Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Reise für November geplant

Hier kann sich jedes Mitglied vorstellen und/oder auch seine private oder kommerzielle Webseite vorstellen.
Forumsregeln

Reise für November geplant

Beitragvon stadtpflanze » Mo Mär 07, 2011 18:23

Hallo zusammen,

mein Mann und ich planen für November eine 3 wöchige Reise nach Mauritius.
Eine Unterkunft haben wir noch nicht gebucht, aber schon ins Auge gefasst ( eine Wohnung im äussersten Nordwesten (heliconia).

Ich habe schon viele Fragen, die sicher schon irgendwo beantwortet sind. [wacko]

Eine beste Reisezeit kann ja nicht empfohlen werden. Aber da wir beide gern in der Natur fotografieren ,
würde ich schon gern wissen, ob da der November die richtige Wahl ist?

Und wie ist es am günstigsten, eine Pauschalreise oder Flug /Unterkunft extra zu buchen?
Die Fugzeiten sind ja ganz unterschiedlich von 11 bis 25 Std
und bei den Preisen ...muss ich alles noch schauen.

Ich bin gespannt, wie die meisten von euch den Urlaub gestalten.
3 Wochen an einem Ort, oder 3 und mehr Stationen anlaufen.

Ich bin mir sicher, dass ich hier Antworten finde und werde mal anfangen zu stöbern Bild

einen schönen Tag wünscht
Annette aus Karlsruhe

Benutzeravatar
stadtpflanze
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 36
Bilder: 13
Registriert: Mo Mär 07, 2011 17:37

Info Mauritius Annonce
 

Re: Reise für November geplant

Beitragvon anne » Mo Mär 07, 2011 21:06

Hallo Annette

Der November ist eine wunderbare Zeit auf Mauritius, Tag und Nacht schön warm, aber noch nicht zu heiß.
So ab Mitte November fangen die Flammenbäume an zu blühen, die Blüten der Frangipani duften,
es gibt frische Litschies, Mangos´und Ananar zu kaufen.
Ist meine Lieblingszeit auf der Insel ;-)
Nichts wie hin !

Was günstiger ist: Pauschal oder Einzelbuchung, kann man nicht generell sagen, mußt du dir ausrechnen.
Flüge, nimm Air Mauritius oder Condor ab Frankfurt, da bist du in 10,5 - 12 Std auf der Insel.
Wenn dír es nichts ausmacht, mitten in der Nacht in Dubai die Maschine zu verlassen, ist auch Emirates eine Möglichkeit.

Liebe Grüße anne
Benutzeravatar
anne
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 2905
Bilder: 0
Registriert: Mi Sep 10, 2003 12:05
Wohnort: Deutschland

Re: Reise für November geplant

Beitragvon EvaBeumers » Di Mär 08, 2011 9:38

Hallo Anette,

ich kann mich Anne nur anschließen, November ist absolut einer der schönsten Zeiten in Mauritius.
Wenn Ihr drei Wochen bleibt, würde es sich evt. anbieten 1 1/2 Wochen im Norden und 1 1/2 Wochen im Südwesten z.B, in Tamarin zu verbringen, so könnt Ihr bequem die Insel erkunden und müßt nicht durch Port Louis durch wenn Ihr Euch den südlichen Teil ansehen wollt.

Viele Grüße aus dem sonnigen Mauritius

Eva
Katamaran
www.dreamcatcher-mauritius.com
Benutzeravatar
EvaBeumers
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 534
Registriert: Di Okt 14, 2008 11:58
Wohnort: Flic en Flac, Mauritius

Re: Reise für November geplant

Beitragvon Doro » Di Mär 08, 2011 9:39

Hallo Annette,
ob Pauschal oder Individull - denke da muss man wirklich vergleichen und sich auch überlegen welcher Urlaubstyp man so ist. Möchte man das Rundum-Sorglos-Paket vom Reiseveranstalter im (meist) Hotel oder möchte man das Urlaubsziel 'entdecken' und 'kennenlernen' und somit lieber alles selbst in die Hand nehmen. Das muss wirklich jeder für sich und seinen Geldbeutel entscheiden.
Den Urlaub auf Mauritius splitten ist zwar allgemein beliebt, kann ich aber offen gestanden nicht wirklich nachvollziehen. Wenn man sich einen guten Standort für seine täglichen Exkursionen sucht genügt eine Unterkunft voll und ganz - max. zwei. Den 'Stress' Koffer aus- und einpacken, kann man sich (wie ich meine) sparen.
Um die Qual der Wahl - wo soll man denn als Touri hin - zu erleichtern, solltet Ihr Euch fragen was Ihr wollt. Viel sehen und kennenlernen? Dann würde ich Euch eher Richtung Westen und Süden (landschaftlich reizvoller und viel zu entdecken) empfehlen. Wollt Ihr viel planschen, schnorcheln und Strandleben dann ist sicher der Norden und Osten (viele sehr schöne Strände) eher geeignet. Man muss halt bedenken, wenn man vom Norden in den Westen will und umgekehrt liegt Port Louis dazwischen - und das braucht (leider) Zeit.
'Planschen' könnt Ihr rundherum immer wieder. Schliesslich hat Mauritius 160 km Sandstrand.
Der November ist, wie Anne ja auch schon erwähnte, ein toller Monat.
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Reise für November geplant

Beitragvon stadtpflanze » Di Mär 08, 2011 12:40

Vielen Dank, Anne, Eva und Doris.
... da bekomm ich ja jetzt schon Fernweh!

Sobald der Flug bestätigt ist, kümmern wir uns um die Unterkunft.
Eure Tipps finde ich sehr wertvoll. Dickes Lob, auch an dieses Forum. [good]

Und ich bin immer noch am lesen.....
einen schönen Gruß aus Karlsruhe

von Annette
Benutzeravatar
stadtpflanze
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 36
Bilder: 13
Registriert: Mo Mär 07, 2011 17:37

Re: Reise für November geplant

Beitragvon Doro » Di Mär 08, 2011 14:36

stadtpflanze hat geschrieben:... da bekomm ich ja jetzt schon Fernweh!



Na, dass hoffen wir doch [good]
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Reise für November geplant

Beitragvon stadtpflanze » Do Mär 17, 2011 18:56

Unser Flug ist mit Air Mauritius gebucht .
Im Norden werden wir die erste Woche verbringen und die restlichen zwei Wochen im Südwesten,
da wir eher nicht schwimmen, schnorcheln etc. , sondern uns was ansehen möchten.

noch drei Fragen

Ist es jetzt -8 Monate vorher -schon angebracht nach einer Unterkunft zu suchen, oder ist das zu früh?

(bitte nicht lachen - ist für mich wichtig)
Wie sieht es unterwegs auf Mauritius bei Ausflügen in Parks, in der Stadt, etc mit Toiletten aus?
Gibt es genug? Sind sie sauber?
Falls nein kann man - wie hier im Wald - hinter einen Busch gehen?

Ist das Leitungswasser in den Gästehäusern trinkbar, oder muss man vorort kistenweise Wasser schleppen?
Wie bekommt man dann das nötige Wasser, wenn man keinen Mietwagen hat?
Ich habe irgendwo gelesen, es schmeckt sehr nach Chlor.
einen schönen Gruß aus Karlsruhe

von Annette
Benutzeravatar
stadtpflanze
moris explorater
moris explorater
 
Beiträge: 36
Bilder: 13
Registriert: Mo Mär 07, 2011 17:37

Re: Reise für November geplant

Beitragvon Regina MRU » Do Mär 17, 2011 20:07

Hallo Annette,

find ich schön, das du dich schon so toll auf deinen wohl mittlerweile ersehnten Urlaub vorbereitest.
Also, es ist nicht wirklich empfehlenswert auf amuritius Leitungswasser zu trinken, erstens ist es wirklich so stark gechlort das man das Gefühl hat direkt aus einem Schwimmbad zu trinken und zweitens ist es oft verunreinigt, da das Wasser meist in Wassertanks aufbewahrt wird, bei denen man es meistens micht so ernst immt mit der Reinlichkeit. Um Magen-Darmbeschwerden vorzubei=ugen, die einem den Urlaub ruinieren können würde ich unbeding zu abgepacktem Trinkwasser raten. Gibt auch praktische 5 Liter Flaschen von Vital in supermärkten zu kaufen.
Bezüglich der Toiletten kann man die nicht wirklich mit europäischen Standards vergleichen. ich persönlich meide öffentliche Toiletten, es sei denn sie sind in einkaufszentren untergebracht und es ist ganz dringend, REstauratns gehen mehr oder weniger, kommt natürlich auch immer auf die Preisklasse an und auf jeden Fall ist es ratsam Toilettenpapier und eventuel Reinigungstücher mitzunehmen.
Hab leider schon so lange keinen richtigen Ausfklg mehr gemacht, das ich mich nicht wirklich zu den Toiletten in Parks usw äussern kann, aber der Tipp mit dem eigenen Toilettenpapier gilt sicherlich auch da.

Liebe Grüsse,

Regina
Benutzeravatar
Regina MRU
content partagé
content partagé
 
Beiträge: 110
Registriert: Do Jan 27, 2011 16:39
Wohnort: Flic en Flac

Re: Reise für November geplant

Beitragvon Doro » Do Mär 17, 2011 22:53

Hallo,
also mit den Wassertank das möchte ich so nicht stehen lassen. Wir haben, wie so ziemich jeder Haushalt hier, auch sogar mehrere Wassertanks. Das Wasser läuft in einer Zleit von nicht mal 24 Std durch unsere Tanks und wird dort nicht gelagert. Die Teile sind oben fest verschlossen und wenn man einen Blick hinein wirft sieht man weisse Kunststoffwände die blitzblank sind. Es wird wegen dem Chlor nicht empfohlen es zu trinken, wenn man allerdings daran gewöhnt ist, ist es nicht schädlich oder verunreinigt und man wird nicht Krank davon. Zum Kochen und Zähneputzen ist es allemal bestens geeignet.
Ich würde bei Buchung einfach mal nachfragen wie das aussieht mit Getränkevorrat. Wir werden z.B. mit Getränken beliefert und bieten diesen Service auch unseren Gästen an, denke das es da auch andere Gästehäuser gibt die einen solchen Service bieten.
Viele Grüße aus Tamarin
Doris
Eigentümer Gästehaus Bellevue Tamarin
Benutzeravatar
Doro
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 1280
Bilder: 0
Registriert: Mo Jun 05, 2006 22:28
Wohnort: Tamarin

Re: Reise für November geplant

Beitragvon Tine1009 » Do Mär 17, 2011 23:53

Hallo Annette,

wir werden im Oktober auf Mauritius sein und ich habe im Januar begonnen, mich um unsere Unterkünfte zu kümmern und im Februar dann die letzte gebucht. Im Oktober/November beginnt die Hochsaison auf Mauritius und je nachdem was man sich vorstellt und wie viel man auszugeben bereit ist, ist es nicht verkehrt, sich rechtzeitig um eine Unterkunft zu bemühen. Du wirst sicherlich immer etwas bekommen, aber vielleicht nicht in der gewünschten Kategorie.

Was die Toiletten betrifft [blush] , ich fand bisher dass an den “strategischen Punkten” genügend Toiletten zur Verfügung stehen, ich hatte nie Probleme damit. Die Sauberkeit ist unterschiedlich (Port Louis Waterfront, Botanischer Garten in Pamplemousse, Casela Bird Park, Black River Gorge National Park z.B. waren bisher sehr sauber) und wie Regina schreibt, mit Toilettenpapier kann man nicht immer rechnen (aber im Notfall tun es auch Papiertaschen- und evtl. Babyreinigungstücher).
Zur Not kannst Du auch mal “hinter dem Busch” verschwinden. Ich erinnere mich an einen Ausflug vor zwei Jahren, wir wohnten im Nordwesten und hatten einen Ausflug zur Ile aux Cerfs gemacht. Abends, auf der Heimfahrt überkam uns Frauen ein menschliches Bedürfnis und ich bat unseren Fahrer an einer Tankstelle zu halten und zu fragen, ob wir die Toilette benutzen dürften. Nun, wir durften, aber es war wie Charles es treffend formulierte “Toilette naturelle” (ich hoffe, ich schreibe es richtig), also um die Ecke, hinter der Mauer... :O)

Wasser /Leitungswasser: also ich habe das Leitungswasser nur im Notfall und in kleinen Mengen konsumiert (etwa, um eine Tablette zu schlucken) es riecht penetrant nach Chlor, wie es mit der Verunreinigung/Verträglichkeit ist, vermag ich nicht zu sagen. Wir haben immer einen Vorrat an Mineralwasser. Wenn Ihr keinen Mietwagen wollt, nehmt Euch ein Taxi (das ist durchaus bezahlbar) und macht im nächsten Supermarkt den (Groß)Einkauf, das ist die beste Lösung.

And last, but not least: Schöne Homepage mit sehr schönen und interessanten Fotos habt Ihr! Dann dürfen wir uns wohl nach Eurem Urlaub auf wunderschöne Bilder von Mauritius freuen - Motive und Gelegenheiten gibt es genug!

Wenn Ihr noch Fragen habt, immer her damit, auch per PN, wenn Ihr wollt!

LG

Tine
Keine Reise ist zu weit, wenn man findet, was man sucht.
Benutzeravatar
Tine1009
moris forum membre a'élite
moris forum membre a'élite
 
Beiträge: 967
Bilder: 0
Registriert: Di Mai 15, 2007 20:56

Info Mauritius Annonce
 
Nächste

Zurück zu Mitglieder stellen sich vor



 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste