Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Glücklich verheiratet zurück aus dem Les Pavillons

Alles im Zusammenhang mit Heiraten in Mauritius und Fernbeziehungen.
Forumsregeln

Glücklich verheiratet zurück aus dem Les Pavillons

Beitragvon Yvi » Mi Sep 08, 2010 13:29

Hallo ihr Lieben,

wir sind nun glücklich verheiratet zurück und hier ist wie versprochen mein Bericht für euch [biggrin] einen kleinen Einblick in die Fotoselection habe ich auch schon hochgeladen.

Also...wo soll ich anfangen.....

nach unserer Ankunft (Morgens gegen 8 Uhr Ortszeit) sind wir von Marnie (Hochzeitsplanerin) begrüßt worden und haben zunächst einen Begrüßungsdrink bekommen. Da unsere Zimmer noch nicht frei war, haben wir ein anderes Badezimmer zur Verfügung bekommen und konnten uns dort frisch machen. Marnie hat uns dnanch erwartet und uns alles zum Hotel usw erklärt.
Sie ist super lieb und spricht ganz tolles Deutsch. Um die Zeit bis zum Einzug ins Zimmer zu überbrücken haben wir sofort alles mit Marnie besprochen. Wir haben das Menü am Hochzeitsabend ausgesucht, den PL Tag besprochen, den Brautstrauß usw. Marnie hat uns das ganze Hotel gezeigt und die Möglichkeiten an denen wir die Trauung machen könnten. Sie hat uns aber sehr viel Zeit gegeben eine Entscheidung zu treffen. Wir haben uns nach 3 Tagen Beobachtung der Anlage für den Hochzeitspavillon entschieden. Marnie hat sich rührend um alles gekümmert. Ich muss dazu sagen, dass wir das bewusst so gemacht haben. Wir wollten möglichst wenig mit der Organisation zu tun haben, denn Stress haben wir schon im Alltag genug. Daher haben wir Marnie direkt gesagt, dass sie absolut freie Hand hat und wir ihr da einfach vertrauen. Wir haben lediglich das Dinner ausgesucht, den Ort der Trauung und Marnie eine CD in die Hand gedrückt die wir bei der Trauung gerne hören würden. Den Rest hat Marnie komplett selbst gestaltet. Und genau das war das Beste was wir hätten machen können. Denn ab hier konnten wir nur noch genießen und alles auf uns zukommen lassen.
Zum Hotel möchte ich an dieser Stelle gar nicht viel schreiben, denn es ist einfach ein Traum, besser als wir es uns je hätten vorstellen können...es ist sehr sauber, alle Mitarbeiter sind unglaublich freundlich und sehr zuvorkommend. Bei uns sind alle Wünsche und Vorstellungen übertroffen worden.
Am Tag der Trauung bin ich breits um 6 Uhr wach geworden und bin erstmal eine Runde am Strand joggen gegangen. Zurück im Zimmer fix geduscht und mit meinem Schatz zum Frühstück. Nach dem Frühstück kam Marnie auf uns zu und sagte Tobi sollte gegen 13:30 Uhr zur Bar kommen und sie kommt zu mir aufs Zimmer um mir bei der Vorbereitungen zu helfen. Außerdem koordiniert sie Billy (unseren Fotografen). Billy haben wir selbst gebucht (http://www.backlight.mu) da ich die Fotos vom Hotelfotografen nicht so toll finde. Marnie hatte seine Kontaktdaten bereits von unserem Veranstalter (Honeymoon Highlights) erhalten und konnte sich so mit ihm in Verbindung setzen. Dann haben wir den Vormittag mit rumliegen am Strand verbracht und einfach nur entspannt. Gege 12 Uhr bin dann duschen gegangen und habe angefangen mir die Haare aufzudrehen usw. Tobi hat sich nach dem Duschen verabschiedet und ist in die Bar gegangen. Wo Billy (Fotograf) schon mit Marnie auf ihn wartete. Marnie machte Tobi die Ansteckblume an den Anzug und ließ ihn mit Billy allein, der mit ersten Fotos began. Marnie kam aufs Zimmer und half mir beim Anziehen des Brautkleids. Als ich es anhatte und sie mich ansah hatte sie schon Tränen in den Augen, was mich sehr wunderte, da es ja für sie was alltägliches ist eine Braut anzuziehen. Aber sie sagte mir, dass es für sie wirklich jedes mal was besonderes ist und da sie keine eigene Tochte hat, genießt sie es jedes mal aufs neue. Sie erzählte mir die ganze Zeit wie toll ich aussehe und das Tobi bestimmt umfallen wird [good]langsam stieg meine Nervosität. Dann klopfte es an der Tür und der kleine Billy stand dort mit einem großen Lächeln im Gesicht. Er fing an Fotos von mir zu machen (beim makeup usw). Nach einigen Minuten ging Marnie um nach Tobi zu sehen und es klopfte wieder an der Tür. Der Servicemanager (wir nannten ihn Zeremonieenmeister) stand vor der Tür und erklärte mir wie ich gleich zum Pavillon laufen sollte und wo Tobi stehen wird. Er erklärte mir den Ablauf und sagte mir mehrfach, dass es ich es genießen soll, denn es wird nur einmal das erste mal sein [angel] dieser Mann war der absolute Knaller [clapping] er ist ein absoluter Perfektionist und hat sich um die ganze Vorbereitung des Pavillons usw gekümmert. Dann ging er wieder und ich stand unten am Zimmer und wartete auf sein Zeichen. Was ich dann bekam... [wacko]
auf dem Weg zum Bräutigam machte Billy Fotos. Tobi stand mit dem Rücken zu mir und drehte sich auf ein Zeichen vom Zeremonienmeister um. .......für diesem Moment finde ich echt keine Worte [angel] ....dann gingen wir ein Stück zusammen und bekamen einen Drink aus Kokosnüssen....Foto...dann nahm ich die Musik erst war (Silbermond:Das Beste) [cry5]
Alle Leute die rund um den Pavillon waren fingen an zu klatschen [lol] und lächelten uns zu. Im Pavillon angekommen setzten wir uns und der Standesbeamte den wir einen Tag vorher kennen gelernt hatten fing mit seiner Rede an. Es war eine sehr schöne Rede in die er auch einige persönliche Dinge von uns einbaute. Wir hatten eine Übersetzerin (Ina die uns am PL Tag begleitete) vom Veranstalter mit dabei, obwohl wir beide englisch sprechen war sie dabei. Die Rede vom Standesbeamten haben wir prima verstanden, daher musste Ina nicht überstezen. Das Eheversprechen (samt Ringe tauschen) haben wir dann aber auf deutsch gemacht, und Ina auf deutsch nachgesprochen. Das war auch gut so, denn das war ein so emotionaler Moment, dass wir schon die deutschen Wörter kaum aus dem Mund bekommen haben [lol] [cry5] und das ging nicht nur uns so [ahgm] denn auch Ina´s Stimme (es war ihre 2te Hochzeit) zitterte etwas und auch sie hatte Tränen in den Augen [angel]. Beim Kuss wurden wir ohne es vorher zu wissen mit jeder Menge Reis beworfen [biggrin] das war total lustig, denn damit hatten wir nicht gerechnet. Die anwesenden Mitarbeiter hatten daran total Spaß, auch wenn der umliegende Pool voll mit Reis war [lol]
Das war das tolle an unserer Trauung. Obwohl wir die Menschen die mit uns dort waren erst ein paar Tage kannten, waren alle mit dem vollen Herzen dabei. Ich glaube Ina und Marnie haben sogar mehr geweint als ich [biggrin] es war eine absolut familiäre und emotionale Atmosphäre :)(: :)(: :)(: einfach ein Traum.
Danach gab es die Torte und Sekt [good] jede Menge Gratulationen... Im Anschluss an die Trauung ließen uns alle einen Moment allein und wir hatten ein paar Minuten für uns allein im Pavillon. Danach ging es weiter zum Fotoshooting bis nach dem Sonnenuntergang das Candellightdinner am Stand auf uns wartete. Dort wurden wir dann nochmal richtig verwöhnt. Gegen 23 Uhr gingen wir dann auf unsere Zimmer wo noch eine Überraschung auf uns wartete. Es gab viele Überraschungen an diesem Tag, aber die möchte ich hier nicht reinschreiben, denn dann sind es ja für euch keine mehr :-#
Am nächten Morgen bekamen wir ein bombastisches Frühstück auf unsere Terrasse serviert und ab diesem Tag wurde ich vom ganzen Personal mit meinem neuen Namen gegrüßt. Egal wo ich hinkam, alle bgrüßten mich mit Mrs.... [biggrin] das war total süß [good] alles in allem eine absolute Traumhochzeit die wir total genießen konnten. Alle unsere Erwartungen sind um Längen übertroffen worden [good] eigentlich schade, dass man sowas nur einmal im Leben erlebt [angel] Zum Glück hat Billy alle Momente auf Foto festgehalten und einen super Job gemacht. Eine kleine Auswahl habe ich schon hochgeladen.
Also an alle die es noch vor sich haben: Genießt es! Es ist wunderschön!

Viele Grüße
Yvi

Yvi
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 89
Bilder: 21
Registriert: So Apr 18, 2010 18:32

Info Mauritius Annonce
 

Re: Glücklich verheiratet zurück aus dem Les Pavillons

Beitragvon Lela+Uli » Mi Sep 08, 2010 13:52

Yvi, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und euch beiden ALLES ALLES GUTE!!!!!!


Wow, dein Bericht klingt ja super super toll! Ich freu mich schon sooo auf den Dezember und kann es kaum abwarten...

Wie lange wart ihr denn insgesamt dort?

LG, Lela
Lela+Uli
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi Aug 25, 2010 18:30

Re: Glücklich verheiratet zurück aus dem Les Pavillons

Beitragvon Yvi » Mi Sep 08, 2010 14:08

Danke Lela!

Wir waren 8 Tage dort, leider konnten wir nicht länger bleiben weil mein "Mann" (hihi hört sich noch komisch an) nicht länger Urlaub bekommen konnte.

Wir haben 2 Ausflüge über die Insel gemacht 1x in den Norden 1x Safari im Süden. Wir haben uns gut erholt, aber wären gerne noch 3-4 Tage länger geblieben, es ist wirklich wie im Paradies [nyam1]

Bis Dezember dauert es zwar noch ein wenig, aber genießt die Vorfreude, es ist so schnell vorbei....

LG
Yvi
Yvi
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 89
Bilder: 21
Registriert: So Apr 18, 2010 18:32

Re: Glücklich verheiratet zurück aus dem Les Pavillons

Beitragvon Lela+Uli » Mi Sep 08, 2010 14:42

Hi Yvi,

hehe, das mit dem "Mann" kann ich mir gut vorstellen... Werde sicherlich das gleiche "Problem" haben und dann noch erst der neue Name... [wacko]

habt ihr die Ausflüge auf eigene Faust unternommen? Was kann man sich denn unter Safari vorstellen, also ich meine (Park, freie Landschaft, welche Tiere)? Klingt nämlich spannend!

Wir werden auch nicht länger dort sein. Aber es ist toll zu hören, dass es bei euch soooo super war!! Da freut man sich gleich noch mehr! Hast du vielleicht noch den ein oder anderen Tipp für uns? Gern auch per PN

LG, Lela
Lela+Uli
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi Aug 25, 2010 18:30

Re: Glücklich verheiratet zurück aus dem Les Pavillons

Beitragvon puschel » Mi Sep 08, 2010 15:01

ich wünsche euch alles alles liebe zu eurer hochzeit, nur glückliche ehejahre und ganz viel sonnenscheinauf eurem zukünftigen gemeinsamen weg - ihr seid so ein hübsches paar.!!!

dein bericht klingt echt super und da berühigt mich ungemein. wir fliegen nächstes wochenende... und hochzeit ist in 14 tage...

eure fotos sind auch absolut süß - nicht nur, dass ihr ein ganz süßes paar seid, sondern auch einmal die anderen motive. echt klasse... mit der wahl eures fotografen habt ihr also keine verkehrte getroffen :o)))
so soll es doch insgesamt sein :o)))
mit den ausflügen würde mich auch interessieren....

vg nicole
puschel
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 53
Registriert: Fr Jan 08, 2010 17:28

Re: Glücklich verheiratet zurück aus dem Les Pavillons

Beitragvon Merlin79 » Mi Sep 08, 2010 15:35

Herzlichen Glückwunsch an euch beide...wir freuen uns so für euch :flower2)

Bei uns ist es auch bald soweit und die Nervosität steigt von Tag zu Tag mehr [wacko]

Bei deinem ausführlichen Bericht hatte ich schon Tränen in den Augen und die Bilder von euch beiden...einfach nur toll
Merlin79
content sa forum la
content sa forum la
 
Beiträge: 62
Bilder: 25
Registriert: Mo Jun 28, 2010 19:55

Re: Glücklich verheiratet zurück aus dem Les Pavillons

Beitragvon Sonnenschein_2011 » Mi Sep 08, 2010 17:40

Herzliche Glückwünsche an euch beide und ich stimme den anderen zu, ein sehr schöner Bericht, der auch bei mir die Vorfreude steigen lässt und vorallem sehr schöne Fotos mit einem tollen und sehr fotogenen Brautpaar! [lol]

Ich wünsche euch auch glückliche Ehejahre mit immer bleibenden Erinnerungen an diese Traumhochzeit!
Lg [biggrin]
Sonnenschein_2011
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 17
Bilder: 10
Registriert: Mo Jul 12, 2010 21:36

Re: Glücklich verheiratet zurück aus dem Les Pavillons

Beitragvon suhana » Mi Sep 08, 2010 20:20

Herzlichen Glückwunsch an Euch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Oh ich habe richtig feuchte Augen bei deinem ausführlichen Bericht bekommen. Dann war es wohl für euch auf jeden Fall die richtige Wahl in oder heisst es auf??? Mauritius zu heiraten.
Wie war denn das Wetter? Laut Wetter com ist es dort zur Zeit eher bedeckt und etwas regnerisch. Aber auf den Fotos konnte ich keinen Regen erkennen. Oder habt ihr einfach nur Glück gehabt?
Wie waren die Behördengänge? Stressig? Oder wurdet ihr gut "durchgeschleust"?

So nun drücke ich euch nochmal ganz dolle. Und ganz viel Glück in eurem weiterem Leben. Oh je, ich habe doch zu nah am Wasser gebaut!
suhana
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 26
Registriert: Do Mai 27, 2010 23:06

Re: Glücklich verheiratet zurück aus dem Les Pavillons

Beitragvon andiundclau » Mi Sep 08, 2010 22:06

Hi ihr lieben!

Herzlichen Glückwunsch zu eurer Hochzeit.
Euer Bericht hört sich ja Traumhaft an.
War sicher ein unvergesslicher Augenblick.

Bei uns gehts nächste Woche los!!
Sind schon sehr gespannt.

Nochmals Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe für eure Zukunft.

Andi und Claudia
andiundclau
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 18
Registriert: So Aug 09, 2009 11:56

Re: Glücklich verheiratet zurück aus dem Les Pavillons

Beitragvon Yvi » Mi Sep 08, 2010 22:49

Vielen Dank für die vielen Glückwünsche und auch für die PNs :*
es ist schön, dass sich viele Gleichgesinnte mitfreuen obwohl man sich ja persönlich nicht kennt.


Also das Wetter war bis auf einen Tag richtig gut. Am Tag unserer Hochzeit hat es etwas geregnet, aber nur ein paar Minuten und dann hatten wir sogar einen Regenbogen der auf einigen Bildern sogar zu sehen ist (das Bild vorm Pool mit dem Berg Le Morne im Hintergrund). Leider kann man das bei den verkleinerten Bildern nur schwer erkennen. Ansonsten hat es in dieser Woche immer nur ganz kurz etwas geregnet. Das merkt man aber kaum, weil der Himmel nicht durchweg bewolkt war.
Am Tag nach unserer Hochzeit hat es fast den ganzen Tag geregnet, das Paar welches an diesem Tag geheiratet hat (ich glaube sie kamen aus England) ha mir sooo leid getan.
Es hat wirklich gegossen wie in Deutschland, aber die Mauritianer haben uns gesagt sowas sei ganz selten. Also keine Panik! Wenn es regnet regnet es meist nicht lang und es gibt trotzdem schnell wieder einen blauen Himmel.

Die Behördengänge in PL waren absolut Stressfrei. Unsere Dolmetscherin Ina hat uns von Ort zu Ort geführt und uns auf dem Weg nach PL ganz viel über die Insel erzählt.
Wir waren an 4 verschiedenen Stellen. 1. im Rathaus von PL dort ging es ganz schnell. 1 x Ausweise gezeigt und weiter zu einem Rechtsanwalt, kurz zwei Zettel ausgefüllt und weiter zur nächsten Station bei der wir nur kurz "I swear" sagen mussten und dann ging es zum Standesbeamten, der sich dann richtig viel Zeit genommen hat. Bei ihm war es der einzige Moment wo wir ein bißchen gequatscht haben. Er war sehr interessiert an meinem Job und wir hatten ein wenig Smaltalk über Fitnesstraining, Ernährung und Gesundheit [biggrin] dann wollte er wissen wie lange wir ein Paar sind, als wir ihm sagten : Morgen am Tag der Hochzeit sind es 10 Jahre! Fand er das ganz toll und hat das auch in seine Rede eingebaut. So nach dem Motto...in 10 Jahren Beziehung hat man bereits gelernt, dass es nicht immer nur leichte Zeiten gibt ...
gegen 13 Uhr waren wir schon wieder im Hotel und konnten weiter urlaub machen [biggrin] also alles ganz stressfrei. Warten brauchten wir auch nirgendwo länger als 5 Minuten. Also keine Sorge vorm PL Tag auch hier ist alles ganz stressfrei.

LG
Yvonne
Yvi
servi souvent moris forum
servi souvent moris forum
 
Beiträge: 89
Bilder: 21
Registriert: So Apr 18, 2010 18:32

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Heiraten auf Mauritius!



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste