Info Mauritius        
Urlaub Info Mauritius
   
Webcam Mauritius
 
Mauritius Wetter
  Mauritius Forum  
Mauritius Bilder
 
Mauritius Unterkunft
   
Mauritius English Home
   

 

 
               

Ein Traum ist in Erfüllung gegangen!

Alles über Forum Treffen, Abmeldungen in den Urlaub, Grüße aus dem Urlaub, wer fliegt wann...
Danksagungen und natürlich Kritiken.
Forumsregeln

Ein Traum ist in Erfüllung gegangen!

Beitragvon Kolli » Do Nov 09, 2006 22:10

Wir waren von 25.10 bis 5.11.06 in Mauritius - Flic en Flac - The Sands
Es waren 10 wunderschöne - traumhafte ---Tage.
Für mich ist noch sehr schwer alles in Worte zu fassen. Und am meisten
haben uns die Leute begeistert.
Wir sind am 25. um 6.00 Uhr früh gelandet und sind dann mit einem kleinem Bus ins Hotel gebracht worden. Das erste Mal auf der großen Autobahn bei Linksverkehr.
Die Begrüßung war sehr nett mit Drink und kalten Tücher.
Am ersten Tag mussten wir uns vom Flug erholen und sind nur zu Fuß am Strand nach Flic en Flac spaziert. Da wusste ich wie lang der Strand ist.

Das Hotel war wirklich traumhaft. Für uns optimal klein und fein.
Sehr ruhig und absolut feinen weißen Sand.
Das Essen war wirklich hervorragend entweder Buffet (das zum Übergewicht beitragen hat) weil man so viel kosten muss, oder ein Menü mit 3 verschiedenen Hauptspeisen, 2 Vorspeisen und 2 Nachspeisen.
Das war immer total süß angerichtet (z.B. Vorspeise Schinken und Melonen als Blumenblätter geschnitten in der mitte der grüne Salat
sah aus wie eine Sonenblume)
Die Angestellten waren sehr nett und sie haben sogar versucht deutsch zu sprechen. Die Sprachgewandheit hat uns auch so fazieniert. Alle können so viele Sprachen.


Wir haben zwei Ausflüge mit unserer Reisleitung unternommen.
(Zuckermuseum, Pampelmousse und den 2. Ausflug Grand Bassin, Black River Schlucht, Chamarel)
Das tollste war für mich die Busfahrt nach Port Louis.
Ich finde die Stadt nicht so gräßlich. Der Markt ist jedensfalls sehenswert die vielen Leute und die Gerüche, das viele Obst und Gemüse.
Einmal sind wir mit dem Taxi an die Ostküste gefahren und haben uns die andere Seite angeschaut. Der Strand geviel mir nicht so gut war sehr windig und sehr unruhig. Wir warem mit dem Motorboot auf Ile aux Cerfs.
Wenn mann einwenig weiterspaziert ist es schon sehr ruhig und das Meer ist dort schon unbeschreiblich von den Farben.

Was natürlich schon zum nachdenken gibt sind die vielen Blechhütten und die Armut. Und der doch geringe Verdienst zum Vergleich von den Hotelpreisen. Schade das die Einheimischen selbst so wenig besitzten.
Das Volk selbst strahlt eine solche Ruhe und Freundlichkeit aus und die
wir getroffen haben erzählen von zu Hause und ihren Kindern.

Ich kann jeden verstehen der wiederkommen will und kommt.
Ich werde weiter von der Insel träumen und sie bestimmt wieder besuchen.

Liebe Grüße
Claudia

Kolli
encor Basic
encor Basic
 
Beiträge: 13
Bilder: 4
Registriert: Mo Sep 04, 2006 18:12
Wohnort: Feldbach, Steiermark

Info Mauritius Annonce
 

Zurück zu Forum Meldestelle



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste