein "Lover's Bath" eingelassen (wunderbar duftendes Badeöl, Blüten im Badewasser, Kerzen überall und natürlich eine Flasche Champagner). Ich war zu Tränen gerührt.

... Hochzeitsnacht ... :mrgreen:

... Am nächsten Tag bekamen wir pünktlich um 09:00 Uhr Frühstück aufs Zimmer. Wir haben wieder alles auf dem Balkon aufbauen lassen. Zwei Tische voller Essen nur für uns zwei! Wir haben beinahe zwei Stunden gefrühstückt.

Das war so das Wichtigste im Überblick. Abschließend kann ich nur sagen: Wir würden es auf alle Fälle wieder so machen und ich beneide alle die dieses Ereignis noch vor sich haben!!!
Manu1
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 43
Registriert: Fr Mär 03, 2006 16:17

Beitragvon monika » Mo Okt 16, 2006 9:32

Hi,
also ich würde die Trauung nicht viel später als 16.00 Uhr ansetzen. Um ca. 18.15 geht die Sonne unter und dann ist es ganz schnell dunkel. Ihr wollt doch sicher nach der Zeremonie noch Sonnenuntergangs Fotos machen.
Gruss,
monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Heiraten auf Mauritius!



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast