Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Vorstellung

Hier kann sich jedes Mitglied vorstellen und/oder auch seine private oder kommerzielle Webseite vorstellen.
Forumsregeln

Krankenversicherung & Co.

Beitragvon MmeTortue » Di Apr 01, 2008 11:02

Hallo Monika und Axel,

Danke dass Ihr meinem deutlich gealterten Gehirn auf die Spruenge geholfen habt :wink) Fuer einen Moment dachte ich schon, ich haette die Krankenversicherungsarie nur getraeumt... Was ich sehr wichtig finde, ist auch eine Haftpflichtversicherung abzuschliessen, was man beim ADAC problemlos machen kann.

Wenn ich es richtig verstehe, haben little sister und ihr Mann bereits den Bruder des Einzuladenden bei sich beherbergt. Das bedeutet ja, dass der zumindest ein Visum erhalten hat.

@little sister: was macht der jungen Mann denn hier auf Mauritius? Schule oder Arbeit? Es ist immer hilfreich (wenn nicht sogar notwendig) eine Bescheinigung vorlegen zu koennen, dass er a) zur Schule geht und entweder Ferien hat oder freigestellt ist, oder b) arbeitet, Urlaub fuer eine gewissen Zeit hat und dass er nach wie vor bei der Firma beschaeftigt ist.

Liebe Gruesse

Mme. Tortue

DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Info Mauritius Annonce
 

Danke, Danke, habe wieder mal Fragen

Beitragvon little sister » Di Apr 01, 2008 11:39

Guten Morgen allerseits,

vielen Dank für Eure rege Unterstützung. Ich freue mich riesig über jeden Beitrag.

@ Mme Tortue: Der Bruder des jungen Mannes, der jetzt kommen soll, war wohl mit einem Visum hier, dass die ganze Gruppe von 80 Leuten damals für den Weltjugendtag bekommen hat. Ich nehme an, es war ein Gruppenvisum. Es ist eine gute Idee ihn noch einmal danach zu fragen.

Der junge Mann, den wir jetzt einladen ist zur Zeit Student an der Universität Mauritius und will in seinen Semesterferien kommen. Sollte er dann eine Studentenbescheinigung und eine Bescheinigung von der Uni mitbringen, dass er zur geplanten Besuchszeit Semesterferien hat?


@ Monika:
An Dich habe ich noch zwei Fragen:
Gestern abend habe ich mir auf der Seite der deutschen Botschaft in Madargaskar das deutsche Formular für das Schengenvisum mal angeschaut. Da gab es zum einen unter der Nr. 35 die Frage: " Wer übernimmt Ihre Reisekosten und die Kostern für ihren Aufenthalt?" Hier kann man dann auch ankreuzen "einladende Person".

Unter der Nr. 36 wird gefragt: "Mittel zur Bestreitung Ihres Lebensunterhalts während Ihres Aufenthalts ": Es gibt zum einen mehere Alternativen, wie Bar, Reiseschecks, Creditkarte. Dann ist da noch ein langer Strich, auf dem man evt auch etwas angeben muss, evt eien bestimmten Geldbetrag.
Nun die Frage: Wenn ich bei Nr. 35 "einladende Person ankreuze, muß unser Gast dann noch bei Nr. 36 einen gewissen Betrag in Euro angeben und nachweisen. Wieviel wäre das denn. So ganz versteh ich das auch nicht, denn als einladende Person habe ich mich doch mit der Verpflichtungserklärung bereit erklärt, den Lebensunterhalt für unseren Gast hier voll zu übernehmen und zu gewährleisten.

Die zweite Frage bezieht sich noch einmal auf die Anlaufstelle für den Visumsantrag: Auf der Seite der Botschaft war eine Verlinkung zum Honorarkonsul Herrn Götze. Auf dieser Seite vom ihm wiederum stand klar formuliert, dass für Visa die französische Botschaft zuständig ist. Ist damit nicht vorprogrammiert, dass unser Gast, wenn er mit den Unterlagen zum deutschen Konsul gehen würde, automatisch weiterverweisen wird an die franz. Botschaft?

Würde es Sinn machen, auch unter dem Gesichtspunkt, dass Herr Götze die nächsten drei Wochen nicht da ist, alle Unterlagen komplett direkt nach Madargaska zu schicken.

Überdies hätten wir beide auch Schwierigkeiten, unseren persönlichen Brief, in dem wir den Hintergrund der Freundschaft und des Besuchs erklären auf französisch zu verfassen. Wir sprechen beide nur englisch. Könnte man damit evt. die deutsche Botschaft überzeugen, selber über den Antrag zu entscheiden.

Ich weiß, Fragen über Fragen. Ich finde es toll, dass Ihr mich bei den Vorbereitungen unterstützt. Wir wollen halt das Riskio, abgelehnt zu werden so weit wie möglich reduzieren. Deshalb muss die Vorbereitung top sein.

Bis bald Eure little sister
little sister
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi Mär 26, 2008 14:48

Beitragvon monika » Di Apr 01, 2008 12:13

Hallo, bei 35 ankreuzen : einladende Person
bei 36 nochmal ausdrücklich hinschreiben das alles von den einladenden Personen übernommen wird. schreibt ihr eine Summe rein muss der junge Mann sie nachweisen.

Ich würde es direkt über Madagaskar machen. Der Brief kann in Deutsch geschrieben werden. Zusätzlicher Anruf hilft.

Reitet auf diesem Weltjugendtag rum ist ein gutes Argument für die Einladung.

Gruss,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Universitaet

Beitragvon MmeTortue » Di Apr 01, 2008 12:56

Hallo little sister,

Zweimal JA zu Deinen Fragen: 1. Nachweis dass er studiert, sowie 2. eine Bescheinigung, dass er von x bis y Semesterferien hat.

Liebe Gruesse

Mme. Tortue
DER WEG IST DAS ZIEL!
Benutzeravatar
MmeTortue
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1250
Registriert: Fr Aug 29, 2003 11:24
Wohnort: Mauritius

Beitragvon little sister » Sa Apr 05, 2008 15:32

Hallo, an alle erst mal ein schönes Wochenende,

gerade habe ich mal ewas Zeit, um mich hier bei Euch zu melden. Wieder vielen Dank für die Hilfe und all die Hinweise, die Ihr gegeben habt. Toll diese Unterstützung.

Über der Stadt wabert der Nebel, und dann denken wir schon an das schöne Wetter auf der Insel. Und da es ja nicht das schöne Wetter ist, was uns mit der Insel verbindet sondern Menschen möchte ich auch gerne über den Fortgang unseres Projekts Visa berichten.

Inzwischen haben wir die Versicherung ( Kranken-, Haft- und Unfall-) bei der Hanse Merkur für einen Zeitraum von 2 Monaten abgeschlossen . Die KV wird tageweise berechnet, das andere monatsweise. Bei der KV Selbstbeteiligung pro Schadensfall 25 €. Der ADAC war teuer. Also vielen Dank noch mal für den Link auf die Seite Konsulate.de.

Sonstige wichtige Daten, die in dem Visaantrag abgefragt werden, sind von unserem Freund schon zusammengetragen worden.

Jetzt werden wir den Brief vorbereiten, in dem wir uns als einladende Gasteltern/ Freunde vorstellen wollen. Nächste Woche haben wir dann den Termin bei der Ausländerbehörde für die Verpflichtungserklärung.

Nun habe ich noch mal eine Frage. Im Visumsantrag wird ja der gewünschte Besuchzeitraum erfragt. Wir würden uns freuen, wenn unser Freund für 6 Wochen von Mitte Juni bis Ende Juli kommen kann. Er würde sich auch sehr freuen. Dann hätten wir viel Zeit um ihm auch mal vielleicht Berlin oder Köln zu zeigen.

Wenn wir diesen Zeitraum jetzt im Antrag eintragen, bekommt er das Visa dann nur genau für diesen Zeitraum oder gleich für die 90 Tage? Hintergrund meiner Frage ist die Suche nach einem passenden Flug. Wenn wir Air Mauritius nehmen würden, müßte er über Paris fliegen und in Charles den Gaulle umsteigen. Er hat sowie so schon ein wenig Angst vor der Reise zu ersten mal alleine. Deshalb würden wir einen Direktflug nach Frankfurt vorziehen. Direktflüge biete zwar Condor zu diesem Zeitpunkt an. Aber dort scheint whgl keine kostenfreie Reservierung möglich zu sein. Auch gibt es für die Daten 15.6. und 31.7. nur noch wenige Plätze. Also wäre es gut, wenn wir ein wenig Jongliermasse hätten, sprich, den Reisetermin gegebenfalls ein paart Tage nach vorne oder hinten verschieben könnten. Das können wir aber nur, wenn das Visum nicht genau vom 15.6. bis 31.7 ausgestellt würde, sondern länger.

Soweit die Frage betreffs des Visums.

Es gibt aber noch etwas, was ich gerne wüßte. Wir wollen unseren Freunden die Tage ein vergrößertes Foto von uns mit der Familie schicken. Sie wollen es zu den anderen Familienfotos an die Wand hängen. Mein Mann möchte gerne eine kleine Titelunterschrift auf den Passpartout anbringen und zwar in Creole. Nun soll das mit der Unterschrift in Creole ja eine Überrraschung sein. Deshalb an Euch die Frage: Wisst Ihr was Familienzusammenführung auf Creole heißt?

Ich freue mich schon auf Eure Antworten. Ich hoffe Ihr könnt das Wochenende genießen und es geht Euch gut.

Viele Grüße little sister
little sister
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi Mär 26, 2008 14:48

Beitragvon ewa » Sa Apr 05, 2008 17:20

little sister hat geschrieben:

Hintergrund meiner Frage ist die Suche nach einem passenden Flug. Wenn wir Air Mauritius nehmen würden, müßte er über Paris fliegen und in Charles den Gaulle umsteigen. Er hat sowie so schon ein wenig Angst vor der Reise zu ersten mal alleine. Deshalb würden wir einen Direktflug nach Frankfurt vorziehen. Direktflüge biete zwar Condor zu diesem Zeitpunkt an. Aber dort scheint whgl keine kostenfreie Reservierung möglich zu sein.


Viele Grüße little sister


Hallo little sister,

hab gerade den Flugplan Air Mauritius hier liegen.
Flüge ab 1.4.2008 bis 24.10.2008 Frankfurt, München, Mauritius. (habe selber soeben gebucht und diesen Flugplan von meinem Reisebüro bekommen). Immer Freitags.
Flugzeit: FRA 19.55-MUC 21.55 am MRU 11.05+1
Rückflug: Mauritius-Frankfurt Nonstop. Frankfurt-München dann weiter.

also nicht Paris, da bin ich auch schon mal umgestiegen auf dem Flug nach Mauritius und fand es sehr unangenehm!

Kostenlose Sitzplatzreservierung steht ebenfalls in dem Infoheft, außerdem 23 kg Freigepäck in der Economy-Klasse.

Wenn Du mehr wissen möchtest, melde Dich.

Grüße aus Westfalen, wo im Moment der Himmel auf der Erde hängt, wenn ihr wisst, was ich damit meine (alles grau in grau).

ewa
Schmerzen lindern O H N E Chemie
-------------------------------------------------
wer nicht reist, kann nichts erzählen
ewa
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1355
Bilder: 317
Registriert: So Okt 09, 2005 15:40
Wohnort: 48268 Greven

Beitragvon monika » Mo Apr 07, 2008 7:35

Hallo little Sister,
wenn Ihr für 6 Wochen beantragt bekommt Ihr auch nur 6 Wochen. Ich würde versuchen die volle Zeit, also 90 Tage zu beantragen. Schreibt in den Einladungsbrief rein warum. Kirchenbesuche oder Treffen mit Mitgliedern der Kirche klingt sicher gut.

Viel Glück und Erfolg wünscht Euch,
Monika
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Beitragvon little sister » Do Apr 10, 2008 18:57

Hallo allerseits,

habe gerade mal wieder etwas Zeit, mich zu melden.

@ ewa
Danke ewa für Deine Infos. Habe inzwischen mit Air Mauritius Kontakt aufgenommen. Hoffe das wir noch etwas kriegen werden, was bezahlbar ist.

Eine Reservierung für länger Zeit, also hier mehrere Wochen, vorzunehmen, scheint heute schwierig zu sein. Im Reisebüro, wo ich auch mal nachgefragt habe, sagte man mir, die Airlines würden nur noch Reservierungen für 72 Stunden machen. Wird dann nicht gebucht, fliegt die Reservierung raus.

Bei Air Mauritius war die Ansprechpartnerin sehr unkonkret, wie lange sie tatsächlich eine Reservierung mit kostenloser Stornierungsmöglichkeit anbieten könnte. Werde noch mal nachhaken. Sie nannte mir zum heutigen Zeitpunkt einen guten Preis für 630€. Ob wir den allerdings auch noch bekommen, wenn wir ca. in 6 Wochen buchen, wenn wir evt. den Bescheid der Botschaft haben, weiß ich nicht. Es ist halt Ferienzeit in Hessen (Geplant ist der Besuch vom ca. 20.6. bis ca. 1.8.)

@ Monika

Auch Dir herzlichen Dank für Deine Antwort. Wir haben uns jetzt entschlossen, für zwei Monate das Visum zu beantragen, dann ist genug Zeit da, um gegebenfalls mit den Flugzeiten zu jonglieren.

Gestern abend hatten wir ein Gespräch mit unserem Kaplan. Er hat uns eine offizielle Einladung der Kirche an unseren Freund ausgestellt, um die Gedanken des Weltjugendtages fortzuführen.

Eine Frage hätte ich monentan wieder mal. Wenn man direkt den Visumsantrag nach Madargaskar schickt, muss man dann schon vorher die Gebühr überwiesen haben und den Nachweis der Überweisung dem Antrag beifügen, oder wird man von der Botschaft nach Eintreffen des Antrags zur Zahlung aufgefordert. Unser Freund kann ja schlecht mal eben 60 € oder den Betrag in Rupien in den Brief stecken. Hast Du da Infos?

Gestern ist darüber hinaus auch die Verpflichtungserklärung von der Ausländerbehörde ausgestellt und abgezeichnet worden.

Es geht voran, Schritt für Schritt.

Ansonsten an alle hier im Forum ein wunderschönes Wochenend, egal ob in Deutschland oder auf der Insel Mauritius

bis bald wieder i:()

eure little sister
little sister
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi Mär 26, 2008 14:48

Beitragvon little sister » Sa Apr 12, 2008 14:50

Hallo an alle im Forum,

wir sind gerade dabei die Unterlagen für unseren Freund auf Mauritius versandfertig zu machen. Und wieder kommt eine Frage auf. Wir müssen ja in Bezug auf den Besuchstermin auch die verschiedenen Postwege einkalkulieren. Von Deutschland nach Mauritius sind es ja ca. 10 Tage.

Wie lange dauert denn der Postweg von Mauritius nach Madargaskar? Hat da jemand von Euch Erfahrung.

Außerdem habe ich gerade den Thread von Mme Totue gelesen über die biometrischen Passfotos. Müssen denn die Fotos, die unser Freund dem Antrag beifügen muss, auch diese Anforderungen erfüllen? Hilfe, dazu finde ich auf der Seite der Botschaft und auf der Seite des auswärtigen Amtes gar nichts.

Machts gut und schon im Voraus danke für die weitere Unterstützung, allen ein schönes Wochenende. In Deutschland scheint endlich mal wieder die Sonne :cool:

Eure little sister
little sister
jette ene coup d'oeil
jette ene coup d'oeil
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi Mär 26, 2008 14:48

Beitragvon monika » So Apr 13, 2008 7:30

Hallo little Sister,
denke mal, dass der Deutsche Konsul die Unterlagen nach Madagaskar per Fax schickt. Ist auch sícher besser so.

Hab zwar keine Erfahrung wie lange die Post dauert aber ich kenne Madagaskar und habe da kein sonderlich grosses Vertrauen was Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit angeht.

Gruss,
Monika
PS. was die Fotos angeht, hab ich keinen Schimmer.
Benutzeravatar
monika
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2061
Bilder: 4
Registriert: Mo Aug 02, 2004 15:57
Wohnort: Flic en Flac

Info Mauritius Annonce
 
VorherigeNächste

Zurück zu Mitglieder stellen sich vor



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast