Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Gottes Segen bei der standesamtlichen Trauung?

Alles im Zusammenhang mit Heiraten in Mauritius und Fernbeziehungen.
Forumsregeln

Gottes Segen bei der standesamtlichen Trauung?

Beitragvon Nepenthes » Mo Okt 04, 2010 9:13

Hallo zusammen,

ich habe da mal eine Frage zur standesamtlichen Trauung. Irgendwo (ich weiß leider nicht mehr wo) habe ich mal gelesen, dass der Standesbeamte der die Trauung am Strand vornimmt Wünsche des Brautpaaares bezüglich des Inhalts beim Eheversprechen während der Trauung berücksichtigt (ist das jetzt verständlich rübergekommen [blush] ?). Falls dies stimmt, wäre es dann auch möglich, dass er einen Satz wie "mit Gottes Segen..." einfließen lässt? Damit wären dann die teilnehmenden Schwiegereltern glücklich und uns kann es ja auch nicht schaden :wink). Es wäre klasse, wenn da jemand Bescheid wüsste.
Dankeschön schon mal für eure Hilfe!

LG

Nepenthes

Nepenthes
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 12
Bilder: 16
Registriert: So Aug 29, 2010 23:25

Info Mauritius Annonce
 

Re: Gottes Segen bei der standesamtlichen Trauung?

Beitragvon stefan » Di Okt 05, 2010 9:21

Kann ich mir nicht wirklich vorstellen, das eine ist ja staatlich und sollte von der religion streng getrennt sein/bleiben. :pope)
Benutzeravatar
stefan
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 3555
Bilder: 164
Registriert: Do Jun 12, 2003 14:35
Wohnort: Mauritius

Re: Gottes Segen bei der standesamtlichen Trauung?

Beitragvon enzianmaedchen » Di Okt 05, 2010 16:12

Hallo - das ist eine gute Frage, weil die Zeremonie ja meist auf Englisch abläuft!!

Aber ich würde mich ganz einfach bei eurer Hochzeitsfee im Hotel erkundigen.


Was kann passieren, der Standesbeamte, der die Trauung vornimmt kann höchstens Nein sagen.


Ich denke mal, die machen das bestimmt möglich, ob es dann halt auf Deutsch gesagt wird oder auf Englisch dürfte ja wohl egal sein.


Aber mein Vorschreiber hatte schon Recht, der Standesbeamte kann euch keinen Segen geben, ist ja eine staatliche Person und kein Pfarrer.


Dann wohl lieber daheim in Deutschland noch einmal in die Kirche.


Liebe Grüsse

enzianmaedchen Martina
enzianmaedchen Martina

Urlaub in Bayern:
http://www.ferienwohnungen-waldmuenchen.de
enzianmaedchen
aide boucou
aide boucou
 
Beiträge: 178
Bilder: 1
Registriert: So Jun 07, 2009 10:55

Re: Gottes Segen bei der standesamtlichen Trauung?

Beitragvon Bolli » Di Okt 05, 2010 16:51

Hallo,

Wir haben im Mai im Maritim Hotel geheiratet. Unser Standesbeamte hat in der Rede zur Trauung den Satz "Im Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes" mit drin gehabt .... ich war überrascht, dass mein Mann das so anstandslos nachgesprochen hat [mocking]
Wir hatten vorher gar nicht mit dem Standesbeamten über sowas gesprochen ...
Ich würde auch einfach nachfragen- die sind alle so nett ... und was habt ihr schon zu verlieren whistle

Liebe Grüße und genießt die Vorfreude !

Bolli
Bolli
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi Jan 20, 2010 13:40


Zurück zu Heiraten auf Mauritius!



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste