Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Heiraten auf Mauritius!

Alles im Zusammenhang mit Heiraten in Mauritius und Fernbeziehungen.
Forumsregeln

Beitragvon kgoerg » Mi Aug 09, 2006 9:48

@crasherblue
Habt Ihr auch vor dort zu heiraten oder habt Ihr Euch da nur informiert ? Ich werde das aber mal machen, die sitzen bei uns in der Nähe, dass ist ganz praktisch.
Gruß Katrin

kgoerg
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 11
Registriert: Di Aug 08, 2006 12:28
Wohnort: Frankfurt

Info Mauritius Annonce
 

Beitragvon Nicole25 » Mi Aug 09, 2006 10:53

Hallo honeymoon!

honeymoon hat geschrieben:@nicole
ach echt? ich bin da ganz anders. würde am liebsten überall 3 wochen bleiben, und selbst dann heule ich noch beim abschied.
obwohl ich mich auch auf unsere stubentiger wieder zu hause freue.
wir waren im juni eine woche auf mallorca. da waren meine beiden katzen krank. da war ich auch heilfroh, wieder nach hause zu können.
aber nach 3 wochen malediven letztes jahr habe ich geheult wie ein schloßhund.


Also nee, das wär´s noch. Ich fahre wirklich gerne in Urlaub, aber zu Hause ist´s eben doch am schönsten... :PPP) Waren im Mai an der Costa de la Luz. Da wollte ich seit langem mal wieder nicht so schnell nach Hause. Das ist sooo schön da, hätte ruhig noch ein wenig länger dauern dürfen.

honeymoon hat geschrieben:wieso habt ihr denn 04 nicht geheiratet? oder ist das zu persönlich?
coll, dass du in das kleid von 04 noch rein passt :wink)
:PPP)

Ich habe meinen Antrag Silvester 2002-2003 bekommen. Hatten uns dann vorgenommen, im April 2004 zu heiraten. Leider haben sich dann meine Eltern im September 2003 getrennt, so dass mir die Lust am heiraten gründlich vermiest wurde. Dann sollte es April 2005 werden, was aber leider aus organisatorischen Gründen nicht geklappt hat. Für April 2006 hatten wir dann schon alles fix und fertig. Dann stöbere ich so im Januar (man bedenke: wir hatten schon so gut wie gebucht!) beim Auswärtigen Amt, und muss feststellen, dass dem Land, welches wir uns ausgesucht hatten (Dominikanische Republik, ein Hotel nur für Paare, also keine Kinder, was jetzt aber nicht heißen soll, dass ich keine Kinder mag, nur zur Klarstellung), die Ausstellung von Apostille / Legalisation für Deutschland zum 01.01.06 aberkannt wurde... Kannst Dir sicher vorstellen, wie bedient wir waren. Man hätte die Hochzeit zwar über den Amtsweg unter Umständen legalisieren können, war uns dann aber doch zu umständlich und zu riskant.

Tja, und jetzt wird es definitv April 2007, da bringt uns keiner und nichts mehr von ab... :lol:

Bezüglich Kleid: was heißt immer noch, ich passe wieder rein! :mrgreen: Zum Glück ist mein baldiges Schwiegermonster Schneiderin, sie hätte das auch ohne abnehmen hinbekommen. Aber so ist es natürlich viel besser :ploppop
Viele Grüße
Nicole
Nicole25
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 101
Bilder: 5
Registriert: Di Jun 27, 2006 14:05
Wohnort: Nähe Münster

Beitragvon Nicole25 » Mi Aug 09, 2006 11:26

Hallo Sunnyqueen!

:welcome) back!

Hast recht, übersichtlich ist es weiß Gott nicht mehr. Vielleicht kann man den Admin bitten, sich etwas für uns Heiratswütige einfallen zu lassen??

EDIT: Habe Stefan eine PN geschickt und er hat mich darauf hingewiesen, dass es ja einen Forenkalender gäbe, in dem man den "Tag der Tage" eintragen kann. Ich mach das gleich schon mal ;-)

Ach so, hier wird sich doch nicht gestritten! Wie kommst Du denn darauf??? Hier wird lediglich sachlich diskutiert :ohoh

Also wir haben uns für´s Sofitel entschieden, weil
1. es die Westküste sein sollte
2. uns die anderen Hotels rein optisch schon nicht zugesagt haben (wir mögen den asiatischen Stil total)
3. Monika da ist
4. Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt

Ich finde, etwas besseres als eine deutsche Gästebetreuerin kann einem nicht passieren, wenn man so etwas wichtiges wie eine Hochzeit vor sich hat. Natürlich würden wir auch ohne Monika zurecht kommen (da annehmbares Englisch :wink) ), aber warum sich extra Mühen machen wenn es auch unkomplizierter geht??

Warum habt Ihr Euch denn für Eurer Hotel entschieden? Sorry, aber kann mich gerade nicht erinnern welches Hotel es bei Euch sein soll, aber bevor ich wieder was falsches sage, frag ich doch lieber nochmal... :PPP)[B]
Viele Grüße
Nicole
Nicole25
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 101
Bilder: 5
Registriert: Di Jun 27, 2006 14:05
Wohnort: Nähe Münster

Beitragvon garinca » Mi Aug 09, 2006 12:11

@ Sunnyqueen
ich kann mich Nicole25 nur anschließen: Auch wir haben uns für das Sofitel entschieden, weil es an der Westküste liegt und der Preis stimmt.
Als ich dann noch hörte, dass es dort eine deutsche Gästebetreuerin gibt und hier im Forum die fantastischen Feedbacks gelesen hab, stand unsere Entscheidung fest.

Auch im Reisebüro und von einigen Agenturen wurde mir in der Preiskategorie das Sofitel unbedingt empfohlen.

Außerdem checke ich Hotels auch immer bei holidaycheck.de. Habe damit in den letzten Jahren ganz gute Erfahrungen gemacht und auch hier stimmten die Bewertungen.

@Nicole25
Hört sich ja ganz schön kompliziert an, deine Geschichte. Finde es bewundernswert, dass Du unter diesen Umständen nicht längst die Lust am Heiraten verloren hast... Ich wünsche Euch auf jeden Fall alles Gute und ab jetzt einen absolut reibungslosen Ablauf.

Grüße

Tamara
garinca
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 24
Registriert: Do Jul 13, 2006 16:33

Beitragvon Nicole25 » Mi Aug 09, 2006 13:21

Hallo garinca!

Nee, die Lust am heiraten habe ich dabei nie verloren! Es war nur, sagen wir mal, ein etwas unpassender Start in das ganze... :mrgreen: Außerdem gibt es jetzt sowieso kein Zurück mehr: Reise ist gebucht, Ringe haben wir schon, Kleid hab ich schon, es fehlt nur noch der "locker-luftige" Anzug für den Göttergatten :lol:

Bei Holidaycheck hab ich vorher auch ausführlich gestöbert. Da hat das Sofitel ja fast durchweg gut abgeschnitten. Wird schon passen.
Viele Grüße
Nicole
Nicole25
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 101
Bilder: 5
Registriert: Di Jun 27, 2006 14:05
Wohnort: Nähe Münster

Beitragvon vana » Mi Aug 09, 2006 19:40

Hallo Ihr Heiratswilligen,

nach einigen Wochen will auch ich mich mal wieder melden. Auch wenn ich es schon "hinter mir habe" ist es immer wieder schön ab und zu im Forum vorbei zu schauen. :wink)

Hier ist ja heftiger Zuwachs in Sachen heiraten, freut mich zu sehen wie viele es geworden sind. An dieser Stelle erstmal HALLO von mir.

Also wie gesagt, ich gehöre ja schon zu den "JA-SAGERN" und kann deshalb noch nen paar Infos abgeben, was ich so im Nachhinein auf den deutschen Ämtern erlebt habe und nebenbei gesagt ich bin da kein Einzelfall, das Ganze läuft so ab!:

Nachdem wir dann unsere Hochzeitsurkunde im Original und übersetzt in den Händen hatten (die Übersetzung dieser Urkunde übernimmt nicht jede Agentur, kostet nochmal ca. 50 EUR - Honeymoon Travel machts kostenfrei mit) sind wir damit auf's Standesamt um die Namensänderung zu beantragen. Wer wie wir auch noch ein Familienbuch anlegen will, braucht noch einige Dokument extra (wie Stammbuchauszug der Eltern und Meldebescheinigungen). Das zuständige Standesamt sendet die ganzen Unterlagen dann nach Berlin und dort wird die Namensänderung genehmigt. Das Ganze dauert ab Absendedatum ca. 3 bis 4 MONATE. Und erst danach kann man dann seinen neuen Ausweis beantragen, der nochmal ca. 3 Wochen braucht. Es ist wohl möglich, wenn man in Deutschland heiratet bereits mit dem Aufgebot den Ausweis zu beantragen, bei Hochzeiten auf Mauritius geht das aber definitiv nicht. Hab's versucht. :roll:

Ich dachte, dass könnte euch interessieren, denn ich wusste vorher nicht, das es soooo lange dauert und im ersten Moment war es für mich ein Schlag ins Gesicht. Mit etwas Abstand betrachtet ist es natürlich nicht das vorauf es ankommt und ich hätte es einfach besser gefunden das vorher zu wissen. Nur das man sich darauf einstellen kann.

UM ES ABER NOCHMAL ZU BETONEN: Die Hochzeit auf Mauritius zu celebrieren war das BESTE was wir machen konnten. So viele traumhafte Momente und Erinnerungen, die uns bei jedem Mal wenn wir darüber berichten ein Lächeln auf die Lippen zaubern und Schmetterlinge im Bauch bereiten. :lol: i:() :lol:

ALSO nur Mut, es ist viel leichter als es scheint.


Liebe Grüße Vana
vana
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 43
Bilder: 1
Registriert: Di Nov 15, 2005 15:44

Beitragvon Sunnyqueen » Mi Aug 09, 2006 19:45

Hi Nicole 25,
Na, über eure Aussagen wird sich Monika aber freuen und muss sich ja jetzt noch mehr anstrengen. Ich sag´s ja ist zu überlegen den Job hier zu beenden und Monika unterstützen.
Klasse mit dem Tip "Tag der Tage" , wusste ich bisher auch noch nicht, also schaue ich da auch mal vorbei.
Bei mir ist es das Le Victoria, aber hmm....wo lag das gleich noch mal, es war entweder Norden oder Westen. Da ich jetzt aber keine Lust habe nachzuschauen behauptete ich mal es liegt im Nordwesten. Ausschlaggebend war in erster Linie das Gefallen des Hotels, dann kann der Preis, Sonnenuntergänge und Schnorcheleckchen fand ich auch ganz gut, wenn auch nicht mit Male zu vergleichen.
Hätte auch zu gerne eine deutsche Gästebetreung, habe ich aber leider nicht. :::( Dabei wär´s bei mir wirklich nötig, den über meine Englischkenntnisse sprechen wir besser nicht. Na, ja muss man sich halt irgendwie mit Händen und Füssen verständigen. Bis jetzt sind ja alle verheiratet wiedergekommen, das macht Mut.
Na toll, du hast schon fast alles erledigt und ich noch gar nichts.... und dann bin ich auch noch vor dir dran. Vielleicht sollte ich langsam auch mal Gas geben ist ja schliesslich bald schon wieder Weihnachten und dann auch nicht mehr lange bis Februar.
Schwiegermonster in echt :Q
....oder nur Spass :mrgreen:
Sunnyqueen
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 216
Bilder: 13
Registriert: Do Jun 22, 2006 22:15
Wohnort: Köln

Beitragvon Sunnyqueen » Mi Aug 09, 2006 20:14

Hallo Vana,
schön wieder mal von dir zu hören und vielen Dank für den Tip was da noch nach dem Heiraten auf uns zukommt. Ich gestehe, das ich mir darüber echt noch keine Gedanken gemacht hatte und gerade auch mehr als erstaunt bin. Jetzt wo man es weiss, find ich es auch besser als nachher so überrascht zu werden. Nun, wenn das so ist, dann müssen wir da halt durch, genauso wie du. So ist es halt mit der Bürokratie.
Sunnyqueen
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 216
Bilder: 13
Registriert: Do Jun 22, 2006 22:15
Wohnort: Köln

Beitragvon Sunnyqueen » Mi Aug 09, 2006 20:36

@nicole25
habe es dir mit dem Kalender einfach mal nach gemacht, fand ich schön so... :mrgreen:
Sunnyqueen
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 216
Bilder: 13
Registriert: Do Jun 22, 2006 22:15
Wohnort: Köln

Beitragvon Werner » Do Aug 10, 2006 0:09

Auch wenn es in das neue Spaß-Forum gehören würde...so kann ich mir doch eine Bemerkung nicht verkneifen:

**WWiiieeee...??? NACH der Heirat kommt noch was.?** :mrgreen: :ploppop

Weiß da jemand was Genaueres.? :mrgreen: i:()
Münzen + Scheine von Mauritius

http://www.mauritius-tipps.de/werner/index.html
Benutzeravatar
Werner
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1767
Bilder: 74
Registriert: Sa Dez 18, 2004 21:31
Wohnort: Wiesbaden

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Heiraten auf Mauritius!



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast